9 Antworten Neueste Antwort am 12.01.2018 14:44 von Didi Duster RSS

    Kündigung

    chemnitzer

      Hallo,

      kann mir hier jemand mal erklären warum ich die TV Digital erhalte,diese ist lt. Sky kostenlos, ohne das ich diese jemals bestellt habe.

      Ich habe auch schon wiederholt Sky gebeten diese TV Digital an mich nicht mehr auszuliefern.

      Nun habe ich meinen Vertrag gekündigt aber um die Kündigung der Zeitschrift muss ich mich selber kümmern. Gestern teilte mir die Hotline mit das meine Daten zum Ablauf der Kündigung an die Funke GmbH herausgegeben werden . Wieso geben die jetzt auch noch ohne meine Erlaubnis meine Daten heraus. Damit hätte ich dann dort ein Abo.  Dann soll ich mich dort melden und sagen das ich diese Zeitschrift nicht mehr will.

      Ja sind wir denn hier in Schildburghausen? Da schliesst Sky ein Abo für mich ab welches ich nie wollte und ich muss mich um die Klärung kümmern.

      Das wird wohl ein Fall für die Verbraucherzentrale.

        • Re: Kündigung
          herbi100
          Das wird wohl ein Fall für die Verbraucherzentrale

          Ja,

          melde mal was die Verbraucherzentrale gesagt hat,

          wird bestimmt einige interessieren.

          • Re: Kündigung
            jonnycash

            Zu einem Vollpreisabo gibt es die TVD kostenlos dazu. Steht irgendwo im Kleingedruckten, je nachdem wo und wie du abonniert hast.

             

            Hab mal eben da angerufen: Die Verbraucherzentrale freut sich jetzt schon masslos über Dich als kommende Kundschaft.....

            • Re: Kündigung
              Didi Duster

              Läuft dein Abo aus, so wird im Normalfall ebenfalls die Zusendung der TVD eingestellt. Hier gibt es aber unterschiedliche Aussagen von Sky und auch vom Funke Verlag. Zum einen wird behauptet, man müsse sich selbst um die Zeitschrift kümmern, andererseits sagt dann wiederum der Funke Verlag, dass dies von Sky gemacht wird, da man ja selbst kein Abonnent von denen im herkömmlichen Sinn ist. Und auch beim Funke Verlag wird man dann an verschiedene Abteilungen durchgestellt, wobei sich dann die widersprüchlichen Aussagen teilweise wiederholen.

              Fazit: nicht nur hoffen, dass Sky das "Abo" kündigt, sondern selbst schriftlich um eine Einstellung der Zusendung zum Zeitpunkt X bitten, mit der Bitte um entsprechender Bestätigung.

              Bei mir hat dies' dann geklappt, wobei ich im Endeffekt nicht genau weiß, ob die aufgrund meines Schreibens reagiert haben, oder ob tatsächlich Sky tätig geworden ist.War mir aber dann auch egal!

                • Re: Kündigung
                  chemnitzer

                  hallo Didi,

                  hast du  die TV Digital schriftlich mit Rückschein gekündigt bei der Funke GmbH ?

                  Oder auch per se bei Sky ?

                  Laut meinem Telefonat mit Funke kann die Kündigung von denen erst angenommen werden sobald meine Daten vorliegen.

                    • Re: Kündigung
                      Didi Duster

                      Habe mit normalem Brief (kein Einschreiben und kein Rückschein) sowohl bei Funke die Zeitschrift gekündigt, als auch an Sky geschrieben mit der Bitte, sich darum zu kümmern, daß die Lieferung eingestellt wird.

                      Nach einiger Zeit kam dann die Bestätigung von Funke, daß die Lieferung zu Zeitpunkt X beendet wird, nach Rücksprache mit Sky.

                      Eigentlich hätte sich Sky nach Aboende bzw. Kündigung sowieso drum kümmern müssen, aber ich habe mich ebenfalls darum bemüht, denn sicher ist sicher

                  • Re: Kündigung
                    Sebastian B.

                    Hi chemnitzer,
                    tut mir leid, dass du dich davon übergangen fühlst. Allerdings stimmst du der Datenweitergabe an die Funke GmbH mit dem Abschluss eines Sky Abonnements zu. Hier kannst du gerne nochmal nachlesen http://bit.ly/20o4QTY.
                    Liebe Grüße,
                    Sebastian