2 Antworten Neueste Antwort am 07.01.2018 18:34 von Juliane S. RSS

    Wie läuft das hier eigentlich?

    swarley

      Guten Tag,

       

      ich habe mir zur Weihnachtszeit Sky gekauft und kann es bis heute nicht nutzen.

      Hier mein Fall:

       

      Ein paar Tage nachdem ich einen Vertrag bei Sky abgeschlossen habe ist das Paket bei mir angekommen. Receiver, Fernbedienung, Smartcard, Dokumente alle da also Receiver angeschlossen Erstinstallation nach Anleitung und los gehts. Dachte ich zumindest denn wie ich zu meinem bedauern feststellen musste wurden meine Sender nicht entschlüsselt.(Hinweis 309) Bei der Aktivierungshotline angerufen, Mein Sky runtergeladen und darüber die Aktivierung versucht, über die Fragezeichentaste auf der Fernbedienung die manuelle Aktivierung versucht .Da ich mich mit dem ganzen Sky System so gar nicht auskenne bin ich davon ausgegangen das die Zeitangaben entweder erschwindelt sind oder es grad technische Störungen gibt also Sender 130 gewählt und über Nacht laufen lassen allerdings erfolglos. Am nächsten Tag die Aktivierungshotline erneut angerufen und auf einmal werde ich mit einem Mitarbeiter verbunden. Der teilt mir dann mit das meine SmartCard gar nicht auf mein Kabelnetzbetreiber zugelassen ist und mir 20 € in Rechnung gestellt werden dafür das mir eine neue Smartcard zugesendet wird. Dann wurde mir erstmal lang und breit erklärt das es wohl ein bekanntes Problem wäre das über die Online Registrierung die SmartCard auf den falschen Kabelanbieter eingestellt wird und Sky GROßZÜGIGERWEISE die Kosten in Form einer 20€ Gutschrift übernehmen würde. Applaus dafür

      Mir wurde sogar noch zugesichert das die Karte aufgrund meines Wohnortes 2017 bei mir sein würde. Man was für ein Service dachte ich mir.

      Sie kam natürlich nicht also den Jahreswechsel abgewartet und am 02. war sie auch nicht im Briefkasten. Gestern also angerufen und nachgefragt wo denn meine Karte bleibt. Für gewöhnlich werden Briefe in Deutschland nachdem sie versendet wurden ja innerhalb eines Tages zugestellt. Da wurde mir dann gesagt das sie eigentlich hätte im Briefkasten liegen müssen. Heute sollte sie garantiert kommen. Kam sie natürlich nicht. Heute wieder angerufen da mir bereits seit dem 25.12. von Sky die Nutzung in Rechnung gestellt wird. Dem Mitarbeiter mitgeteilt das ihr keinen Cent von mir bekommt bevor ich Sky nutzen kann und auch erst ab diesem Tag, gefragt wo meine Smartcard bleibt, und mich im allgemeinen über die (un-)erbrachte Leistung in dem Verein echauffiert. Da kommt mir der Kerl doch tatsächlich Frech und ist dazu noch in keiner Weise dazu im Stande mir eine vernünftige Auskunft zu geben. Jetzt soll ich bis zum 09. warten und mich dann nochmal melden. Wenn die Smartcard kommt soll ich auch anrufen(Ich freu mich schon auf die Telefonrechnung) und mir die verstrichene Zeit als Gutschrift erstatten lassen.

      Ich glaube weder das die Karte bis zum 09. kommt noch das ich eine Gutschrift bekommen werde. Nach meinen enttäuschenden Erfahrungen in so kurzer Zeit wird mir mitgeteilt werden das ein Brief schon mal einen Monat unterwegs sein kann und das ich keine Gutschrift von Sky bekomme da das Wort eines Service Mitarbeiters keine Garantie für jegliche Leistungen ist.

       

      So nun möchte ich gerne wissen ob das normal ist?

      Basiert die Firmenpolitik von Sky nur darauf die nötigsten Leistungen(wenn überhaupt) zu erbringen, den Kunden sonst immer zu vertrösten nach dem Motto darum kann sich jemand anders Kümmern und sonst einfach nur die Monatsbeiträge zu kassieren oder bin ich tatsächlich der einzige Pechvogel der hier so abgespeist wird?

      Falls das ein KOMPETENTER Mitarbeiter liest und sich in irgendeiner Weise dazu verpflichtet fühlt sich meines Problems anzunehmen kann er sich gerne melden und mir eine vernünftige Auskunft geben. Unabhängig davon werde ich aber natürlich meine vollkommen unverfälschte Meinung über euch kund tun wann und wo sie gefragt ist.

       

      Schönen Tag noch

        • Re: Wie läuft das hier eigentlich?
          onzlaught

          Die Moderatoren hier haben mehr Befugnisse als der normale Telefonsupport.

           

          Kundennummer bereithalten, NICHT offen posten,

          sich mal anschauen wie man hier im Forum eine pn verschickt

          und auf eine Moderator warten, zu erkennen am blauen Hintergrund der posts.

           

          Die Gutschrift würde ich gesondert anmelden,

          erst sollte alles laufen, denn nur dann sieht man viel Ausfallzeit überhaupt aufgelaufen ist.

          Meistens schreiben die Mods gut,

          wenn da nichts (akzeptables) kommt kann man sich immer noch an die Geschäftsleitung wenden.

          • Re: Wie läuft das hier eigentlich?
            Juliane S.

            Hallo swarley,

             

            bitte entschuldige die späte Reaktion sowie die entstandenen Unannehmlichkeiten.

             

            Lass mir doch bitte Deine Kundennummer in einer Privatnachricht zukommen, damit ich mal reinschauen kann. Zusätzlich benötige ich zum Datenabgleich Dein Geburtsdatum sowie den Namen Deiner hinterlegten Bank.

             

            Anleitung für private Nachrichten/Direktnachrichten in unserer Sky Community

             

            Gruß, Jule