6 Antworten Neueste Antwort am 16.01.2018 16:28 von spanky RSS

    Springen/spulen bei Chromecast-Wiedergabe inakurat

    kuschelmonschter

      Ich nutze hier Sky Ticket auf dem iPhone und caste die Inhalte meist auf einen Android TV. Leider ist das Springen mittels Zeitbalken (Time-Slider) nicht wirklich praktikabel.

       

      Solange ich noch nicht per Chromecast verbunden bin, geht es noch halbwegs. Allerdings sind auch hier die Time-Slider-Sprünge recht grob und während des Ziehens des Sliders sieht man die Zeit nicht, wo im Video man sich gerade befindet. Je länger das Video, desto schwieriger wird es, den gewünschten Zeitpunkt zu treffen, weil dann natürlich mehr Zeit in den kleinen Balken (iPhone 7 in Landscape-Orientierung) gepresst wird.

       

      Noch schwieriger wird es, wenn man mit Chromecast verbunden ist. Hier gibt es keine Landscape-Orientierung in der Sky Ticket iOS App. Der Zeitbalken ist entsprechend komprimiert. Hier sieht man allerdings die aktuelle Zeit eingeblendet, sprich wo man sich beim Ziehen des Sliders gerade befindet, was grundsätzlich sehr hilfreich ist. Allerdings landet man beim Loslassen des Sliders dann meist weit daneben (bis zu etliche Minuten), weshalb das Springen bei Nutzung von Chromecast kaum praktikabel ist.