9 Antworten Neueste Antwort am 11.01.2018 22:06 von Jano T. RSS

    Sky Abo gekündigt, Vertrag verlängert !

    fuchs01

      Hallo Sky-Gemeinde,

       

      eigentlich wollte ich mir dieses getippe sparen, nachdem ich aber in diversen Foren gelesen habe, dass es hier vielen änhlich oder sogar gleich ging wied mir, gibt`s heute Mal einen passenden Text.

       

      Erstmal etwas zur Historie:

       

      Am 29.10. habe ich von Sky meine Kündigung zum Abo erhalten (man beachte, dass Sky mir das Abo gekündigt hat und nicht umgekehrt. Es aber dann so hingestellt wurde, als dass sie von mir eine schriftliche Kündigung erhalten haben). Danach habe ich versucht drei Mal per Mail Kontakt aufzunehmen, leider sind diese Anfragen nach wie vor unbeantwortet. Gerne würde ich nach wie vor wissen, wer dieses gekündigt hat !! Hier erwarte ich immer noch eine Antwort! Ebenso die Schriftstücke mit meiner original Unterschrift würden mich diesbezüglich interessieren !

       

      Am 11.11. habe ich dann E-Mails erhalten, dass ich für einen „besonderen“ Preis mein Abo verlängern kann – das sollte wohl ein Faschingsscherz sein, denn einen Tag später (ohne irgendetwas Aboniert oder geändert zu haben) erhielt ich „Unterlagen -Änderungen an Ihrem Programmpaket, in der dann stand „Ihre Kündigung wurde zurückgenommen“ .  Treffen die die Entscheidungen selber ? Oder wie darf man sich das hier vorstellen ?


      Diese Email habe ich wahrscheinlich nur auf Grund meiner Kontaktaufnahme mit dem Sky Chat erhalten!  Leider gibt es ja bei keine Rückantwort wenn man per Mail eine Kontaktaufnahme startet! Ist das die neue Art des After Sales Service? Hier wird man nur immer auf das Telefon hingewiesen, wo man dann in der Warteschlage versauern darf….


      Am 16.12. kam nun wieder eine Kündigungsbestätigung, in der stand, dass das Abo zum 31.12.2018 gekündigt wird.

      Die Vorgehensweise kann ich hier nicht verstehen ! Wie kann es denn bitte sein, dass vom 01.12.17 bis 31.01.18 eine monatliche Gebühr von 30,74€ fällig wird und dann ab 01.02.18-31.12.18 ein Beitrag von 58,74€? Das ist eine doppelt so hohe Gebühr wie üblich ?

      Außerdem wird mir hier, auch noch eine Aktivierungsgebühr von 24,99 € berechnet für eine Einrichtung der neuen Vorteilskonditionen.

      Für was werden denn bitte diese berechnet ?! Von Vorteilskondition bei doppeltem Beitrag kann ja hier wohl überhaupt keine Rede sein !


      Des Weiteren schrieben sie, das Abo startet ab 15.07.2017 ?! Das Paket läuft doch bereits seit Ende 2016/ Anfang des Jahres 2017 !

      Wie bereits oben erwähnt, habe ich weder gekündigt, noch das Abo irgendwie verlängert oder verändert und besitzen hier diese Unverschämtheit, mir zukünftig auf Grund Ihres Unvermögens einen Betrag von ca. 60€ im Monat in Rechnung zu stellen??

       


      Wie kommt man denn aus so einem sch*** Vertrag raus. Das kann doch nicht angehen, das hier (planlose) Mitarbeiter am Werk waren und ich dann für weitere 12 Monate "blechen" darf ?!



        • Re: Sky Abo gekündigt, Vertrag verlängert !
          Didi Duster

          Wie ist denn die ursprüngliche Laufzeit deine Abos? Dafür musst du ja damals eine schriftl. Bestätigung erhalten haben.

          Wenn du selbst in keinster Weise irgendeine Kündigung bzw. Verlängerung beantragt hast, sollte dies ein Moderator evtl. nachvollziehen können. Du musst allerdings warten, bis sich hier jemand meldet.

          Falls dein ursprüngliches Abo aber wiederhergestellt werden kann und dieses nur 1 Jahr Laufzeit hatte, so wird es entweder zum 31.12.2017 oder zum 31.01.2018 auslaufen und sich dann um ein weiteres Jahr autom. zum Vollpreis verlängern, weil es ungekündigt sein wird.

            • Re: Sky Abo gekündigt, Vertrag verlängert !
              fuchs01

              Die Laufzeit war eigentlich bis 31.12.17.

              Das Abo hätte ich allerdings noch rechtzeitig kündigen können bis dahin. Durch den ganzen Wirrwarr hat dies aber nicht mehr geklappt....

                • Re: Sky Abo gekündigt, Vertrag verlängert !
                  herbst

                  fuchs01 schrieb:

                   

                  Die Laufzeit war eigentlich bis 31.12.17.

                  Das Abo hätte ich allerdings noch rechtzeitig kündigen können bis dahin.

                  Wann wolltest du den  kündigen?

                  • Re: Sky Abo gekündigt, Vertrag verlängert !
                    herbi100

                    wer dieses gekündigt hat

                    Hat jemand Deine Daten??

                    Habe jetzt noch nicht gehört,

                    dass Sky einem Kunden unterstellt, er hat gekündigt.

                    Und der Kunde sich darüber beschwert, obwohl er kündigen wollte.

                    Ebenso die Schriftstücke mit meiner original Unterschrift würden mich diesbezüglich interessieren !

                    Einfach Deine Kundennummer/Vertragsnummer,

                    oder

                    Deine Einloggdaten

                    und schon kann man kündigen,

                    Orginal Unterschrift gibt es da nicht.

                    • Re: Sky Abo gekündigt, Vertrag verlängert !
                      Didi Duster

                      fuchs01 schrieb:

                       

                      Die Laufzeit war eigentlich bis 31.12.17.

                      Das Abo hätte ich allerdings noch rechtzeitig kündigen können bis dahin. Durch den ganzen Wirrwarr hat dies aber nicht mehr geklappt....

                      Ich sehe es ebenfalls als etwas unverständlich an, dass Sky einfach so Abos kündigt. Normalerweise ist eher das Gegenteil der Fall.

                      Ich sehe hier nur die Chance, dass sich ein Moderator die ganze Angelegenheit einmal ansieht und schaut, was er nachvollziehen kann. Alles weitere solltest du dann mit ihm/ihr per Privatnachricht klären.

                  • Re: Sky Abo gekündigt, Vertrag verlängert !
                    spanky

                    Aber wenn du eh kündigen wolltest, hättest du es doch eigentlich einfach so lassen können!?

                    • Re: Sky Abo gekündigt, Vertrag verlängert !
                      spanky

                      Irgendwie nicht ganz klar.

                       

                      - Da wurde also von Seiten Dritter gekündigt...

                       

                        Dann sagt der Kunde:

                       

                      - Stop, das war nicht ich, nehmt die Kündigung wieder raus.

                       

                      - Um dann doch wieder zu kündigen, nun ist aber die Frist abgelaufen?

                       

                      Also irgendwas ist da semi-logisch

                       

                      Warum wurde denn die "falsche" Kündigung nicht drin gelassen, wenn es so eh geplant war.

                        • Re: Sky Abo gekündigt, Vertrag verlängert !
                          herbi100

                          Zwischendurch hat er ja noch mit dem Chat Verbindung gehabt

                          und hat "angeblich" für 58,74 ein Angebot angenommen,

                          mit Aktivierungsgebühr von 24,99

                           

                          Dazu, dass Abo startet ab 15.07.2017

                          Wie bereits oben erwähnt, habe ich weder gekündigt, noch das Abo irgendwie verlängert oder verändert

                          Wenn das so ist,

                          hat sich sein Abo zum "Vollpreis" ohne Rabatte verlängert.verlängert

                        • Re: Sky Abo gekündigt, Vertrag verlängert !
                          Jano T.

                          Hallo fuchs01,

                           

                          das klingt hier alles etwas paradox, da benötige ich die Einsicht in Deine Daten.
                          Schicke mir bitte eine private Nachricht mit Deiner Kundennummer, Deinem Geburtsdatum und den Namen der bei uns hinterlegten Bank.
                          So geht das: https://community.sky.de/docs/DOC-1005

                           

                          MOD-Edit: Anliegen geklärt.

                           

                          Gruß,
                          Jano