1 2 3 Anfang Zurück Weiter Ende 154 Antworten Neueste Antwort am 10.01.2018 14:01 von kamikaze RSS

    Community-Pflege - Update Januar 2018

    Thomas G.

      Hallo liebe Community,

       

      wie bereits im vergangenen November angekündigt, haben wir in den letzten Tagen damit begonnen, die Community ein bisschen inhaltlich zu pflegen/aufzuräumen.

       

      Was heißt das?

      1. Threads, welche im falschen Bereich erstellt worden sind, werden in den richtigen Bereich verschoben.

      2. Tags der Threads werden ergänzt.

       

      Welche Vorteile bringt die Pflege?

      Wir wollen es Euch dadurch einfacher machen, Euch in der Community zu orientieren bzw. Themen leichter zu finden.

       

      Wie könnt Ihr uns supporten?

      1. Überlegt Euch bitte beim Erstellen und Posten eines Beitrags, in welchen Bereich (Technik, Service Sport, etc.) dieser am besten passt.

      2. Vergebt beim Erstellen von Threads bitte Tags – nach Möglichkeit nicht mehr als drei pro Thread. Hierzu könnt Ihr auch an den Top 200 Tags der Community orientieren: https://community.sky.de/tags#/?recursive=true

       

      Wir zählen auf Eure Unterstützung bei der Pflege der Community und Euer Feedback. Sollte etwas nicht passen, dann passen wir es gerne für Euch an.

       

      Wir freuen uns auf Eure Fragen und Anregungen

      Euer Community Team

       

       

      Update 9. Januar 2018:

      Vielen Dank für Eure zahlreichen Rückmeldungen.

      Wir haben uns, basierend auf Eurem Feedback, dazu entschlossen, auf das Anpassen der Überschriften zukünftig zu verzichten.
      Die Pflege in Bezug auf Zuordnung zu Bereichen sowie der Tags bleibt davon unbenommen weiter bestehen.

      Noch eine Anmerkung: Viele von Euch hatten die Sorge geäußert, dass die Community-Pflege (negativen) Einfluss auf z.B. Präsenz der Mods oder deren Reaktionszeiten haben könnte. Seid beruhigt, wir wollen auch weiterhin, dass Eure Anliegen so zeitnah wie möglich bearbeitet/beantwortet werden und haben dies entsprechend bei der Planung der Community-Pflege berücksichtigt.

       

      Uns Allen einen angenehmen Tag und viele Grüße

      Euer Community Team

        • 1. Re: Über die Community - Pflege - 2.0
          kamikaze

          Wird meiner Meinung nach nicht klappen!

          Jeder neue oder einer der nur alle Jubeljahre schreibt wird das erfolgreich ignorieren.

          Und ob ich mir das Theater gebe, weiss ich auch noch nicht....

           

          Frage dazu: Werden die verschiedenen Unterforen (Technik, Filme, Serien) dann abgeschafft?

          Sind ja dann eigentlich unnötig wenn der Bereich bereits im Threadtitel steht!

           

          Viel Spass den Moderatoren beim anpassen der Überschriften, viel Spass den Usern die nach einem Thread suchen und diesen nicht mehr finden weil der Titel ein anderer ist.

          Diese Zeit könnten beide sinnvoller verbringen, die Mods z.B. mit der Beantwortung von Fragen und der Problemlösung!

          • 2. Re: Über die Community - Pflege - 2.0
            stephan1

            Hoffe, dass kein "Vollmod" mit den Korrekturen beschäftigt wird, es sind kaum noch welche zum Helfen hier.

            • 3. Re: Über die Community - Pflege - 2.0
              badvan

              Haha geile Idee!

               

              Dann wünsche ich mir aber auch nur noch kompetente Antworten, maximale Reaktionszeit von 180 Minuten und maximal eine Rückfrage bis das Anliegen geklärt wurde!

               

               

              Ich verstehe schon den Sinn dahinter.. aber wie Kamikaze auch, glaube ich nicht dran.

              Ich hatte mal angeregt, dass die Mods wenn Sie einen Thread abschliessen auch reinschreiben was denn nun die Lösung des Problems war.. Dies wird leider auch nur wenig angenommen...

               

              TE User: Habe ein Problem ....

              Foren User: Da könnte yxz helfen...

              Mod: Hallo TE User, habe Dir eine private Nachricht gesendet/geantwortet!

               

              Thread Ende...

               

              Motiviert nicht gerade...

              • 4. Re: Über die Community - Pflege - 2.0
                jimgordon

                Jeder neue User hier wird diesen Artikel erst gar nicht lesen, bevor er hier sein Problem schildert. Wer Hilfe sucht oder gar mit schlechter Laune hier seinem Unmut Luft machen will, der wird einfach einen Thread erstellen und die Überschrift erstellen, die ihm grade in den Sinn kommt. Dem User ist es egal oder gar nicht bewusst, dass es Kategorien hier im Forum geben soll und von dreigliedrig rede ich erst mal gar nicht, das ist fast schon Comedy.

                kamikaze schrieb:

                Diese Zeit könnten beide sinnvoller verbringen, die Mods z.B. mit der Beantwortung von Fragen und der Problemlösung!

                Genau so sieht es aus. Oder gibt es bei Sky jemand, der nur dafür bezahlt wird hier die Überschriften zu verschlimmbessern?

                 

                Welche Vorteile bringt die Pflege?

                Wir wollen es Euch dadurch einfacher machen, Euch in der Community zu orientieren bzw. Themen leichter zu finden.

                Das war dann wohl nix.

                 

                Sollte etwas nicht passen, dann passen wir es gerne für Euch an.

                Na, dann verwerft diese "lustige" Idee einfach wieder. Das wäre die richtige Anpassung

                • 5. Re: Über die Community - Pflege - 2.0
                  klausi67

                  Finde das ganze gerade zu lächerlich mittlerweile liegt die Wartezeit auf Mods bei 72 Stunden und hier wird Schwachsinn mit Überschriften gemacht statt Probleme zu lösen

                  • 6. Re: Über die Community - Pflege - 2.0
                    sonic28

                    Hallo jimgordon,

                     

                    du schreibst folgendes:

                    Jeder neue User hier wird diesen Artikel erst gar nicht lesen, bevor er hier sein Problem schildert. Wer Hilfe sucht oder gar mit schlechter Laune hier seinem Unmut Luft machen will, der wird einfach einen Thread erstellen und die Überschrift erstellen, die ihm grade in den Sinn kommt. Dem User ist es egal oder gar nicht bewusst, dass es Kategorien hier im Forum geben soll und von dreigliedrig rede ich erst mal gar nicht, das ist fast schon Comedy.

                    Stimmt, da hast du vollkommen recht. Ich bin auch in einem Kundenforum eines großen Mobilfunkanbieters ehrenamtlich tätig als sogenannter "Community-Experte". Ich kann also mehr machen, als ein ganz normaler User. Auch ich kann dort Threads verschieben ins richtige Unterforum und auch den Thread-Titel umbenennen. Ich kann sogar jeden einzelnen Beitrag verändern, wenn ich es will. Ein normaler User kann nach absenden seines Beitrages, diesen nur innerhalb der nächsten ..... Minuten verändern. Danach nicht mehr. Auch in diesem Forum halten sich die User nicht daran, wie man am besten einen Thread erstellt. Sie suchen sich irgendeinen Thread aus, wo sie meinen, dass das Anliegen dort passt, und schreiben einfach los, denn solch einen Text, wie er hier als Eröffnungsbeitrag zu finden ist, wird sich keiner erst einmal durchlesen, bevor er überhaupt was schreibt, denn keiner macht sich die Mühe nach sowas zu suchen. Bei dem ganzen kann es auch mal passieren, dass bei einem Thread, wie diesem hier, wo ich gerade schreibe, das Anliegen hineingestellt wird. Dann bitten wir den User einen neuen Thread im eigentlichen Forum zu erstellen. Oder wir trennen den Beitrag ab und verschieben ihn ins korrekte Unterforum. Geht aber nur dann, wenn nicht noch einige Antworten mit verschoben werden, die mit diesem neuen Anliegen nichts zu tun haben. Denn dann hätte das abtrennen und verschieben keinen Sinn.

                     

                    Gruß, Sonic28

                    • 7. Re: Über die Community - Pflege - 2.0
                      jonnycash

                      Liest niemand, der hier erstmalig ein Thema erstellt. In der Praxis wertlos, dieses Bemühen. Lieber schnelloer Fragen beantworten, als effektlose Hausordnungen verfassen.......auch wenn man sie mit einem trendigen "2.0" tituliert.

                      • 8. Re: Über die Community - Pflege - 2.0
                        jimgordon

                        das ist wie in der Gaststätte. Der Tisch wird schön gedeckt mit Silberbesteck, aber der Kellner hat diese Woche frei

                        • 9. Re: Über die Community - Pflege - 2.0
                          sonic28

                          Hallo jonnycash,

                           

                          du schreibst folgendes:

                          Liest niemand, der hier erstmalig ein Thema erstellt.

                          Das glaube ich auch, denn aus der Praxis heraus, da ich in einem anderen Forum eines großen Mobilfunkanbieters auch tätig bin, kann ich sagen, dass das keiner liest. In dem anderen Forum gibt es auch solche erklärenden Beiträge. Aber jemand, der zum ersten Mal im Forum auftaucht, weil etwas nicht stimmt, und deswegen wütend auf den Anbieter ist, wird sich nicht die Mühe machen, erst einmal nach solchen erklärenden Beiträgen zu suchen, denn er wüsste ja noch nicht einmal, wie er überhaupt zu suchen hat, um zu diesen Beiträgen zu kommen. So hab ich das im anderen Forum gesehen, wie die User damit umgehen.

                           

                           

                          Du schreibst auch folgendes:

                          Lieber schnelloer Fragen beantworten, als effektlose Hausordnungen verfassen.......auch wenn man sie mit einem trendigen "2.0" tituliert.

                          Ich wäre auch dafür, dass man lieber das Anliegen mancher Sky Kunden bearbeitet, denn es gibt Anliegen, die einige Tage / Wochen zurückliegen, ohne das ein(e) Sky Moderator(in) in diesem Thread sich von selbst zu Wort gemeldet hat. O.K.! Wenn das Anliegen durch die anderen Sky Kunden / User bereits beantwortet wurde bzw. es wurde bereits geholfen, dann muss sich natürlich kein(e) Sky Moderator(in) dort noch zu Wort melden. Kann solch ein(e) Sky Moderator(in) trotzdem tun, wenn er / sie dazu noch Lust hat.

                           

                          Wenn natürlich die eigentliche Arbeit, d. h. den Usern / Sky Kunden bei ihren Problemen zu helfen, nicht zu kurz kommt und es wird zeitnah auch geholfen, ohne das der Sky Kunde / User einige Tage auf die Bearbeitung des Anliegens warten muss, dann hab ich nichts gegen diese Säuberungsarbeit.

                           

                          Gruß, Sonic28

                          • 10. Re: Über die Community - Pflege - 2.0
                            jimgordon

                            schön finde ich auch, dass jemand auf alle Threads zugreift, die Überschriften aufhübscht, aber dem User trotzdem nicht geholfen wird. Es wird zwar auf den Thread zugegriffen, aber das Anliegen wird über Tage ignoriert. Ist das der Sinn dieser Community-Pflege 2.0?

                            Beispiel gefällig? Technik - Freischaltung - Hinweis 326

                            • 11. Re: Über die Community - Pflege - 2.0
                              klausi67

                              Ich habe eher das Gefühl hier werden die Übersichten so angepasst das neue User nicht direkt einen schock bekommen sollen

                              • 12. Re: Über die Community - Pflege - 2.0
                                jimgordon

                                ich schrieb ja schon "aufgehübscht" 

                                • 13. Re: Über die Community - Pflege - 2.0
                                  Didi Duster

                                  Meines Erachtens ist das Ganze nur stumpfes, unnützes Standardisieren des Forums, was in der Praxis niemandem helfen wird.

                                  Jeder Threadersteller, der hier Hilfe benötigt, wird seinen thread im Auge behalten und regelmäßig auf Antworten überprüfen. Eure "Verschlimmbesserungen" werden nur bewirken, das manche Leute ihren thread nicht mehr wiederfinden!

                                  Warum etwas auf Biegen und Brechen verändern wollen, was eigentlich recht gut funktioniert hat? Muss da jemand von Euch eine Duftmarke setzen?

                                  Es wird hier noch so kommen, dass für Verwaltungsarbeiten mehr Zeit verpulvert wird, als dass den Leuten mit Fragen geholfen wird!

                                  Sollte dieses ganze Standardisieren nur dazu dienen, dass ihr untereinander eure Arbeit bessser aufteilen könnt, so solltet ihr lieber abwägen, ob hier die Community mehr zählt, oder eure interne Interessen!

                                  • 14. Re: Über die Community - Pflege - 2.0
                                    jimgordon

                                    Muss da jemand von Euch eine Duftmarke setzen?

                                    hm, könnte echt sein

                                    1 2 3 Anfang Zurück Weiter Ende