6 Antworten Neueste Antwort am 07.12.2017 20:03 von whippie RSS

    Sky on Demand - zum Verständnis

    whippie

      Moin,

      habe für mich mal eine Verständnisfrage zum on-Demand Angebot.

       

      Mein Sky+ Pro hängt permanent am Router mit einer ordentlichen Leitung

       

      Das on-Demand Angebot kann ich abrufen und die Wiedergabe läuft absolut sauber und flüssig.

       

      Die Frage nun, weswegen werden eigentlich sog. Offline-Inhalte heruntergeladen (über Satellit)? Wofür ist das gut?

      Ist das nur für die UHD Filme gedacht? Und wenn nein, was hat das für Vorteile für mich?

       

      Ich checks gerade nicht

       


      Danke für Euer Feedback.

       

      VG

      Whippie

        • Re: Sky on Demand - zum Verständnis
          herbst

          Bei Anytime hatten alle Abrufinhalte die es gab auf die 2TB drauf gepasst. Für Leute ohne Internet sind die Offlineinhalte immer noch die einzige Möglichkeit, Inhalte auf Abruf zu sehen. Auch für Select on Demand mussten die Filme auf der Festplatte geladen sein. Das mit den vielen Onlineangeboten und das mit dem Store (Streamingabruf)  ist ja noch nicht so lange her.

          • Re: Sky on Demand - zum Verständnis
            dinotow

            Die Qualität beim Streaming ist nur SD, da Sky es nicht besser auf die Reihe bekommt. Die Inhalte auf Deiner Platte haben wenigstens 1080i Auflösung. Die UHD Filme auf Platte haben aber auch nur 9GB Kapazität, also nicht vergleichbar mit einer UHD Blu Ray.

            • Re: Sky on Demand - zum Verständnis
              Theresa L.

              Hallo whippie,
              wie herbst schon richtig erklärt hat, sind die Offline Inhalte hauptsächlich für Kunden gedacht, die ihren Receiver nicht mit dem Internet verbunden haben. Wenn du deinen Receiver aber sowieso mit dem Internet verbunden hast, kannst du die komplette Vielfalt der Inhalte nutzen
              Liebe Grüße, Theresa

              • Re: Sky on Demand - zum Verständnis
                whippie

                Danke Euch, das habe ich soweit verstanden.

                 

                Ist doch aber so, daß beim Streaming (kein Offline) nur SD abgespielt. Für HD Wiedergaben wäre die Offline Funktion zu aktivieren?
                Und würde er dann tatsächlich alle im Angebot befindlichen Filme in HD "herunterladen"? Da würde doch bestimmt die 1 TB Platte nicht ausreichen.

                  • Re: Sky on Demand - zum Verständnis
                    mthehell

                    Filme werden in SD gestreamt, die Serien in HDTV 720p.
                    Die Offline-Inhalte sind von Sky vorausgewählte Inhalte, die ohne Einfluss auf die Platte gespielt werden. Das sind z.B. die aktuellen Filmpremieren (früher auch die Selectfilme - keine Ahnung wie das jetzt wegen des Stores ist). Und die sind in HDTV 1080i gespeichert wie sie auch auf den HD-Sendern gesendet werden.

                     

                    Du kannst aber nicht beeinflussen, welche Filme auf der Platte vorliegen neben den Premieren.

                  • Re: Sky on Demand - zum Verständnis
                    whippie

                    danke euch allen. habs verstanden

                     

                    dann verzichte ich auf die offline-mediathek. da scheint mir sky noch keine option als mediathek. da leisten amzon und co. meines erachtens mehr