7 Antworten Neueste Antwort am 26.11.2015 16:11 von dirkberninger RSS

    Warum der Sky Service einfach nur beschämend ist.

    dirkberninger

      Ich bin wütend, verärgert und mir fehlen die Worte bei dem was uns mit dem Sky Service passiert ist.

       

      Ende Oktober ist mein Vater verstorben und da meine Mutter Sky Kunde ist und für meinen Vater eine Zweitkarte hat, wollten wir wissen ob meine  Mutter die Zweitkarte kündigen kann - sie ist ja nun alleine und braucht natürlich keine Zweitkarte.

       

      Wir riefen also Anfang November bei Sky an und man sagte uns wir könnten die Zweitkarte nach Vorlage der Sterbeurkunde kündigen – aber wir sollen uns noch einmal melden.  Ich habe dann noch einmal nachgefragt und da sich die Sky Service Hotline diesmal nicht mehr sicher war hat man uns gebeten das ganze doch einfach schriftlich zu machen.

       

      • Also habe ich am 04.11 mit meiner Mutter über ihr Sky Kundemenu eine E-Mail an Sky geschrieben.
      • Die Antwort: Derzeit kommt es leider aufgrund eines erhoehten Eingangsvolumens zu groesseren Verzoegerungen es kann bis zu 7 Tage dauern....

       

      • Bis zum 11.11 hatten wir keine Antwort.  Also haben meine Mutter mit ihren 73 Jahren und ich noch einmal über das Kundenmenu an Sky geschrieben.

       

      • Die Antwort: Derzeit kommt es leider aufgrund eines erhoehten Eingangsvolumens zu groesseren Verzoegerungen es kann bis zu 7 Tage dauern....

       

      • Bis zum 17.11 hatten wir keine Antwort. Dann habe ich an service@sky.de geschrieben und noch einmal mit freundlichen Worten auf unser Anliegen hingewiesen.

       

      • Die Antwort: Wir werden uns schnellstmoeglich um Ihr Anliegen kuemmern. In der Regel werden E-Mails innerhalb von wenigen Tagen beantwortet. Derzeit kommt es leider aufgrund eines erhoehten Eingangsvolumens zu groesseren. Wir bitten Sie um etwas Geduld.

       

      Und heute ist der 23.11.2015 und noch immer wurde keine unserer Anfragen beantwortet.

       

      Ich habe keine Lust die Sky Hotline anzurufen denn ich würde wahrscheinlich dem armen Mitarbeiter – der ja nichts dafür kann, am Telefon nur beschimpfen.

       

      Wie kann man eine 73 jährige Frau deren Mann gestorben ist so behandeln?

       

      Es ist einfach nur beschämend  und es ist mir unbegreiflich wie ein Unternehmen so mit seinen Kunden umgehen kann.

       

      Das musste jetzt mal raus. Sonst platze ich noch.