2 Antworten Neueste Antwort am 17.12.2017 18:13 von Juliane S. RSS

    keine Antwort vom Kundenservice zum Wideruf seit 20.11.2017

      Am 20.11.2017 bekam ich eine Bestellbestätigung von Sky Ticket. Ich hatte kein Ticket bestellt sondern lediglich eine Werbemail an eine Freundin gesendet. Ich habe dann umgehend in mein Account geschaut, aber kein Ticket gesehen. Vorsorglich habe ich den Kundenservice angeschrieben und die nicht von mir getätigte Bestellung widerrufen. Als das zweite Mail kam, habe ich erneut per Widerufsformular die Bestellung widerrufen.

       

      Ich bekam ein paar Tage später eine flapsige Autoantwort, der Wideruf war nicht erfolgreich, da ich es aktiviert habe. Daraufhin habe ich wieder an den Kundenservice geschrieben, dass ich weder bestellt habe noch etwas aktiviert habe! Eine Woche später kam eine Mail man möchte mich anrufen. Daraufhin habe ich 2 Telefonnummern angegeben wo ich erreichbar bin und seither habe ich 4 weitere Mails geschrieben, aber nie wieder hat jemand geantwortet!

       

      Ich habe sogar an den Datenschutz geschrieben, weil jemand ohne jegliches Login oder Authentifizierung eine Bestellung auf meinem Konto auslösen kann - keine Antwort!

       

      Ich habe dann den Bankeinzug widerrufen. Trotzdem wurde das Geld 2 Tage später abgebucht! Als ich die Lastschriftmangels fehlender Berechtigtigung zurück buchen lassen habe bekam ich sofort eine Mahnung mit Mahngebühren!!! Als ich dann wieder an den Kundenservice schrieb und auch mittlerweile Fristen gesetzt habe - keine Antwort bis heute!

       

      Jemand anderes bestellt einfach auf meinen Namen und ich widerufe umgehend nach 10 Minuten sogar 2 x und bisher ist keiner in der Lage den Sachverhalt zu klären!

       

      Das ist nicht zu fassen! Was muss ich denn machen, um eine Klärung herbeizuführen? Nach einem Monat ist keiner in der Lage meine mittlerweile 7-10 Mails zu beantworten?