5 Antworten Neueste Antwort am 12.12.2017 18:23 von jleonhardt RSS

    Falsche Auftragsbestätigung

    jleonhardt

      Hallo, habe gerade den Receiver und Smartcard erhalten, die Auftragsbestätigung lautet auf E+3Paket, Bestellt waren E+2 (B+S).

       

      Könnte da bitte ein Moderator mal nachsehen.

       

      Danke

        • Re: Falsche Auftragsbestätigung
          Jano T.

          Hallo jleonhardt,

          ich prüfe gerne Deinen Vertrag.
          Schicke mir bitte eine private Nachricht mit Deiner Kundennummer, Deinem Geburtsdatum und den Namen der bei uns hinterlegten Bank.
          So geht das: https://community.sky.de/docs/DOC-1005

          Gruß,
          Jano

          • Re: Falsche Auftragsbestätigung
            jleonhardt

            Keine Lösung, SKY behauptet "wie hier und in einigen anderen Foren schon geschrieben" wurde nicht so angeboten.

             

            Da 2 Personen bei der Bestellung anwesend waren und zugehört haben, bin ich mir zu 100% sicher dass hier auch nichts falsch verstanden wurde.

             

            Naja wenigstens war die Dame am Telefon freundlich.

              • Re: Falsche Auftragsbestätigung
                Jano T.

                Hallo jleonhardt,

                bitte bei der Wahrheit bleiben. ;)
                Du zitierst etwas, was ich nicht geschrieben habe. Ich gebe Dir die Chance, Deinen Beitrag zu editieren, bevor ich das übernehme.
                Und gerne auch noch mal hier: Ein solches Angebot lag bei Eurer Situation nicht vor. Das ist aus den Daten eindeutig ersichtlich. Da muss man auch nicht immer gleich den Vorgesetzten verlangen. Der Preis für Euer Abonnement ist unschlagbar. :)

                Gruß,
                Jano

                  • Re: Falsche Auftragsbestätigung
                    jleonhardt

                    Dann ist es doch eindeutig, wenn Ein solches Angebot in unserer Situation nicht vorliegt, hatte die Dame auch keine Möglichkeit das Angebot zu buchen. Und warum haben wir jetzt ein Komplettangebot bekommen , wenn wir nur das E+S+B+HD haben wollten und das eindeutig kommuniziert haben.

                     

                    Ein nein liegt nicht vor am Telefon hätte uns doch gereicht, dann hätten wir uns entscheiden können.

                     

                     

                    Somit richtige Antwort E+B+S+HD Angebot lag nicht vor und konnte somit nicht gebucht werden.

                    Wieso anstelle ein nicht gewünschtes Komplettangebot gebucht wurde, kann von beiden Seiten nicht nachvollzogen werden.

                    • Re: Falsche Auftragsbestätigung
                      jleonhardt

                      Wenn das Angebot nicht vorlag, hätte sie uns das sagen müssen.

                       

                      Mich als Lügner hinzustellen ist schon dreist, du schreibst ja selbst das das Angebot nicht vorlag, deine Kollegin hat aber die 19,99€ bestätigt. Also steht nichts drin was nicht der Wahrheit entspricht.

                       

                      Ich hätte nur gerne selbst die Entscheidung was ich annehme.

                       

                      Nichts desto Trotz,

                       

                      Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr

                       

                      Ihr macht einen guten Job im Forum, wenn auch Sky anscheinend ein nicht ganz einfacher Arbeitgeber ist.

                       

                      Gruß Jürgen

                       

                       

                       

                      Gesendet von Mail für Windows 10