7 Antworten Neueste Antwort am 10.01.2018 13:41 von Peter B. RSS

    Technik - Receiver - startet nicht

    honeychen

      Abend Zusammen,

       

      habe seit dem 31.12.17 das Problem das mein Sky Receiver(ohne Festplatte) nicht mehr startet.

      Es leuchtet auch keine LED am Gerät. Erster Verdacht war ein Defektes Netzteil. Aber nach einer kurzen Suche heir in der Community

      scheint es so als wäre eher das Gerät defekt. https://community.sky.de/thread/42041  Hier hatte jemand das exakt gleiche Fehlerbild, sprich Netzteil leuchtet garnicht oder blinkt rot wenn mit Receiver verbunden, sobald es abgesteckt wird leuchtet es grün.

       

      Also beim Kundenservice angerufen(am 02.01.18) und ein sehr nettes Gespräch mit einer Dame gehabt welche völlig überzeugt war das es das Netzteil war, die aber nach meinem Hinweis auf die Informationen hier in der Community meinte sie würde einen Umtausch des Receivers veranlassen. Das ganze sollte 2-4 Werktage dauern.

      Nebenbei wurde mir ein Angebot auf Vertragsverlängerung unterbreitet und ich wurde auf das Weihnachtsangebot hingewiesen mit welchen ich diverse Pakete 2 Monate gratis testen könne. "Warum nicht?" also die Pakete auch noch mitgenommen und freudig auf den neuen Receiver gewartet.

       

      Heute 08.01. immernoch kein neuer Receiver da, also nochmal bei der Hotline angerufen. Nun telefonierte ich mit einer Dame welche mir mitteilte das kein receiver tausch veranlasst wurde sondern nur das zubuchen der Pakete.....

      Nachdem ich der "netten" Dame das Problem nochmal schilderte war diese trotz aller Einwänder meiner Seits überzeugt das es in jedem Falle das Netzteil ist und sie nur dieses austauschen wird. Was wieder 2-4 Werktage dauert.....

       

      Bester Satz aus dem Gespräch:

      Ich: Aber das Netzteil leuchtet Grün sobald ich es vom Receiver trenne.

      Sie: Das macht doch garkeinen Sinn dann ist ja garkein Strom da, und ist mir jetzt auch egal ich tausche nur das Netzteil!

       

      Sowas nenn ich mal Kundenservice. Das ich ne riesen Krawatte habe brauche ich wohl nicht weiter ausführen.Erst beantragt Mitarbeiterin 1 den Austausch nicht trotz Zusage und zudem darf ich jetzt erneut 2-4 Tage auf ein Netzteil warten welches mit großer wahrscheinlichkeit mein problem nicht beheben wird.

       

      Welche Freude