14 Antworten Neueste Antwort am 08.01.2018 11:54 von derkranichh RSS

    Vom Sky-Berater belogen + keine AB erhalten

    bn83

      Moin erstmal an Alle,

       

      ich muss meinem Frust hier mal freien Lauf lassen.

       

      Ich hatte zu Ende November meinen Sky-Vertrag gekündigt, wollte ihn auch durch stark nachlassendes Angebot nicht erneuern.

      Mein Abo belief sich auf 35,74€ für das komplette Programm inkl. HD (5,75€) . Das war mir zu viel und ich hätte diesen Vertrag niemals verlängert.


      Ende November rief mich dann eine bestens geschulte Dame an und machte mir das komplette Paket (wie ich es auch zuvor hatte) für 32,99€ schmackthaft. Ich habe gezögert, aber nach mehrmaligen Nachfragen ob es auch das komplette Paket plus ALLEN HD-Gebühren wäre und sie mir dieses VERSPRACH, verlängerte ich meinen Vertrag.


      Ich bekam eine Mail mit der Aktivierung meinen Vertrags und, dass mir in 1-2 Tagen  die AB zugeschickt wird.

      Die AB kam aber nicht, was mir ganz ehrlich egal war, weil es bei vohringen Verlängerungen nie ein Problem gab.

       

      Nun schaue ich bei dir zweiten Abuchung seitens SKY auf meinen Kontoauszug (bei der ersten fiel es mir nicht auf, weil die Aktivierungsgebühr inklusive war) und sehe, dass mir zusaätlich zu den 32,99€ noch 5,75€ für HD agezogen wurden. Und das obwohl ich die Dame am Telefon mehrfach danach fragte und sie mir es versprach. Ich habe ihr mehrfach gesagt, dass ich niemals zum gleichen Preis verlängern würde und einen Nachlass will, weil das Angebot eben auch nachgelassen hat.

      Tja, nun hat es SKY geschafft, dass ich wirklich mehr zahle.

      Das ist dreistes Lügen und fast Betrug, damit die Dame mehr Provision bekommt? Warum wurde wohl keine AB verschickt?

      Ja, genau deswegen...

       


      Ich schrieb den SKY-Kundendienst mit meinem Problem an, das war die Antwort:

       

      "Sehr geehrter HERR NAU,

      vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir verstehen Ihren Ärger und bedauern die entstandenen Unannehmlichkeiten.

      Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Angeboten. Wir bieten unseren Kunden regelmäßig eine Auswahl unserer Produkte zu attraktiven Konditionen an. Diese Aktionen sind jedoch meist limitiert, zeitlich befristet und nach Ablauf nicht mehr verfügbar. Wir bitten Sie deshalb um Verständnis, dass Ihnen das genannte Angebot nicht unterbreitet werden kann.

       

      Wir wünschen Ihnen weiterhin viele besondere Momente mit Sky. "

       


      GANZ EHRLICH....  Wollt ihr eure Kunden auch noch für doof verkaufen?

       

      Das Widerufsrecht kann ja noch nicht erloschen sein, wenn ich nicht einmal eine AB bekommen habe?


      Was kann ich nun tun? Verbraucherschutz? Meine Rechtsschutz benutzen?

      Man ist echt sehr sauer als so langjähriger Kunde, so verarscht zu werden.


      Gruß Benni




        • Re: Vom Sky-Berater belogen + keine AB erhalten
          derkranichh

          Moin moin,

          ich bezweifle stark, dass die Dame dich böswillig belogen hat um dir 5,75 aufzubrummen

           

          Also in erster Linie muss man auch wissen das HD+ und Premium HD zwei verschiedene Schuhe sind.

          Das Premium HD gehört Sky und darf dem entsprechend in die Angebote aufgenommen werden.

          Dadurch, dass das HD+ der HD Plus GmbH gehört, darf Sky dieses auch nicht in deren Angebote aufnehmen bzw. vergünstigt anbieten.

           

          Ja, es ist wirklich ärgerlich und vllt auch tatsächlich ein ehrlicher Fehler weil von HD Programmen die Rede war. Was auch stimmt, dass diese in deinem Angebot enthalten sind. Selbst wenn du explizit 8000 nachfragst "sind ALLE HD Programme enthalten?!?!?!" und die Kundenbetreuer mit einem Ja antworten, liegen sie nicht falsch und es ist auch keine falsche Beratung weil es ja alle HD Programme von Sky beinhaltet.

          Sky hat mit den privaten Sendern nichts am Hut.

           

          Was aber nicht heißen soll, dass die Kollegin es richtig hätte kommunizieren sollen. Gerade wenn die oben gestellte Frage gefallen ist.

           

          Was deine AB angeht, finde ich es persönlich zu einfach gesagt, dass sie dir nichts geschickt haben... schließlich buchen sie ja auch bei dir ab.

          Wenn du keine bekommen hast, dann anrufen und sie dir besorgen. Ist doch nur zu deiner Sicherheit. Woher soll Sky denn wissen, dass du keine bekommen hast?

          Vielleicht mal in deinem SPAM Ordner schauen, da kam meine an

          • Re: Vom Sky-Berater belogen + keine AB erhalten

            Zum einen sollte man als Kunde zumindest die Information haben das HD von Sky und HD+ zwei unterschiedliche Dinge sind. Es hat ja seinen Grund das du bisher für HD+ 5,75 EUR extra gezahlt hast.

             

            Ansonsten ist da weder der Verbraucherschutz noch die Rechtsschutz der richtige Ansprechpartner.

             

            Dein Vorteil in dem Fall, HD+ ist monatlich kündbar. Dein finanzieller "Verlust" hält sich also doch sehr in Grenzen. Ich bin nicht sicher ob man wegen 5,75 EUR zum Anwalt geht.

             

            Sprich, entweder HD+ kündigen und somit nur 32,99 EUR zahlen oder HD+  behalten und diese 5,75 EUR extra zahlen.

             

            Übrigens, wenn man HD+ direkt über den Anbieter HD Plus bucht, kostet es auch 5,75 EUR im Monat.

            • Re: Vom Sky-Berater belogen + keine AB erhalten
              Didi Duster

              Bin gespannt, wie die Mods diese Überschrift abändern werden!

              • Re: Vom Sky-Berater belogen + keine AB erhalten
                onzlaught

                Ende November!?

                 

                Sky geht regelmässig davon aus, das die Widerrufsfrist mit dem Auflegen des Telefonhörers beginnt zu laufen.

                Bist Du anderer Meinung könnte es zu einem Rechtsstreit kommen.

                 

                Und nein, der eventuelle Mitschnitt des Telefonates seitens Sky dient nur Schulungszwecken und

                kann für solch einen Streit nicht herangezogen werden.