4 Antworten Neueste Antwort am 07.12.2015 19:17 von christiannb RSS

    Widerruf

    igel68

      Hallo zusammen,

       

      ich abe fplgendes Problem. Vor ca. 2 Wochen habe ich meinen Vetrag telefonisch verlängert. Mir wurde zugesagt, dass ich nicht mehr zahle als vorher. Nun habe ich im Kundencenter gesehen (eine Bestätigung habe ich bisher nicht bekommen) dass der Preis höher als vereinbart eingestellt wurde. Gibt es eine andere Möglcihkeit als den Vertrag zu widerrufen?

        • Re: Widerruf
          Didi Duster

          Es gibt die Möglichkeit, daß dir hier ein Moderator hilft und sich den Vertrag einmal ansieht.

          Du mußt nur aufpassen, daß du nicht die Widerrufsfrist verpaßt - 14 Tage Frist nach Eingang der schriftlichen Bestätigung mit Widerrufsbelehrung. Obwohl das Sky anders sieht - für die beginnt die Frist nach der telef. Verlängerung.

            • Re: Widerruf
              igel68

              Hallo Didi,

              eine Bestätigung habe ich bisher in keiner Form erhalten. Das Kundencenter war in der letzten Zeit aber auch nicht erreichbar.

              Ein Fehler kann ja mal vorkommen, aber die Reaktion in der Hotline geht gar nicht,

               

              LG

            • Re: Widerruf
              Benjamin M.

              Hallo igel68,

               

              es tut mir leid, dass es bei der Vertragsverlängerung zu Unstimmigkeiten gekommen ist. Ich möchte mir das gerne mal genauer anschauen. Bitte schicke mir eine private Nachricht mit Deiner Kundennummer. Wie das funktioniert, erfährst Du hier: Anleitung für private Nachrichten/Direktnachrichten in unserer Sky Community

               

              Viele Grüße,

              Benni

              • Re: Widerruf
                christiannb

                Ich habe auch ein Problem mit einem neuen Bestandsvertrag nach alter Laufzeit. Ich habe eine Festplatte versprochen bekommen die ich nicht geliefert bekommen habe. Die Post klemmt bei der DHL und ich sollte nach Kundenservice über 30 Tage warten. Mit dem Details zu den Vertrag war ich aber einverstanden, so dass ich diesen nur aufgrund der fehlenden Hardware storniert habe und dem ungewissen Ausgang storniert habe. Die Hotline war durch weg mit der Stornierung einverstanden und hat sich auch nicht bereit erklärt eine andere Festplatte zu liefern um das Problem zu beheben. Sie meinten nur Sie können das mit dem Vertragswiderruf gut verstehen.

                 

                Mein Plan war um an die Hardware zu gelangen einen anderen Vertrag abzuschließen für Bestandskunden, oder gegeben falls den Widerruf zurückzuziehen, wenn die Festplatte kommt. Aber nun bin ich gleich Zweimal angeschissen. Erst habe ich 2 Wochen auf die Festplatte vergeblich gewartet und nun bekomme ich keinen  Vertrag mehr für Bestandskunden. Man verweißt mich auf Neukunden, wo ich nun noch 10 Euro mehr bezahlen soll.

                 

                Bin ich jetzt Zweimal Opfer geworden, nur weil ich nach Jahren auch mal die Vielfalt von Sky mit einer Festplatte genießen wollte?