30 Antworten Neueste Antwort am 16.12.2017 13:59 von Christina S. RSS

    Vertrag „verlängert“ ab 01.01. tatsächlich aber ab heute somit bisherige Pakete weg

    cauko

      Hallo zusammen,

       

      ich hab ein Sky-Abo mit allen vier Paketen, Zweitkarte und Zweitreceiver mit Laufzeit bis 31.12.2017 fristgerecht gekündigt.

      Danach kamen die üblichen Angebote von Sky zwecks „VertragsVERLÄNGERUNG“, gerne auch mit weniger Paketen.

      Bislang war ich standhaft...

       

      DIese Woche bin ich dann doch schwach geworden und habe auf die letzte Mail reagiert und auf den Button für „mein persönliches Angebot“ geklickt.

      Auf der darauf folgenden Website waren meine bisherigen Vertragsdaten mit Laufzeit bis 31.12.2017 dargestellt und die Skypakete, welche man nunmehr buchen kann.

      Ich habe mich dann für Entertainment und Bundesliga entschieden - sonst nix.

       

      Heute kam dann die Mail mit den Vertragsdetails.

      Danach gilt bereits seit gestern der neue Vertrag und tatsächlich kann ich heute auf Cinema und Sports nicht mehr zugreifen!

      Dabei gilt mein alter Vertrag doch bis 31.12.2017 und ist bis dahin bezahlt! Dass eine Änderung bereits ab Buchungstag, also gestern, gelten würde, war nirgendwo erkenntlich!!!

       

      Ich dachte dann, dass dies ein Versehen ist und ein Anruf bei der Hotline den Fehler beheben würde....

      ....dachte ich....

       

      Ich will die Sache abkürzen:

      Nach mehreren Anläufen war  niemand in der Lage meinen bis 31.12.2017 geltenden und bezahlten Vertrag in den vorherigen Stand zu versetzen und die Verlängerung - wie bei allen Angeboten suggeriert - ab 01.01.2018 einzuspeisen!

       

      MIr wurde erklärt, dass ich ja mein Geld für Dezember anteilig zurück bekommen würde und damit wäre es schließlich gut!

      Mein Einwand, dass ich nicht das Geld, sondern die vertraglich bis 31.12.2017 gebuchte Leistung beanspruche, wurde als UNLÖSBAR abgetan!!!

       

      Ich solle die Vertragsverlängerung widerrufen und nächstes Jahr einen neuen Vertrag abschließen ....


      Kundenfreundlichkeit kenne ich anders!!!!

       

      Liege ich mit meinen Ansprüchen so falsch???

      Ist es so falsch, dass ich unter angebotener Vertragsverlängerung eine Änderung ab 01.01.2018 verstehe....

       

      Schönen Abend noch, ich hab die Faxen dicke....