3 Antworten Neueste Antwort am 28.12.2017 18:33 von belal RSS

    Sky Receiver (alter + neuer) hat plötzlich kein Signal mehr

    schnitzi2000

      Wir haben seit ca. 2 1/2 einen Sky Pace DS 830 an unserem Fernseher angeschlossen (über die Satellitenschüssel an unserem Haus). Lief problemlos bis Anfang Dezember. Dann plötzlich wollte der Receiver beim Einschalten immer die Uhrzeit aktualisiert und anschließend einen Sendersuchlauf (Meldung: kein Antennensignal) haben. Der Sendersuchlauf schlug fehl. Ein Sky-Mitarbeiter teilte uns am Telefon mit, dass das Problem mit der Uhrzeit ein typisches Zeichen dafür sei, dass die Festplatte defekt ist. Er würde uns einen neuen Receiver zusenden.

      Hinterher fiel uns erst ein, dass wir ja gar keinen Festplatten-Receiver haben. Der Pace DS 830 ist ja das einfachste Modell ohne ALLES. So weit so gut. Zwei Tage später war der neue Sky-Receiver da. Und der möchte ja auch nach dem Einschalten (wobei hier schon mal das gelbe Lämpchen leuchtet = kein Signal) einen Sendersuchlauf haben.

      Wir haben versucht, den Ein-Kabel-Sendersuchlauf zu machen - dieser schlug wieder fehl. Bei einem weiteren Telefonat teilte man uns mit, dass wir das Antennenkabel auf jeden Fall in den richtigen SAT-IN stecken müssten, es gäbe ja zwei am Gerät. Das ist schon mal falsch - es gibt nur ein SAT-IN am Receiver. Wir haben also gar keine Wahl. Wir haben mittlerweile ein neues Antennenkabel getestet, ein anderes HDMI-Kabel, den SAT-CR-Suchlauf getestet und unseren alten Fernseher angeschlossen - nichts funktioniert. Kein Sendersuchlauf möglich. Netzwerk-Kennung fehlt, Signalstärke 0 %.

      Unser Vermieter hat einen Antennenbauer bestellt, der die Matrix-Box getauscht hat, da die alte wohl nicht mehr einwandfrei funktionierte. Sein Test an der Matrix-Box war erfolgreich - SAT Schüssel scheint zu funktionieren.

      Trotzdem ist weiterhin kein Sendersuchlauf möglich, der Receiver bekommt keinerlei Signal. Was können wir machen?