29 Antworten Neueste Antwort am 04.01.2018 13:28 von Ehemaliges Mitglied RSS

    Sky Abonnement - Empfangbarkeit - UHD und HD

    esteegel

      Hallo !

      Muss mich nach langer Zeit wieder mal mit diesem Thema beschäftigen.Also haltet mich nicht für bekloppt wenn ich dumme Fragen stelle !

      Also :Hatte ewig Sky Welt (so heißt das wohl heute noch)und vor einem Jahr Sky Bundesliga dazugebucht und auch Kabel Deutschland jetzt (Vodafone) (Anschluss und Senderpackete).Kabel habe ich gekündigt außer den Anschluss natürlich.

      Hatte von Kabel den Receiver (Sagemcom mit Karte von Kabel Deutschland).Dort ist Sky aufgeschaltet richtig ?)

      Kabel Deutschland Receiver muss ich natürlich .zurückschicken.

      Habe jetzt einen Smart 4K UHD TV und mir darum den SKY + Festplattenreceiver bestellt.Auch schon erhalten.

      1.Muss ich eine neue Karte haben um Sky UHD zu gucken ?

      2.Welche UHD Sender überträgt Sky überhaupt ?

      3.Kann ich Sat 1, Pro 7 ,RTL, in HD sehen ?

      4.Wenn ich das Sky HD Packet (beinhaltet UHD?) buche werden nur ausgewählte Bundesligaspiele in UHD übertragen oder alle?

      5.Welche Packete würdet ihr empfehlen damit (Film ,Doku, Bundelsliga) in UHD habe ? Bin damit total überfordert ,kann mich nicht entscheiden

      und will auch nicht unnötig Geld verschwenden

      Danke im vorraus !

        • Re: Sky -Abo -Fragen
          jonnycash

          1. Bei/über Kabel Deutschland empfängst du keine Sky UHD Sender, die sind nicht eingespeist.

          2. Wie gesagt, für Dich gar keinen.

          3. Nur wenn du sie bei VKD abonnierst.

          4. Nur ausgewählte, aber wie gesagt......nicht für dich

          5. wie gesagt......UHD Inhalte würdest Du nur bei Cinema sehen. Und zwar die wenigen Filme die unter Sky On demand auf dem Sky+ Gerät abrufbar sind.

            • Re: Sky -Abo -Fragen
              esteegel

              Da hab ich mir ja was eingehandelt.

              was mach ich nun !

              Wozu gibt es überhaupt den Sky + UHD Receiver für kabelempfang ?

                • Re: Sky -Abo -Fragen
                  jonnycash

                  Zum einen für die SoD-Inhalte in UHD und zum anderen gibt es kleinere KNB, die UHD einspeisen und zum dritten........für die Zukunft.....

                    • Re: Sky -Abo -Fragen
                      esteegel

                      Entschuldigung was sind SoD-Inhalte

                        • Re: Sky -Abo -Fragen
                          jonnycash

                          Sky on Demand (früher anytime)

                          Die Video on demand Bibliothek auf dem Sky+ Pro receiver. Und ja, Sky bezüglich UHD lohnt für dich nur mit Sat.

                          • Re: Sky -Abo -Fragen
                            sonic28

                            Hallo esteegel,

                             

                            du schreibst folgendes:

                            Entschuldigung was sind SoD-Inhalte

                            SoD heißt "Sky on Demand" und ist der Nachfolger vom ehemaligen "Sky Anytime". Das ist die Videothek auf dem altbewährten Sky+ Receiver bzw. Sky+ Pro Receiver. In deinem Falle ist es der Sky+ Pro Kabel-Receiver. Dabei wird die Hälfte der Festplatte für "Sky on Demand" und die andere Hälfte zum selber aufnehmen verwendet. Und die "Sky Select"-Filme, die man auf dem Sky eigenen Receiver ab Programmplatz 370 findet und zum einmaligen Abruf extra bezahlt, gibt es jetzt nicht mehr als "Sky Select+"-Filme auf "Sky on Demand", sondern im seperaten "Sky Store", den man auch auf der Festplatte in dem für "Sky on Demand" festgelegten Bereich findet. Im "Sky Store" kann man Filme gegen extra Gebühr nicht nur einmalig sehen, sondern ganze 24 Stunden, sooft man es will. Man kann dort auch die Filme kaufen auf DVD bzw. Blu-Ray.

                             

                            Gruß, Sonic28

                    • Re: Sky -Abo -Fragen
                      klausi67

                      Dein Smart UHD TV hat mit Sicherheit eine Netflix App wenn du 4k UHD willst schau doch mal da nach. Im Kabel bekommst du sonst keins

                      • Re: Sky -Abo -Fragen
                        cogan

                        1. Du brauchst den Sky+ Pro mit der entsprechenden Karte

                        2. Sender eigentlich nur sporadisch. also immer ein Bundesliga Spiel und ein Sport UHD Kanal. Keine Ahnung was da läuft

                        3. Ja, Du mußt aber HD+ dazu buchen 5,75€ monatlich

                        4 immer nur eins

                        5. vergiß doch erstmal diesen ganzen UHD Krams oder sitzt Du 2 meter vor eonem 80 Zoll TV. Filme gibt es nur sporadisch wenn Sky es mal geschafft hat sie auf Deine Festplatte zu schaufeln. Die meisten hier wären schon froh wenn Sky es schaffen würde vernünftige HD Qualy (1080p) auf die Reihe zu kriegen

                        • Re: Sky Abonnement - Empfangbarkeit - UHD und HD
                          sonic28

                          Hallo esteegel,

                           

                          hättest du eine Satelliten-Schüssel, die auf den Satelliten Astra 19,2 Grad Ost ausgerichtet ist, dann würdest du mit dem Sky+ Pro Receiver mehr Spaß haben. *positiv gemeint* Dann könntest du die privaten Sender (RTL ; Sat.1 ; VOX ; RTL II ; etc.) in HD in Sachen HD+ für 5,75 € im Monat (monatlich kündbar) bei Sky dazu buchen. Dann hättest du bei diesen HD+ Sendern auch folgende:

                           

                          • INSIGHT HD
                          • UHD1 by ASTRA / HD+ (sendet in UHD ohne HDR und ohne HDCP2.2)
                          • Travelxp 4k (sendet in UHD mit HDR und ohne HDCP 2.2)

                           

                          dabei, die es meines Wissens (bis jetzt) in noch keinem Kabelnetz gibt. Außerdem hättest du dann bei Sky den "Sky Sport UHD"-Sender und den "Sky Sport Bundesliga UHD"-Sender, wobei beide mit HDCP 2.2 senden. Bei "Sky Sport UHD" gibt es ausgewählte Fußballspiele der CL und das Formel 1 Rennen. Bei "Sky Sport Bundesliga UHD" gibt es pro Fußballwochenende nur ein ausgewähltes Spiel. Welches das ist, erfährt man erst kurz vorher. Ist vergleichbar mit dem "Topspiel der Woche", was es mal bei PREMIERE gegeben hat. Beide Sky UHD Sender senden nicht gleichzeitig. Entweder nur der eine oder nur der andere. Ansonsten gibt es noch eine Hand voll Filme in UHD auf "Sky on Demand". Auch hier mit HDCP 2.2.

                           

                          Sollte dein Fermseher kein HDCP 2.2 beherschen, sondern nur eine HDCP Version, die kleiner ist, dann wird das nichts mit den UHD Filmen auf "Sky on Demand". Genauso ist es, wenn du den Sky+ Pro Receiver an einen Full HD Fernseher angeschlosen hast. Dann könntest du höchstens die vorgeschaltete Werbung sehen und danach käme eine Einblendung, die einem erzählt, dass die Wiedergabe über HDMI nicht möglich sei. Das gleiche passiert auch auf den beiden Sky UHD Sendern, sofern du diese empfangen kannst. Da siehst du dann auch nichts, außer der Einblendung von diesem HDMI Hinweis, wenn was gesendet wird.

                           

                          Über Satellit Astra 19,2 Grad Ost hättest du dann auch noch folgende frei empfangbare Sender in UHD:

                           

                          • QVC UHD (ohne HDR)
                          • PEARL TV 4K UHD (ohne HDR)
                          • SES UHD Demo Channel (mit HDR)
                          • Fashion 4K (ohne HDR)

                           

                          die alle ohne HDCP 2.2 senden.

                           

                          Solltest du den Sky+ Pro Receiver an einen Full HD Fernseher anschließen, dann kannst du alle UHD Sender, die ohne HDCP 2.2 senden, auch auf diesem Fernseher sehen, aber dann logischerweise nur in Full HD. Sky hat, als der Sky+ Pro Receiver neu vermarktet wurde, die beiden UHD Sender "Sky Sport UHD" und "Sky Sport Bundesliga UHD" ohne HDCP 2.2 ausgestrahlt. Somit konnte man diese beiden Sender auch auf einem Full HD Fernseher und auf einem UHD Fernseher, der noch kein HDCP 2.2 kann, sehen. Im Dezember 2016 hat Sky dann - angeblich zu Testzwecken - bei beiden Sendern das HDCP 2.2 dazu geschaltet. Sollte irgendwann wieder entfernt werden, aber dieses ist dort bis heute noch vorhanden. Bei den UHD Filmen auf "Sky on Demand" hat es von Anfang an das HDCP 2.2 gegeben.

                           

                          In deinem Kabelnetz wird es sicherlich irgendwann auch Sender in UHD geben, nur aktuell noch nicht. Die bekannten Kabelnetze streben ja an, eigene Kabel-Receiver anzubieten, die auch UHD fähig sind. Daran kann man erkennen, dass es dort demnächst auch UHD geben wird. Wie das bei dir aussieht, kann ich jetzt nicht sagen. Da müsstest du deinen Kabelanbieter fragen bzw. im Internet dich schlau machen. Vielleicht weiß ja einer in den diversen Foren, die es im Internet gibt, genaueres, wie es bei deinem Kabelnetz aussieht.

                           

                          Es gibt auch Vorteile, die du mit dem Sky+ Pro Kabel-Receiver jetzt schon hast in deinem Kabelnetz:

                           

                          • fährt schneller hoch, wenn er im tiefsten Tiefschlaf, also im Energiesparmodus, ist. Braucht dann nur ca. 60 Sekunden, bis man das "Sky Home"-Menü bzw. Fernsehbild sieht. Beim altbewährten Sky+ Receiver sind es 2,5 bis 3 Minuten.
                          • Stellst du beim Sky+ Pro Receiver bei den Bildeinstellungen auf eine feste Größe (z. B. 2160p) oder du stellt auf "Bevorzugte Auflösung" und "Bevorzugte Farbtiefe" ein, dann rechnet der Sky+ Pro Receiver alle Sender (egal ob diese eigentlich in SD oder HD oder UHD senden) auf diese feste bzw. bevorzugte Größe um und der Fernseher gibt es dann in dieser Auflösung wieder. Dabei kann es passieren, dass ein Fernsehsender der normalerweise in HD in 1080i sendet, dann (fast) genauso gut dargestellt wird, wie ein echter UHD Sender.
                          • falls du bis jetzt den altbewährten Sky+ Receiver hattest, wo eine 320 GB Festplatte bzw. eine 500 GB Festplatte dran war, dann hast du jetzt einen Festplattengewinn, weil der Sky+ Pro Receiver eine 1 TB Festplatte hat.

                           

                          Interessant wird es erst beim Sky+ Pro Receiver, wenn dieser endlich die SkyQ angepasste Gerätesoftware bekommt. Falls du nicht weißt, wovon ich rede, hier die Erklärung: In England gibt es bei Sky den SkyQ Receiver, der um Längen besser ist, als der Sky+ Pro Receiver mit der jetzigen Gerätesoftware, den es für den deutschen / österreichischen Markt gibt. Es soll aber möglich sein, die Gerätesoftware, die es in England auf dem SkyQ Receiver gibt, so umzubauen, dass diese auch auf dem deutschen / österreichischen Sky+ Pro Receiver läuft. Erst dann wird man merken, was der Sky+ Pro Receiver so alles kann, was er (bis jetzt) mit der altbewährten Software noch nicht kann. Übrigens: Die SkyQ angepasste Software sollte für den Sky+ Pro Receiver bereits im Jahre 2017 kommen, aber bis zum heutigen Donnerstag (04. Januar 2018) ist diese immer noch nicht erschienen.

                           

                          Ich bin bei diversen Internetseiten angemeldet, um dort ganz anonym Umfragen zu beantworten. Dabei durfte ich sogar an einer Umfrage teilnehmen, in der ich gefragt wurde, was ich davon halten würde, wenn Sky in Deutschland / Österreich einen SkyQ Receiver vermarktet. Somit hat es - laut dieser Umfrage - ausgesehen, als wenn Sky in Deutschland / Österreich doch noch einen neuen SkyQ Receiver anbieten will. Also nicht nur eine angepasste SkyQ Software für den vorhandenen Sky+ Pro Receiver.

                           

                          Gruß, Sonic28