12 Antworten Neueste Antwort am 25.11.2015 14:26 von cogan RSS

    Sky antwortet nicht - falsche Abbuchung - SEPA Mandat widerrufen?

    mail@matthias-nagel.de

      Sky ignoriert jede Kontaktanfrage per Telefon und Webformular! Mein Abo ist seit dem 01.10. nicht mehr zu gebrauchen. SkyGo funktioniert nicht. HD funktioniert nicht. Das vereinbarte CI+ Modul habe ich nach wie vor nicht erhalten und Sky bucht den falschen Betrag (+ 19 EUR) ab und die Callcenter Mitarbeiter vertrösten mich am Telefon nur.

      Als nächstes kündige ich die Lastschriftvereinbarung oder welche weitere Schritte sind sinnvoll einzuleiten?

      Vielen Dank für Tipps

        • Re: Sky antwortet nicht - falsche Abbuchung - SEPA Mandat widerrufen?
          cogan

          Geld zurückbuchen und dann die richtige Summe überweisen

          so kommt Bewegung in die Sache

          • Re: Sky antwortet nicht - falsche Abbuchung - SEPA Mandat widerrufen?
            Nadine S.

            Hallo mail@matthias-nagel.de,

             

            es tut mir leid, dass es zu solchen Schwierigkeiten kommt und Du den Kundenservice telefonisch und schriftlich nicht erreichst.

             

            Schiek mir Deine Kundennummer bitte per privater Nachricht, dann schaue ich mir Deine aktuelle Vertragssituation an. Anbei eine Hilfestellung: Anleitung für private Nachrichten/Direktnachrichten in unserer Sky Community

             

            Viele Grüße,

            Nadine

              • Re: Sky antwortet nicht - falsche Abbuchung - SEPA Mandat widerrufen?
                ibemoserer

                Es würde mich mal interessieren warum es soviele Schwierigkeiten gibt den Kundenservice zu erreichen?

                 

                Es kann doch nicht sein das man tagelang probieren muss um einen Mitarbeiter ans Telefon zu bekommen.

                 

                Über die email Kontaktfunktion wollenwir das gar nicht reden. Da kommt überhuapt keine Reaktion.

                 

                Wenn man denn einen Hinweis bekäme das die mail angekommen ist und man sich kümmert wäre man ja etwas lockerer.

                 

                Komischweise ist die Bestellhotline  immer besetzt und es wird sich dort direkt gemeldet. Ich habe dies mal testweise mit unterdrückter Telefonnummer probiert. Bei 5 Anrufen war innerhalb von 2 Minuten jemand an Telefon der Bestellhotline.

                 

                Dagegen hängt man bei Fragen zum Abo usw immer in der Warteschleife und wird dann nach einier Zeit raugekickt um sich aufs neue das Gedudel und Werbesprüche anhören zu müssen.

                 

                Ehrlich gesagt ist der Kundenservice nicht den Namen wert den er hat und Sky sollte da dringend etwas machen denn verärgerte Kunden sind oftmals verlorene Kunden.

                 

                Ich kann nicht nachvollziehen das ein Unternehemn das in der Werbung für sich von " hohem Anspruch" und " Premiumfernsehen" spricht hier nicht mal was ändert.

                 

                Und bitte jetzt nicht anworten das 95 % der Kunden hoch zufrieden sind mit Sky. 

              • Re: Sky antwortet nicht - falsche Abbuchung - SEPA Mandat widerrufen?
                ibemoserer

                @ Jano T.

                 

                Genau solche Antworten sind das was wir nicht hören wollen.

                 

                Und die meisten Thread hier werden ja nicht eröffnet "  weil es Fragen zum Abonnement gibt" sonder weil die Kunden immer öfter Probleme mit der  innovativen Technik habe und vor allem weil es keine zeitnahen Auftragsbestätigungen, Widerru fund Kündigungsbestätigungen und falsche Einträge zum Abo im Kundencenter gibt.

                 

                In dieser Fülle dar dies bei einem Unternehmen das den Anspruch hat der beste Pay TV Sender von Deutschalnd zu sein einfach nicht passieren.

                 

                Wenn fortlaufend Kunden über Monate hinweg zuviel Geld abgebucht wird und es niemand schafft diese Dinge kurzfristig zu erledigen ist das nicht hinnehmbar.

                 

                Ich würde gerne mal erleben wenn einem Moderator privat das doppelte für die Stromzahlung abgebucht werden würden und er monatelang nichts erreicht außer Vertröstungen.

                 

                Dann würde er auch nicht so locker reagieren sowie es gerne hier im Forum von den Kunden die betroffen sind erwartet wird.

                 

                Sky müsste halt ein paar Leute mehr einstellen die sich um diese wichtigen kümmern als immer neue " Experten" zu bezahlen um mit denen die Sendezeit voll zu bekommen mit unnötigen nichtsagendem Gelaber ( etwas überspitzt ausgedrückt).

                  • Re: Sky antwortet nicht - falsche Abbuchung - SEPA Mandat widerrufen?
                    satmike

                    Hier gibt es nur eine Möglichkeit dieses britische Abzockunternehmen in die Schranken zu weisen und das heist kündigen, kündigen und nochmals kündigen, nur wer diesem Saftladen das Geld entzieht erreicht etwas, das Verhalten von SKY mir als langjährigem Kunden gegenüber, hat mir die Augen geöffnet, es hat bewirkt dass ich erhebliche Energie aufwende um SKY meinen Möglichkeiten entsprechend den größtmöglichen finanziellen Schaden zuzufügen, immerhin habe ich binnen kurzer Zeit schon über 40 Leute aus meinem Freundes und Bekanntenkreis dazu bewegen können SKY zu kündigen.

                    Das Kundenverachtende Verhalten von SKY hatte für mich allerdings auch den Vorteil dass ich auf wesentlich preiswertere IT gebundene Alternativen aufmerksam wurde. Ab ende März nächsten Jahres ist SKY für mich für immer Geschichte.