8 Antworten Neueste Antwort am 30.12.2017 22:58 von z@uberfee RSS

    Technik - Anschluss Sky-Receiver nicht möglich - nur ein HDMI-Anschluss

    z@uberfee

      Hallo,

      habe seit gestern Abend Sky. Nun wollte ich alles anschließen, stehe aber bereits da schon vor dem ersten Problem.

      Wir hatten im Laden extra gesagt, dass wir Unitymedia und entsprechend eine Horizonbox in Benutzung haben.

      Wir haben eine Antennendose von UM mit 2 Dataports. Allerdings ist der eine belegt für die Horizon, der andere für die Connectbox. Ohne LEtztere haben wir Internetprobleme, können den Port da also nicht freimachen.

      Daraufhin hat man uns einen Splitter mitgegeben. Dieser passt aber gar nicht an den Data-Port. Da geht es schon los.

      Dann das nächste Problem: Der TV hat nur einen HDMI-Anschluss, ist halt nicht mehr so ganz der neueste. Somit düfte sich das eh erledigt haben? Denn ich muss ja dann die Horizon jedesmal abklemmen, damit ich den Sky-Receiver nutzen kann (wenn ich ihn dann mal angeschlossen bekäme).

       

      Ist es also besser, die Smartcard auf die Horizonbox umschalten zu lassen, so erspart man sich wohl alles Weitere. Oder hat jemand noch andere Ideen? Uns wurde gesagt, dass dann halt Sky on demand nicht mehr möglich sei.Kennen uns damit gar nicht aus, hatten vorher kein Sky. Was ist der Nachteil, wenn man das dann nicht hat?

        • Re: Anschluss nicht möglich
          z@uberfee

          Nun habe ich nochmal gegoogelt.

          Also, Sky ist wohl in unserem Fall keine Option. Leider. Können wir alles rückgängig machen. Toll!

          Problem 1: TV hat nur einen HDMI-Anschluss.

          Problem 2: Smartcard umschalten auf UM wäre gar nicht möglich, laut dem was ich eben gegoogelt habe. UM läuft nämlich auf Freundin, Sky aber auf meinen Namen. Also wird das nicht umgeschaltet. Mit Sky-Receiver bekommen wir es aber jetzt auch nicht zum Laufen.

            • Re: Anschluss nicht möglich
              jimgordon

              Hallo,

              natürlich kannst Du Sky auf die Horizontbox schalten lassen und auch wenn es auf einen anderen Namen läuft. Sollte kein Problem sein. Ich selbst habe einen Sky-Vertrag, der auf eine Smartcard von VF geschalten ist, aber der Kabel-TV-Anschluß hier läuft nicht auf meinen Namen.

              Und schon hättest Du auch kein Problem mehr, dass Du nur einen HDMI-Anschluß hast .

              Einziges "Problem" ist die Umbuchung auf die Horizont-Box, denn das kostet bei Sky Gebühren und kann einige Tage dauern.

              • Re: Anschluss nicht möglich
                frankieboy

                Problem 1: TV hat nur einen HDMI-Anschluss.


                Lösung des Problems: Kauf dir einen HDMI Switch mit z. B. zwei Eingängen auf einen Ausgang. Es gibt auch Modelle mit vier oder acht Eingängen auf einen Ausgang. Manche Modelle haben einen manuellen Eingangswahlschalter, andere schalten automatisch um und wieder andere Modelle haben eine kleine Fernbedienung für die Umschaltung.

                 

                Du kannst mit so einem HDMI Switch mehrere Geräte wie xbox, Playstation, Bluray Player, SAT Receiver, etc. an einen einzigen HDMI Eingang des TVs anschließen. Der HDMI Switch schaltet dann den gewünschten Eingang auf den Ausgang. Der Ausgang wird mit dem Eingang des TVs verbunden.

                 

                Der HDMI Switch hat mehrere Eingänge und einen oder zwei Ausgänge. Wird manchmal auch als HDMI Matrix bezeichnet.

              • Re: Anschluss nicht möglich
                Didi Duster

                Mit deiner Konstellation würde ich zurück in den Laden gehen und alles wieder zurückgeben.

                Dann solltest du dich einmal richtig schlau machen, was du für deinen Unitymedia Anschluß für Sky Sachen benötigst, bevor du wieder ein Abo abschließt.

                Was Sky on Demand beinhaltet, kannst du auf der Sky Homepage erfahren -oder googeln.

                Für einen TV mit nur einem HDMI Anschluß gibt es Splitter oder Umschalter der verschiedensten Preisklasse zu kaufen.

                  • Re: Anschluss nicht möglich
                    z@uberfee

                    Okay, HDMI hat der TV doch mehrere Anschlüsse, falsch im Kopf gehabt. Also ist das Problem ad akta gelegt.

                    Dann werde ich mir wohl also jetzt nur einen anderen Splitter für die Antennenbuchse besorgen müssen, dann soll es ja woh laufen.

                    Danke für die Antwort, hat mir auf die Sprünge geholfen.

                      • Re: Anschluss nicht möglich
                        mthehell

                        Warum einen Splitter?

                        UM baut Dir (3- oder) 4-Loch-Dosen ein. 2 Ports davon sind Data-Ports und dann hast Du noch 1 TV-Signal-Anschluss und bei 4er-Dosen einen für Radio alleine.

                        Den Sky-Receiver könntest Du an den TV-Anschluss stecken und gut wär's...

                         

                        Das geht sogar mit verschiedenen Empfangswegen:

                        Ich hatte an meiner alten Adresse SAT-TV mit 2 physisch getrennten Leitungen. UM habe ich dann für Internet dazu genommen und der Techniker ist vom Hausanschluss zum Dach in die Sat-Verteiler-Anlage und dort in eins meiner zwei Kabel mit dem UM-Signal.

                        Im Wohnzimmer hat er eine 4er-Dose neu installiert, die Connectbox an einen Datenport angeschlossen und ein zusätzliches Kabel zurück zum Sky-Sat-Receiver - und Voila! Sat-TV und Kabelinternet problemlos über eine Dose.