2 Antworten Neueste Antwort am 14.12.2017 21:30 von crocop RSS

    Handball-Bundesliga Übertragungen auf Sky

    crocop

      Gerade habe ich geguckt Rhein Neckar Löwen gegen Füchse Berlin. Was war das für eine amateurhafte Kameraführung der Hauptkamera. Warum ist die Führungskamera überhaupt so tief positioniert, sodass zum Teil die Köpfe der stehenden Zuschauer den Blick auf das Spielfeld versperrt haben. Die Arena in Mannheim ist groß genug. Ich will das Spielgeschehen sehen und nicht die Zuschauerhinterköpfe. Außerdem ist die Kameraführung seit Saisonbeginn nicht so wie sie sein sollte. Wie man es richtig macht sollte sich die Firma, die Bilder für Sky aus der HBL produziert, bei den Übertragungen aus der Handball Champions League abgucken. Oft ist Führungskamera zu weit vom Spielgeschehen entfernt, sodass man Fernglas braucht, um überhaupt zu sehen was in den Zweikämpfen passiert.

        • Re: Handball-Bundesliga Übertragungen auf Sky
          crocop

          Jetzt gucke ich Aufzeichnung Kiel gegen Minden. Hier ist Führungskamera besser (höher) platziert aber die Führung ist trotzdem nicht optimal. Man zoomt zu wenig heran an das Spielfeld. Auf den größeren Bildschirmen stört das nicht so. Aber es gibt Leute wie mich, die noch einen 32 Zoll Fernseher besitze. Und da braucht man Fernglas, um zu sehen was wirklich in den Zweikämpfen passiert. Wie gesagt, bei den CL-Spielen gibt es dieses Problem nicht.

            • Re: Handball-Bundesliga Übertragungen auf Sky
              crocop

              Die Übertragung aus Kiel ist noch schlimmer. Also Leute das kann nicht sein. Warum ist Kamera so weit vom Spielfeld entfernt? Da brauche ich wirklich ein Fernglas oder eine Lupe, um normal Spiel verfolgen zu können. Die Führungskamera muss mit dem Ball mitgehen. Wenn ein Wurf Richtung Tor geworfen wird, dann muss Kamera auch an das Tor heranzoomen. Stört das niemanden sonst außer mir?