12 Antworten Neueste Antwort am 11.01.2018 17:29 von mati1166 RSS

    Service - Vertrag - falsche Bestätigung

    mati1166

      Hallo,

      habe mich hier angemeldet, in der Hoffnung dass mir hier jemand weiterhelfen oder einen Tipp geben kann. Habe schon mehrfach telefonisch mein Problem über die Hotline geschildert,  aber leider bisher ohne Erfolg.

      Mein Problem ist,  dass ich meinen Vertrag am 20.12 verlängert und am nächsten Tag die Bestätigunsmail erhalten habe, bei der dann plötzlich der monatl. Abobetrag doppelt so hoch war wie ausgemacht. Habe natürlich sofort angerufen das Thema geschildert, der Mitarbeiter hat mir den ausgemachten Betrag auch nochmal bestätigte und wollte das klären. Tags darauf kam die nächste Mail,  was soll ich sagen,  wieder der falsche Betrag und zwar genau der gleiche wie in der ersten Mail.  Also wieder angerufen,  natürlich war jemand anderes dran. Somit die die Geschichte wieder komplett erklärt - ja man kümmert sich drum und wird das in die Fachabteilung weiterleiten. In dem nächsten Mail von Sky haben sie ihr Bedauern bzgl. meiner Kündigung ausgedrückt und ob ich es mir nicht nochmal überlegen möchte. Nachdem ich dann online mein Abo geprüft habe und da immer noch der falsche Betrag hinterlegt war, habe ich erneut angerufen. Nach 15 Minuten in der Warteschleife wieder die komplette Geschichte erzählt, der Kollege wollte mich dann in die Fachabteilungen weiterleiten,  aber nach einer weiteren Warteschleife bin ich einfach rausgeflogen. Also sofort wieder angerufen wieder alles erzählt, diesmal keine Weiterleitung an die Fachabteilung da diese gerade alle im Gespräch wären. Ich solle einfach einige Tage warten, die Fachabteilung kümmert sich darum. Hab dann noch erwähnt, das auch der neue Sky + Pro Receiver noch fehlt was auch bestätigt wurde. Diesen habe ich dann tatsächlich kurz darauf erhalten incl. meiner Vertragsunterlagen. Dreimal dürft ihr raten - wieder der falsche Monatsbeitrag.

       

      Langsam nervt mich das Theater gewaltig und irgendwie komm ich mir auch verarscht vor. Das kann doch nicht sein. Vor allem habe ich bedenken, das die 14 tägige Widerrufsfrist verstreicht und ich dann  erst recht den Ärger wegen dem falschen Betrag habe, da der Vertrag dann gültig ist.

       

      Ich habe jetzt noch 3 Tage für den Widerruf innerhalb der 14 Tage.  Was denkt ihr, besteht die Möglichkeit das sich das noch klären lässt oder sollte ich den Vertrag gleich widerrufen?

       

      Wäre schön wenn sich jemand meldet. Danke und einen guten Rutsch

      Mati

        • Re: Falsche Konditionen nach Vertragsverlängerung
          i.will

          Hallo mati1166,

           

          Die Sky-Mitarbeiter hier im Forum können dein Problem lösen. Allerdings dauert es manchmal mehrere Tage bis ein Moderator Zeit hat und sich meldet.

          Den Widerruf solltest du auf jeden Fall innerhalb der 14 Tage rausschicken. Wenn die Vertragsbedingungen erst später korrigiert werden, wird auch der Widerruf rausgenommen; das ist kein Problem.

           

          Viele Grüße i.will

          • Re: Falsche Konditionen nach Vertragsverlängerung
            mati1166

            Hallo,

            ich wollte nur nochmal auf das Thema aufmerksam machen und hoffe dass das ein Mod liest und mir hier weiterhelfen kann. Ich möchte eigentlich den Vertrag nicht widerrufen, bin aber durch die falschen Konditionen dazu gezwungen da die Widerrufsfrist heute abläuft. Also Sky macht was dann bleibe ich dabei

            • Re: Falsche Konditionen nach Vertragsverlängerung
              mati1166

              So, nachdem von Sky bzw. einem Mod keine Reaktion kam, habe ich jetzt den Vertrag widerrufen. Receiver und das Zubehör ist bereits verpackt und geht morgen mit Hermes zu Sky zurück.

              Schade, hätte den Vertrag gerne erfüllt, aber nicht zu den Bedingungen die Sky nachträglich geändert hat.

                • Re: Falsche Konditionen nach Vertragsverlängerung
                  i.will

                  Sky will oder kann wohl nicht anders. Beides wäre traurig.

                  Ich denke, Sky wird sich wieder bei dir melden und dich als Kunden zurück haben wollen.

                    • Re: Falsche Konditionen nach Vertragsverlängerung
                      mati1166

                      Ja, habe auch das Gefühl, dass sie die Kunden mit den günstigen Verträgen auf die eine oder andere Art loswerden wollen, aber jetzt ist es wie es ist. Ich hoffe nur, dass das wenigstens mit dem Widerruf funktioniert, wobei in dem Formular steht, das dieser unverzüglich bestätigt wird, was bisher auch noch nicht geschehen ist. Unverzüglich ist natürlich nicht definiert und wahrscheinlich verstehe ich bzw. die Kunden etwas anderes darunter als Sky . Hab da schon wieder so ein komisches Bauchgefühl,  dass die Sache noch nicht ausgestanden ist.


                      Ich werde berichten wie es hier weitergeht. Eventuell hilft das ja anderen, der in einer ähnlichen Situation sind.

                        • Re: Falsche Konditionen nach Vertragsverlängerung
                          i.will

                          Bei einem Online-Formular hat man leider selbst keinen Nachweis. Sogar in einer Eingangsbestätigung wird der Nachrichtentext an sich meist nicht wiederholt.

                          Bin mir nicht sicher, habe aber mal gelesen, dass der Tag des Abschlusses selbst noch nicht in die 14 Tage Widerrufsfrist reingerechnet wird. Danach wäre heute erst der 14. Tag nach deinem telefonischen Abschluss.

                          Schick doch einfach zur Sicherheit noch eine E-Mail an service@sky.de mit deinem Widerruf, deinem kompletten Namen, Anschrift, Kunden- und Vertragsnummer. Sicher ist sicher, nicht das dein Online-Widerruf verloren geht! Soll schon vorgekommen sein!

                    • Re: Falsche Konditionen nach Vertragsverlängerung
                      Axel S.

                      Hallo mati1166,

                      entschuldige bitte, dass ich mich jetzt erst melde. Vielleicht kann ich noch was für Dich tun. Schreibe mir bitte per privater Nachricht Deine Kundennummer und zum Datenschutz Dein Geburtsdatum und den Namen der bei uns hinterlegten Bank. Falls keine angegeben ist, dann die aktuelle Adresse.

                      So geht es: https://community.sky.de/docs/DOC-1005

                      VG, Axel

                      • Re: Service - Vertrag - falsche Bestätigung
                        mati1166

                        Habe ja versprochen mich nochmal zu melden um zu berichten wie sich das Thema entwickelt hat.

                        Nachdem sich der Mod Axel S. um die Sache gekümmert hat, hat sich alles geklärt. Hatte zwar schon meinen Widerruf zu dem Vertrag abgeschickt, aber da laut Aussage von Axel S. dieser von Sky noch nicht bearbeitet wurde,  konnte dieser deshalb nochmal gelöscht werden. Er hat den Fehler korrigiert und ich habe von Sky dann einen Vertrag entsprechend den Abmachungen bekommen. Es kann so einfach sein, wenn man den richtigen Ansprechpartner hat. Ich bin überzeugt, wenn sich kein Mod von hier darum gekümmert hätte,  wäre ich jetzt kein Sky Kunde mehr. Mit der normalen Hotline habe ich bisher nur bei technischen Problemen gut Erfahrungen gemacht, aber wenn es um Vertragsthemen kann man das vergessen.

                         

                        Deshalb an dieser Stelle nochmal vielen Dank an Axel S.