19 Antworten Neueste Antwort am 26.11.2015 14:14 von inaktiv214 RSS

    Problem mit Empfang von Sky und andere Fernsehprogramme

    antonio

      Hallo liebe Forenegemeinde und hallo liebe Sky Moderatoren.

       

      Ich habe ein Problem.

       

      Mein Vermieter hat im Juli 2015 eine Mehrfacheilnehmeranlage installiert. Mit Astra und Hotbird und son ausländischen Satelliten.

       

      Im August bekam ich von Sky bei Vertragsverlängerung einen neuen Receiver mit Festplatte und eine neue Karte.

       

      Mein Problem liegt darin, dass ich immer wieder Klötchenbildung hatte. Aber nachdem ich vergangene Woche einen Suchlauf machte und den Receiver updaten musste, ( war irgendwas mit EPG ) ... sind seitdem noch massivere Klötzchenbildung entstanden.

       

      Um  sicher zu gehen, dass es nicht an der Satellitenanlage hängt, habe ich den Vermieter und meinen Mitmieter angesprochen.

      Mein Vermieter hat keine Klötchenbildung und mein Mitmieter im Haus auch nicht.

      Mein Mitmieter ist auch bei Sky. Aber der hat keinen Receiver, sondern der Receiver ist im Fernseh integriert.

      Bei ihm steckt so ein Sky Modul drinn. Steht Sky drauf.

       

      Er hat es bei ihm abgebaut und es bei mir in den Fernseher gesteckt. Haben dann das Sat-Kabel vom Receiver in den Samsungfernseher gesteckt.

       

      Und mit diesem Sky Modulreceiver kommen gar keine Klötzchenbildung. Ich habe mich so sehr gefreut und daraufhin rief ich heute bei Sky an und fragte nach so einem Tausch, weil ich noch 6 Monate Vertrag habe.

       

      Ich habe dem Techniker von Sky alles erklärt. Aber der will gerne einen Techniker schicken und den Receiver tauschen lassen das wäre mit weiteren Kosten verbunden und wenn ich ein Modul nutzen möchte müsste ich diesen bezahlen...

       

      Warum schickt mir denn Sky nicht so ein Modul und Karte zu? Es geht doch wunderbar mit diesem. Und ich wäre glücklich....

      Endlich mal Fussball ohne Klötzchenbildung.....

      Und eine Festplatte benötige ich nicht. Der Techniker sagte, dass das Modul nicht so eine Qualität hat wie der Receiver.

      Aber das Modul bildet keine Klötzchen und es sieht aufgeräumter aus.

       

      Ich bin echt enttäuscht und werde den Receiver nun mit Karte zurückschicken. Damit bin ich nicht einverstanden.

      Vielleicht kann ja einer der Moderatoren von Sky hier einlenken und mir helfen. Es liegt doch am Receiver.....

       

      Vielen Dank

       

      Antonio

        • Re: Problem mit Empfang von Sky und andere Fernsehprogramme
          onzlaught

          "Er hat es bei ihm abgebaut und es bei mir in den Fernseher gesteckt. Haben dann das Sat-Kabel vom Receiver in den Samsungfernseher gesteckt.

           

          Und mit diesem Sky Modulreceiver kommen gar keine Klötzchenbildung..."

           

          Der gesunde Menschenverstand sagt damit: Receiver defekt.


          Der Tausch Modul <--> Receiver ist generell kostenpflichtig,

          das günstigste in Deinem Fall wäre jetzt einen defekten Receiver zu melden und tauschen zu lassen

          und am Ende des Vertrages bei Vertragsverlängerung den kostnefreien Tausch erbeten.



          • Re: Problem mit Empfang von Sky und andere Fernsehprogramme

            Hallo antonio,

             

            In diesem Fall kann ich Dir einen Techniker von Sky anbieten, der sowohl den Receiver als auch deine Satellitenanlage überprüfen würde. Liegt die Ursache der Störung am Receiver ist der Service für Dich kostenlos, ist die Problemmatik an Deiner Anlage zu finden, ist die Diagnose einmalig mit einer Pauschale in Höhen von 39,90 Euro zu berechnen.

             

            Der Tausch auf ein CI Plus-Modul ist grundsätzlich mit einer Servcepauschale von einmalig 99 Euro zu berechnen.

             

            Gruß,

            Daniel

              • Re: Problem mit Empfang von Sky und andere Fernsehprogramme
                antonio

                Hallo Onzlaught und Daniel K von Sky.

                 

                Danke für die Antwort. Ich bin jetzt echt iritiert von den verschiedenen Antworten und Preisen.

                Wenn ich heute Abend zuhause bin, werde ich den Receiver mit samt Festplatte und Zubehör und der Karte einpacken und an Sky zurücksenden. 99 Euro ist ja jetzt mehr, als der Techniker von Sky am Telefon erwähnte.

                Wie kommen diese Preisunterschiede zustande? Und 99 Euro Servicepauschale, was ist das denn für Service?

                 

                Ich werde heute Abend noch die Kündigung aussprechen.....  Man bin ich geladen.... Mit murren mich damals überreden lassen um weitere 24 Monate zu verlängern...

                 

                Herr Daniel K.  Wenn man dieses Sky Modul googelt, gibt es das schon zum Kauf von 39,99 Euro.

                Kann ich mir dieses Modul kaufen, und dann meine Karte da hineinstecken?

                So umgehe ich die 99 Euro.

                 

                Oder kann ich meine Karte in das Modul des Mitmieters testen, ob dieses dort geht und dann einfach das Modul kaufen? Vielleicht ist das ja kompatibel?

                Denn mein Receiver von Sky macht bei ihm und beim Vermieter auch Klötzchenbildung.  Haben wir gerade getestet.

                 

                Ist das möglich?

                 

                Vielen Dank für die Antworten.

              • Re: Problem mit Empfang von Sky und andere Fernsehprogramme
                onzlaught

                Das Modul gibt es nicht im freien Handel.

                 

                Ob Sky ein Modul aus anderer Quelle akzeptiert, halte ich für unwahrscheinlich.

                 

                Mitten im Vertrag einfach alles zurückschicken und Zahlungen beenden dürfte einiges an Ärger verursachen.

                • Re: Problem mit Empfang von Sky und andere Fernsehprogramme
                  antonio

                  Hallo Onzlaught,

                   

                  Danke für die Info. Dann sind das wohl Module die nicht mehr verwendet werden. Lasse dann die Finger davon. Danke Dir.

                   

                  PS:

                  Ich will nur die defekte Hardware zurücksenden, damit Sky sie mir gegen einen Neuen Receiver und Smartkarte tauscht.

                  Ich war gerade über 25 Min. in der Warteschleife von Sky. Wollte nochmal nachfragen. Man, das gibts doch nicht was ist denn da los,und dann ist das Gespräch weg....

                   

                  Es gab doch ein Formular bei Sky zum Download, wo man die Hardware zurücksenden kann.

                   

                  Aber finde es gerade im Account nicht.

                  • Re: Problem mit Empfang von Sky und andere Fernsehprogramme
                    onzlaught

                    Tja,

                     

                    da haste Deine Antwort, versuch mit dem Service einen Termin zu finden.

                    Laß Dir schriftlich die Kostenlosigkeit bei Defekt der Sky Technik bestätigen und

                    vergiß nicht Dir hinterher die entgangene Premiumfernsehfreude gutschreiben zu lassen.

                    • Re: Problem mit Empfang von Sky und andere Fernsehprogramme
                      antonio

                      Hallo Leute, sorry das ich mich jetzt erst melde.

                       

                      Mein Vermieter war so nett und hat den Installateur gerufen der im Sommer die neue Mehrteilnehmeranlage installierte..

                      und der war auch um 16.15 Uhr erschienen, wow Respekt.... Mein Vermieter musste lediglich 15 Euro für die Fahrt zahlen. Diese holt er sich sicher bei mir wieder ( Pfennigfuxer )

                       

                      Namhafter Elektronikmarkt. Hätte das nicht gedacht!!

                      Dieser hat herausgefunden, dass es nicht an der Satellitenanlage hängt.  ( mit meinem alten Sky Receiver ging es ja auch damals klasse, warum getauscht wurde, keine Ahnung )

                       

                      Sie haben so ein Messteil mitgebracht und das Ding schlägt aus und fabriziert auch  Bild und Ton..

                       

                      Meine Leitung wurde gemessen und die kommt mit 97% Signal an, was auch immer das heisst.....

                       

                      Also liegt es am Receiver.

                       

                      Warum kann mir bitte Sky nicht gleich ein Modul zusenden, jetzt wo feststeht, dass der Receiver futsch ist... und das seit August....  Servicepauschale 99 Euro.. Ne sorry.....

                       

                      Ich habe heute online im Sky Portal gekündigt...

                       

                      Danke an alle Mitwirkenden, seit ein tolles Board hier.... Gut dass es das gibt...

                       

                      PS: Die Hotline scheint echt überlastet zu sein. einmal 30 Minuten gewartet und beim ersten Anruf auch einen Techniker, aber beide andere Male um die 25 Minuten in der Warteschleife gewaretet und immer diese Bandansage, ich könne es auch Online nachlesen........  Wut wut wut

                      • Re: Problem mit Empfang von Sky und andere Fernsehprogramme
                        onzlaught

                        Liebe Mods,

                         

                        kann man nicht aufgrund der Tatsache, das die Anlage schon vom Profi geprüft wurde,

                        auf den Vor-Ort-Service verzichten?

                        Fristlos wird Sky Dich nicht aus dem Vertrag lassen, also laß den Service kommen,

                        sei es auch 4 Tage vor regulärem Ende.

                          • Re: Problem mit Empfang von Sky und andere Fernsehprogramme
                            antonio

                            Hallo liebe Boardgemeinde und Helfende,

                             

                            wie hier einem geholfen wird finde ich schon Bombe. Echt Klasse.

                             

                            Also ich habe heute mit meinem Vermieter nochmal gesprochen, ob die Techniker von Sky sich das Ganze auch nochmal anschauen können, aber da wurde er sauer und sagte, dass er keine Fremde mehr auf seinem Dachboden haben möchte.

                            Für ihn sei das Ganze klar und beendet.

                             

                            Jetzt steh ich wiederum bedeppert da. Meine Vermutungen waren ja richitg, dass es am Receiver nur liegen kann, wenn woanders der Receiver ja auch Klötzchen fabriziert, siehe Vermieter und Mitmieter.

                             

                            Aber 99 Euro Servicepauschale für einen Tausch, das akzeptiere ich auch nicht. Das Porto in Höhe 12,90 Euro würde ich notgedrungen übernehmen. Zumal ein Receiver doch mehr kostet wie solch ein Modul und Smartkarte, oder?

                             

                            Fakt ist halt, das Sky wenn Verträge auslaufen alles Mögliche tun um den Kunden wiederzugewinnen,

                            ( Siehe bei mir und bei meiner Familie vor einigen Monaten )

                            aber wenn man dabei bleibt, ist man dann der Depp der Nation, weil man noch 6 Monate Vertrag hat und Sky echt unflexibel zu sein scheint...

                             

                            Ich würde ja auch einen Ersatzreceiver von Sky nutzen, aber habe gesehen, dass es auch mit so einem Modul prima läuft und das ganze auch noch viel besser ausschaut im Wohnzimmer wenn ein Receiver wegfällt und vorallem meine Energiekosten um 50 Euro im Jahr nach unten drückt.

                             

                            Verstehe halt nicht warum hier mir im Board, von Sky immer wieder der Sky Techniker empfohlen wird und kommen muss, um die ganze Sache nochmals zu überprüfen...

                             

                            Da kommt sich der Vermieter, was ich auch echt verstehen kann, voll verarscht vor! Sorry für den Ausdruck....

                             

                            Aber Kundenfreundlich ist das nicht.

                             

                            Also habt vielen Dank für alles, werde nun eine Beschwerdemail zum CEO Herrn Carsten Schmidt senden und fragen ob 99 Euro echt gerechtfertigt sind, zumal ja ein Defekt feststeht, und ob das nicht Kundenunzufriedenheit fördert.

                             

                            Was ich auch schrecklich finde sind die viel zu langen Warteschleifen bei Sky. 25 Minuten und mehr geht gar nicht.

                             

                            und das 3 x gestern!!! Das Gute ist ja, dass die Kosten sich bei 60 cent mit meinem Handy je Anruf auswirken. Hier hat man dazu gelernt.

                             

                            Beste Grüsse

                            Antonio

                              • Re: Problem mit Empfang von Sky und andere Fernsehprogramme
                                schloßmauer

                                Ja aber Du scheinst immer noch nicht zu verstehen, das ein Receivertausch bei defekt kostenlos ist! Warum also nicht machen?

                                Der Tausch des Receiver in ein Modul, im laufenden Vertrag kostet nun mal 99 Euro + Versandkostenpauschale. Warum auch immer und ob die 99 Euro gerechtfertigt erscheinen steht auf einem anderen Blatt. Wenn bei Dir in 6 Monaten neue Vertragsverhandlungen anstehen, kannst Du ja versuchen das Modul im Tausch für lau zu bekommen.

                                • Re: Problem mit Empfang von Sky und andere Fernsehprogramme

                                  Hallo Antonio,

                                   

                                  Da du noch einen laufenden Vertrag bei Sky hast und derzeit den Receiver von Sky nutzt, hat Sky natürlich auch das Recht diesen bei Defekt zu tauschen. So hast du die Möglichkeit wieder deine abonnierten Programme zu empfangen. Das Sky dir nun einen zusätzlichen Techniker vorbei schicken will liegt wohl in der Tatsache begründet das man für solche Probleme eben Verträge mit bestimmten Firmen hat. Und nur wenn diese den Defekt des Gerätes "bestätigen" ist es für Sky "glaubhaft". Für den Kunden wie dich, der die Anlage hat prüfen lassen zwar schwer nachzuvollziehen, dennoch ist es halt so.

                                   

                                  Ich gehe auch nur davon aus das der "Sky Techniker" deine Leitung in der Wohnung durchmisst. Dieser wird sicherlich kaum auf den Dachboden. Und das der Vermieter dieses nur "seinem" Techniker gestattet ist natürlich ebenfalls legitim.

                                   

                                  Was deinen Wunsch nach einem CI+ Modul angeht, das kann man natürlich jederzeit im laufenden Vertrag bekommen und dafür den Receiver zurücksenden. Das Sky für dieses Modul lediglich bei Vertragsverlängerungen keine Servicepauschale verlangt, ansonsten aber 99 EUR zzgl. Versand ist bekannt. Das dieser Preis der Servicepauschale total überzogen ist und mit marktüblichen Modulpreisen rein garnix zu tun hat, ja auch bekannt. Der hohe Preis soll die Kunden letztlich ja auch abschrecken das Modul zu nehmen. Dieses Modul ist ein ungeliebtes Stiefkind von Sky und wird in DE nur angeboten damit es keinen Ärger mit dem Kartellamt gibt.

                                   

                                  Der Receiver wird halt im Regelfall kostenlos unters TV Volk gebracht. Mit diesem kann man durch zusätzliche Dienste, die halt auch nur auf dem Receiver laufen, eben extra Einnahmen generieren.

                                   

                                  Das ein Anruf bei der Hotline aktuell kaum zu empfehlen ist....auch unbestritten. Wobei es auch kostenlose Rufnummern für die Sky Hotline gibt

                                   

                                  Fakt ist das Sky dich trotz Rücksendung deiner Hardware nicht einfach aus dem Vertrag lassen wird. Den Recht auf Austausch der Hardware hat Sky nun einmal.

                                   

                                  Wie du dies nun handhabst Modul/Receiver liegt bei dir

                              • Re: Problem mit Empfang von Sky und andere Fernsehprogramme
                                onzlaught

                                Habe Verständnis für den Vermieter,

                                aber für die Analyse braucht der Vor-Ort Service da eh nicht rauf.

                                 

                                Bestell den Service, zeig ihm den Receiver & Deine Antennendose, oder Anschlußkabel,

                                falls keine Dose vorhanden. Der Service muß nur testen, ob genug (aber auch nicht zu viel)

                                Signal aus dem Anschluß kommt.

                                Weitere Details über den Anlagenaufbau sind irrelevant.

                                 

                                Hinterher 4-8 Wochen Gutschrift einfordern, je nach dem wie lange das Prozedere noch dauert.

                                 

                                Liebe Fa. Sky, ich versuche euch hier gerade einen Kunden zu erhalten,

                                obwohl meine Meinung über euch eher negativer Natur ist.

                                Etwas Unterstützung wäre zielführend,

                                wenn ihr die Zusendung eines Ersatzreceiver einleiten könnt, dann gebt ihm Bescheid.

                                Wenn nicht, einfach weiterschweigen.