7 Antworten Neueste Antwort am 11.01.2018 10:07 von diegugel RSS

    Anschluss 7.2 AV Receiver

    heinzs04

      Hallo, hatte die Frage schon einmal gestellt. Habe den Sky Receiver mit einem AV Receiver angeschlossen. Also Receiver - AV - TV. Alles Digital. Leider ist die Lautstärke sehr gering so das man den AV auf 60% Leistung hochdrehen muß und das bei echten 200 Watt Sinus pro Kanal. Wenn ich nun von TV-GERÄT auf CD Umschalte ist die vorangewählte Lautstärke noch Aktiv. Heißt: wird super Laut. Wie kann man den Sky Receiver so schalten das die Lautstärke bei allen angeschlossenen Geräten gleich ist. Es sind noch andere Geräte angeschlosse. Es betrifft nur den Sky Receive. Bei allen anderen Geräten trifft das nicht zu.

      Danke.

        • Re: Anschluss 7.2 AV Receiver
          raphaels

          Hi heinzs04,

          hast du das Lautstärke Problem auch, wenn du deinen Receiver direkt an deinen Fernseher anschließt?

          Liebe Grüße,
          Raphael

            • Re: Anschluss 7.2 AV Receiver
              heinzs04

              Hallo Raphael,

              dann ist der Ton ja über dem TV-GERÄT. Das ist ja nicht der Sinn. Habe ja nicht den High End Boliden und schließe den dann nicht an. Wie gesagt, es sind noch andere Geräte wie z.B. Play Station und Blue Ray Player installiert. Da tritt dieses Phänomen nicht auf. Auch bei einem anderen TV Receiver,  zur Test Zwecke mal installiert, geht das tadellos. Nur der Sky Receiver ist davon betroffen.

              Gruß, HeinzS04

                • Re: Anschluss 7.2 AV Receiver
                  cogan

                  da scheint was mit dem Receiver nicht zu stimmen

                  ich hab eine ähnliche Konfiguration und die Sky Kiste hat die ungefähr die selbe Grundlautstärke wie alle anderen Geräte

                  • Re: Anschluss 7.2 AV Receiver
                    Oliver B.

                    Hallo HeinzS04,
                    ich sehe das an sich ähnlich wie cogan: Normalerweise sollte der Receiver kein Problem mit deinem Setup haben, die Lautstärke dürfte eigentlich nicht beeinflusst werden. Bitte sag Bescheid, was beim Test mit dem anderen Receiver raus gekommen ist. Im Zweifel würde ich dir raten, deinen Receiver einmal komplett zurückzusetzen und wenn auch das nichts hilft, einen Defekttausch zu veranlassen.
                    Beste Grüße, Oliver

                    • Re: Anschluss 7.2 AV Receiver
                      sonic28

                      Hallo heinzs04,

                       

                      du schreibst folgendes:

                      dann ist der Ton ja über dem TV-GERÄT. Das ist ja nicht der Sinn. Habe ja nicht den High End Boliden und schließe den dann nicht an.

                      Ich hab den Samsung Fernseher UE65MU8009t. Und ich hab eine Heimkinoanlage von Samsung. Ist nicht die tollste Heimkinoanlage, aber zurzeit reicht es mir. Ich hab an der One-Connect-Mini Box vom Samsung Fernseher an den HDMI Anschlüssen den Sky+ Pro Sat-Receiver und die "Nintendo Switch"-Konsole und die Playstation 4 und natürlich die Heimkinoanlage dran. Ich hab den Sky+ Pro Sat-Receiver so eingestellt, dass immer der Dolby Digital Ton genommen wird. Dabei hab ich am Sky+ Pro Sat-Receiver selber die Lautstärke auf das höchste gestellt, was möglich ist. Danach hab ich am Sky+Pro Sat-Receiver ausgwählt, dass der Dolby Digital Ton über HDMI übertragen wird. Somit geht der Ton über HDMI zur One-Connect-Mini Box meines Samsung Fernsehers. Kommt auch in Dolby Digital an. An der One-Connect-Mini Box hab ich ein optisches Lichtkabel dran, was zur Heimkinoanlage geht. Dadurch höre ich den Ton vom Sky+ Pro Sat-Receiver dann über die Heimkinoanlage auch in Dolby Digital 5.1. Somit auch den Ton von der "Nintendo Switch"-Konsole und von der Playstation 4. Klappt super. O.K.! Manchmal ist der Ton, der vom Sky+ Pro Sat-Receiver kommt, nicht immer das lauteste, aber in den meisten Fällen passt es super. Aktuell hab ich den persönlichen Eindruck, dass der Ton von manchem Fernsehsender, den ich mit dem Sky+ Pro Sat-Receiver sehe, um einiges lauter rüber kommt, als es noch vor einigen Tagen war.

                       

                      Das einzige, was ich am Sky+ Pro Sat-Receiver nicht ganz so toll finde, ist, dass das, was dort als HD Sender gezeigt wird, bei weitem nicht unbedingt das ist, was die Industrie als HD für den Heimgebrauch versteht bzw. was eine Blu-ray darstellen kann. Das merke ich ja auch bei den Filmen auf "Sky on Demand". Da könnte es besser sein. Und bei den UHD Filmen auf "Sky on Demand" ist das genauso. Die sind nicht annähernd so toll, wie eine UHD (4K) Blu-ray. Wenn ich das mit der "Amazon Prime Video"-App oder der "Rakuten TV"-App auf meinem Samsung Fernseher vergleiche, dann sind die beiden Apps um Längen besser, als das was der Sky+ Pro Sat-Receiver anbietet. Jetzt wird sicherlich der eine oder andere hier im Sky Forum behaupten, dass das Bild beim Sky+ Pro Receiver besser geworden ist. O.K.! Das stimmt schon, aber immer noch nicht am Limit, was Full HD bzw. UHD kann. Ich glaube, da kann man noch was machen. Wäre schön, wenn da was in nächster Zeit käme.

                       

                      Vielleicht bringt die SkyQ Gerätesoftware, die es angepasst für den Sky+ Pro Receiver geben soll, eine Abhilfe und dann ist alles sehr viel besser. Das beste UHD Bild, was Sky sich leistet, ist auf dem "Sky Sport UHD"-Sender und auf dem "Sky Sport Bundesliga UHD"-Sender. Da sieht man schon was besseres, als auf den HD Sendern. Aber im großen und ganzen geht es sicherlich noch was besser. Ist halt mein persönlicher Eindruck und meine persönliche Meinung dazu.

                       

                      Gruß, Sonic28