7 Antworten Neueste Antwort am 20.06.2018 14:05 von chaklu RSS

    Technik - Sky on Demand - Hinweis 420 und 425

    rob8

      Hallo, vielleicht kann mir hier jemand helfen. Die frau beim Kundenservice hat einfach aufgelegt:)

       

      Mein Problem ist das ich bei Sky on demand jeden Film für gute 10 bis 15 min schauen kann. Kann die Filme auch vorspulen 10 min schauen und dann bricht es wieder ab.

       

      technisches Problem. Hinweis 420. etwas später kommt unbekannter Fehler. Anwendung zu einem späteren Zeitpunkt starten. Hinweis 425.

      beim Verbindungutes ist alles in Ordnung.

       

      Habe ein magenta M vertrag, den  Receiver mit lan verbunden. Schon mehrere lan Kabel probiert, Receiver zurückgesetzt, Router Neustart, DHCP An, Proxy Aus

       

      kann mir bitte jemand helfen

        • Re: Technik - Sky on Demand - Hinweis 420 und 425

          Hallo rob8,
          entschuldige die Unannehmlichkeiten. Laut unseren Informationen weisen beide Fehlermeldungen auf eine technische Störung mit der Internetverbindung oder Netzwerkkonfiguration hin. Besteht die Möglichkeit, andere Endgeräte (Laptop, Tablet) für die Nutzung von Sky mi dem Internet zu verbinden. Falls ja, tauchen die Fehlermeldungen dann auch auf? Zudem würde es mich interessieren, welchen Receiver du nutzt.
          Liebe Grüße, Belal

          • Re: Technik - Sky on Demand - Hinweis 420 und 425
            chaklu

            Meine Erlebnisse mit Sky :-(

            erstmal eine Kopie eines Beschwerdebriefes an Sky,  dann die Lösung des Problems im Anschluss

             

            Hallo Sky;

             

            Über folgenden Sachverhalt möchte ich meine Enttäuschung über den Service äußern.

            Am 11.4 habe ich bei der Hotline meine Probleme mit dem „Fehler 425“ gemeldet.

            Aussage : Wir geben das nach München weiter

            Dieses Spiel konnte ich dann beliebig wiederholen .

            Wir geben das nach München an die Technik weiter.

            Ergebnis, keinerlei Rückfluss von der Technik, ist ja wohl mein Problem.

            Immerhin hat man mir angeboten mir  mal einen Techniker zu schicken, nachdem die erste Terminvereinbarung nicht geklappt hat, war ein Rückruf von meiner Seite nicht erfolgreich,

            Techniker nicht erreichbar, Anrufbeantworter nicht verfügbar.

            Der Fehler kommt hauptsächlich bei den neuen Filmen zu Stande, denke das dieser noch nicht auf der Platte ist und deshalb gestreamt werden muss. Aktuelle Blockbuster, oft gestreamte Serien wie z.B. Westworld. Unterbrechungen in einer Stunde ca. 4  - 5 x, also unerträglich.

            Da ich Netzwerktechniker bin, habe ich das also selbst in die Hand genommen.

            Folgende Schritte habe ich vorgenommen .

            • - Internetanschluss mit Provider überprüft   - kein Fehler
            • - Während ein Film läuft, permanent das Internet auf verschieden Ziele getracet

            bei Filmabbruch trace ausgewertet -  kein Fehler im Netzwerk

            • - Sky – Receiver in eigenes VLAN geschaltet über eine Ciscoswitch – weiterhin Fehler
            • - Feste DHCP-Adresse  vergeben - weiterhin Fehler
            • - QoS  auf dem Ciscoswitch und Router konfiguriert – weiterhin Fehler

            Ergebnis : Der Fehler liegt eindeutig am Receiver

            Anruf bei der Hotline . Ergebnis : Können wir bei diesem Fehler nicht tauschen, nur auf Kundenwunsch, kostet 39,90 €.

            Kochen vor Wut :

            Receiver selber repariert – Fehler beseitigt

            Zwischendurch mal gegoogelt, dieses Problem haben genügend Kunden, auch eine Dame an der Skyhotline kannte dieses Problem zur Genüge.

            Statement :

            Sky lässt die Kunden hier absolut im Regen stehen, dies ist absolut inakzeptabel.

            Nach dem Motto schaut doch das ihr selber klar kommt.

            Wenn die Technik hier überhaupt was gemacht hat, dann ist diese wohl absolut inkompetent.

            Kundenservice, kann ich nur als absolut besch…  ( man verzeihe den Ausdruck, aber es trifft zu ).

            Früher gabs es satt der 611 0000 noch die Technik 612 0000, hier wurde einem auch geholfen,

            wo ist diese Anlaufstelle geblieben ?

            Alles in allem bleibt zu sagen : Stellt sich Sky so Kundenservice, Kundenzufriedenheit vor ?

            Dann wird man mit der Freischaltung eines Films vertröstet, der dann 5 x abbricht, echt super.

            Ich bin als Kunde total angepisst und zutiefst unzufrieden.

            Ich bin mir fast sicher, das ich auf meine Mail keine Antwort bekomme, da Sky wohl nicht mehr an Kunden interessiert ist.

            Vielleicht fällt Sky ja auch etwas ein um die Kundenzufriedenheit wieder herzustellen.

            Das Problem  habe ich gelöst und würde auch das Problem anderer Kunden lösen.

            Meine Aufgabe ?  Denke nicht.

            Gutes Beispiel Netflix : Störungmeldung über Hotline, Rückruf von Techniker und Beseitigung des Problems innerhalb von 1 ½ Stunden, dass nenne ich mal cool.

             

            MfG

            Hans Klubert

             

            Behebung des Problems

             

            Ich habe noch etwas weitergetracet und konnte dabei feststellen , das sich die LAN-Schnittstelle des Receivers ab und zu weghängt.

             

            Lösung : Bitte den Receiver auf Werkeinstellungen zurücksetzen, dabei geht leider das Archiv flöten.

            Begründung : Beim Rücksetzen des Receivers wird das System ( Linux-Derivat ) durch den Urloader komplett neu geschrieben, sprich auch Treiber etc. werden neu installiert, danach hat sich auch die LAN-Schnittstelle wieder ordentlich verhalten.

            Die Festplatte wird auch formartiert und ein neue Initialisierungspur geschrieben.

             

            Fazit : Damit ist das Problem beseitigt ! !

             

            Die Lösung hätte ich allerdings von Sky erwartet