21 Antworten Neueste Antwort am 30.12.2017 13:02 von herbst RSS

    Spielkinder?

      Na, raus mit der Sprache, wo sind die Spielkinder?

      Wer hat ´ne Konsole oder zockt am PC?

      Welche Genres bevorzugt ihr?

        • Re: Spielkinder?
          rattelsnake

          Xbox One

           

          Eigentlich alles was es so an Genres gibt außgenommen Rennspiele ala Forza Motorstport etc. und auf Retro gemachte Spiele.

           

          Was ich zur Zeit echt gerne Spiele ist Killing Floor 2, MGS 5 Phantom Protcoll, Battleroyal Modus von Fornite und Minecraft teilweise auch noch.

           

           

          Ich freue mich zur Zeit sehr auf den 20.02.2018 da dann das Spiel "Sea of Thiefs" auf der Konsole raus kommt und das scheint ein mega Knaller zu werden.

           

           

          Würde auch wieder am PC dallern aber da ist mir die Anschaffung einer Gamingmaschine etwas zu teuer gerade xD

          Aber ansosnten würde ich bestimmt wieder mit WoW -.- und World of Warschips anfangen....

          • Re: Spielkinder?
            satfreund

            Recalbox - the micro retro gaming console

            Da hat man alles was Mann braucht ! !

             

              • Re: Spielkinder?
                muhusch

                Über 30 Spielkonsolen und ca. 30 Computer mit ca. 2000 Spielen . Bin schon ca. 30 Jahre Sammler und belege in meinem Haus fast 3 Räume nur mit solchen Sachen. Und ja, es gibt sogar Spiele, die ich durchgespielt habe, aber auch sehr viele, die noch Original verpackt sind mit D-Mark oder Schilling Preisschild. Genres hab ich eigentlich Alles gespielt aber ich halte Zelda a link to the past für eines der besten Spiele aller Zeiten auf dem SNES. Supermetroid, Secret of Mana sind auch sehr spielenswert. Ansonsten Resident Evil ( allerdings nur bis 4 plus Code Veronica ), Super Mario 64, Mass Effect  und und und , wenn ich das Alles aufzähle, platzt vielleicht das Forum hier .

              • Re: Spielkinder?
                jonnycash

                Oute mich als Nichtspieler.

                • Re: Spielkinder?
                  apwbd

                  Ich habe immer gerne SID MEIER'S CIVILIZATION gespielt, seit den 90er Jahren. Ein bisschen den Imperator raushängen lassen...

                  Leider geht das nur auf einem PC oder Laptop, und sowas hab ich seit mehr als 10 Jahren schon nicht mehr. Also so lange auch schon nicht mehr gespielt.

                  Das war immer mein Lieblingsspiel gewesen. Nebenbei auch mal ANNO, SIMCITY und FUSSBALL MANAGER. Auf der Playstation 1, als die anno dazumal ganz neu raus kam, RESIDENT EVIL. Auf dem N64 auch SUPER MARIO! Noch weiter in der Zeit mag ich kaum zurück schauen, sonst lande ich noch bei SONIC auf dem Sega Mega Drive (oder war's Master System?)...

                  Aber bei mir führten alle Wege immer zurück zu CIV, das ist mein Spiel!

                  • Re: Spielkinder?
                    herbst

                    TETRIS und POKÉMON PICROSS und WURZELIMPERIUM

                    • Re: Spielkinder?
                      mthehell

                      Ich bin "Computerkind". In den 80ern angefangen mit einem ZX Spektrum von Sinclair (sagenhafte 16KB Arbeitsspeicher, Datasette und Piezo-Drucker dabei) Da haben wir seitenweise BASIC-Code aus Büchern abgeschrieben und die Spiele quasi "selbst programmiert".

                      Danach bin ich 'klassisch' über C64 und Amiga zum ersten PC (486 DX2-66MHz) gekommen. Ausschlaggebend war damals "X-Wing", das ich unbedingt haben wollte und das nicht für den Amiga erschienen ist.

                       

                      Ich habe aber auch noch immer die alte XBox 360. Bis September hauptsächlich um SkyGo im Wohnzimmer zu schauen, jetzt kann ich noch eine Runde MADDEN oder NHL von EA Sports darauf spielen (steht mittlerweile im Arbeitszimmer, das Teil).

                      Eine Wii habe ich noch im Schrank - meine Frau fand das damals interessant mit der Bewegungssteuerung und da die sonst null Interesse an jedwedem Game hat... Aber angeschlossen war die Wii seit 2014 eh nicht mehr (die hat einen SCART-Adapter, sorry, nicht mit UHD-TV) - Aber ich habe sogar noch ein Schlagzeug und Gitarre zur Wii von ROCKBAND: BEATLES - das liegt auf dem Dachboden verpackt...

                       

                      Ich mag die Playstation nicht, schon immer so gewesen. Ich mag die Controller nicht und "Dreieck, Kreis Quadrat und Kreuz" sind nicht meine Tasten. Ich habe ein wireless XBox Gamepad für den PC.

                      Wenn überhaupt, dann hole ich mir irgendwann noch die XBone für ein neues MADDEN (denn das erscheint seit 2009 nie auf dem PC - und ich liebe Football)

                       

                      Mal abgesehen vom Flugsimulator (der wirklich kein Spiel ist) mag ich grundsätzlich Point-And-Klick-Adventures, Sportspiele und Open-World-Spiele am liebsten, manchmal Simulatoren und zwischendurch mal COD oder andere Rail-, Think-Shooter gerne - Aber keine MMORGs, also "typische Onlinespiele". Ich liebe auch GTA IV und V, hasse aber GTA Online mit den "Bratzen" (meist russische Kinder), die einen permanent mit Panzern wegballern - auch wenn man gerade auf dem Weg ist zum Golf oder Dart mit 'nem Kumpel.

                       

                      Die Adventures habe ich schon von Anfang an gemocht. Ob MANIC MANSION, Zak McKracken oder die Sierra-Reihen Space Quest, Leisure Suit Larry, etc. Nicht zu vergessen dann Monkey Island und Ableger und Baphomets Fluch.

                      Sportspiele mag ich allgemein, früher gab es schöne Varianten von EPIC Megagames für C64: Winter Games, Summer Games, World Games, usw. Ich vermisse wirklich gut gemachte Olympia-Spiele. Dieses Arcade-lastige Grafikspektakel macht mir nicht viel Spaß.

                      Und Open-World ist klar: GTA, auf der XB360 auch Red Dead Redemption, Mafia, L.A. Noire und was alles in diese Richtung geht.

                       

                      Rollenspiele mochte ich nie (Dungeon  Master, Bard's Tale und Nachfolger) und außer den kultigen DOOM oder QUAKE gefallen mir lineare Shooter auch nicht wirklich. Mal ganz nett, aber dann muss schon eine ordentliche Story (inkl. Präsentation) vorhanden sein wie bei Wolfenstein z.B. das geht dann.

                       

                      Aktuell habe ich installiert

                      - FIFA 18

                      - Telltale: Game of Thrones

                      - Telltale: The Walking Dead

                      - GTA V (mit dem genialen Polizei-Mod LSPDFR)

                      - GTA IV inkl. Stories of Liberty City

                      - ETS2 (European Truck Simulator) & ATS (das US-Pendant)

                      und halt knapp 300GB für den Flugsimulator mit AddOns

                       

                      PS.: Coole Frage, Kami!

                      • Re: Spielkinder?
                        klausi67

                        Ok bin Sega Fan hab immer noch meine MegaDrive, Sega Saturn, Sega Dreamcast und mehere Hundert Spiele dazu noch eine PS4 für den kleinsten wegen Fussball(pes und Fifa) und dann für mich die Nvidia Shield . und dann noch einige Handhelds unter anderem NeoGeo pocket Color usw.

                         

                        Und wenn ich mal 4-5000€ zuviel habe wird es mein Jugendtraum eine Neogeo AES mit zich Modulen

                        • Re: Spielkinder?
                          dubby

                          Ich bin überzeugter PC Spieler Momentan fehlt es mir aber am Spielen. Am meisten gefallen mir Wirtschaftssimulationen und/oder Horror bzw. Strategiespiele. Mein momentanes Kind ist Dead by Daylight, das ich das einzige Spiel was ich aktuell wirklich häufiger Spiele.

                           

                          Ansonsten gelegentlich mal Playersunknown's Battleground. Mein absolutes Lieblingsspiel ist aber The Walking Dead von Telltale. Das ist das erste Spiel, was mich zum weinen gebracht hat.

                            • Re: Spielkinder?
                              mthehell

                              Das muss ich kurz aufgreifen: Die Telltale-Spiele sind alle hervorragend! Liegt am Konzept der interaktiven Geschichte. Man sollte aber die zu Grunde liegenden Serien/Filme kennen, sonst geht viel Wirkung verloren.

                              Auch das Spiel zu GoT hat einen Abschnitt wo man feuchte Augen kriegen kann.

                                • Re: Spielkinder?
                                  dubby

                                  Es ist auch wirklich mein Lieblingsentwickler. Momentan bin ich noch bei The Wolf Among us. Wenn etwas von Telltale kommt, kann ich schon fast zu 100% sagen, es ist ein gutes Spiel. Schade das The Walking Dead in die Finale Staffel geht Kannst du Game of Thrones empfehlen?

                                    • Re: Spielkinder?
                                      mthehell

                                      Absolut! Also gerade wenn Du Telltale magst und GoT.

                                      Die Verknüpfen mehrere Charaktere (die man nicht aus der Serie kennt) mit Begebenheiten und Personen aus der Serie. Daenerys, Cersei & Co. sind alle dabei - aber man spielt selbst 'eigene' Geschichten mit diversen Charakteren. Ich finde es passt perfekt zur Serie.

                                      Zeitlich spielt es parallel zum Ende der dritten und während der vierten Staffel der Serie. Die "rote" und "purpurne" Hochzeit erlebt man u.a. auch mit und lernt auch Drogon etwas näher kennen...

                                  • Re: Spielkinder?
                                    Jano T.

                                    Hallo dubby,

                                     

                                    Dead by Daylight und PubG? Das finde ich großartig.

                                     

                                    Was favorisierst Du bei DBD? Den Killer oder die Überlebenden?

                                    Auch bei uns im Team gibt es ein paar Leute, die gerne mal eine Runde am Gamepad verbringen. Wer allerdings genau, das verrate ich nicht.

                                     

                                    Viele Grüße,

                                    Jano

                                      • Re: Spielkinder?
                                        dubby

                                        Ich bin lieber der Überlebende. Ich bin einfach ein Teamspieler und opfere mich gern für andere auf, außerdem macht es Spaß dem Killer zu entkommen oder ggf. eine Taktik zur Rettung eines Überlebenden zu erstellen.

                                         

                                        Ich bin kein guter Killer, weil ich einfach oft zu freundlich bin und mindestens einen entkommen lasse

                                    • Re: Spielkinder?

                                      Na, sind ja doch einige vertreten, und bunt gemischt was die vorlieben angeht.

                                       

                                      Ich selbst habe zur Zeit eine PS4, am liebsten mag ich Rennspiele (aber bloss keine roten Mercedes.....).

                                      Das aber nur mit Lenkrad, mit dem Pads macht das nur halb soviel Spass.

                                      Und vor kurzem habe ich mir mal das VR gegönnt, das ist auch nicht übel. Eine ganz neue Dimension des Spielens.....

                                      • Re: Spielkinder?
                                        rattelsnake

                                        Gibt es denn hier Xbox One nutzer?

                                        Suche zur Zeit für diverse Spiele Zockerkumpanen.....

                                        Zum Beispiel für:

                                        ArK - Survival Evolved

                                        Fortnite - Battle Royal

                                        Don´t Starve - Together

                                        Gears of War 4

                                        Warframe

                                        Halo Wars (der alte Teil also quasi Teil 1)

                                        Killing Floor 2

                                         

                                        Wer interesse hat, kann mich gerne per PN anschreiben

                                        • Re: Spielkinder?
                                          ugin

                                          also ich bin am Rechner unterwegs,

                                          und wechsel immerwieder zwischen WarThunder, PUPG, Escape from Tarkov,

                                          und ab und zu zu meinen stark gemoddeten Skyrim und Fallout.

                                          • Re: Spielkinder?
                                            herbst