0 Antworten Neueste Antwort am 13.12.2017 12:16 von marcelk RSS

    Service-Hotline nur Alibi?

    marcelk

      Hallo!

      ALSOOOOOOOOOOOOOOOOOO, mein Vertrag lief am 30.11.2017 aus und ich hatte danach 5 Tage lang weder Sky noch Kontakt zu einem Mitarbeiter von Sky.

       

      Am 06.12.2017 schloss ich einen Vertrag bei Sky ab und konnte während dieses Vorgangs keine Empfangsart definieren. Da in dem Vertrag der Sky+ Pro Receiver enthalten ist und mir dieser demzufolge zugesandt werden sollte, rief deshalb keine 2 Minuten nach Buchung bei der Hotline an um anzugeben dass ich einen Kabelreceiver benötige.

      Dieser bestätigte mir dass er das veranlasst habe und im System alles korrekt nachgetragen hat.

       

      Am 07.12. telefonierte ich bezüglich Recherche zum Thema Zusammenschaltung von PYUR und SKY wieder mit der Hotline und diese versichrte mir dass da zwar ein Eintrag vom 06.12. besteht, dieser aber wohl ignoriert wurde und nicht unternommen wurde - auch die korrekte Eintragung der Enpfangsart wurde nicht gemacht und die gute Dame veranlasste einen Wechsel Empfangsart (da ich ja jetzt inzwischen in einem laufenden Vertrag bin).

       

      Jetzt kam dann am Samstag ein SAT-Reiceiver bei mir an und ich telefonierte wieder mit der Hotline, woraufhin dann ein Wechselreceiver (ich wechsel ja angeblich während eines laufenden Vertrages meine Empfangsart) an mich losgeschickt wurde.

       

      Dieser ist jetzt da und wie gesagt, soll ich jetzt auf 20 euro wechselgebühr sitzen bleiben.

       

      Was kann ich dafür dass ich beim Vertragsabschluss nicht angeben kann wie ich Sky empfange? Was kann ich dafür dass der MA mit dem ich direkt nach Vertragsabschluss telefoniert habe lediglich einen Text im system hinterlässt statt das entsprechend zu ändern?

      Ob für den neuen Vertrag eben meine Alte Kundennummer wieder verwendet und reaktiviert ist mir als Kunde egal, denn Fakt ist ja dass ich 5 Tage ohne Sky war und dann einen Vertrag ebgeschlossen habe bei dem ich entsprechende Angaben nicht einfach so machen konnte um solche Umstände zu vermeiden!

       

      Die Hotline gestern meinte nur dass sie nichts machen kann.

       

      Wie komme ich von den Kosten weg die mir Sky durch das Vertragsformular und mangelnde Ausführung an der Hotline auferlegt hat?

       

       

      Vielen Dank

       

      Marcel