2 Antworten Neueste Antwort am 07.12.2017 10:33 von herbi100 RSS

    Neue Zweitkarte / zwei "alte" Receiver

    peter.

      Hallo,

       

      ich bin über die Zusammenhänge "Smartcards/Receiver" nicht gut im Bilde. Bitte daher um Entschuldigung für die holprige Ausdrucksweise:

       

      Aktuell habe ich zwei "alte" Sky-Receiver, davon einer mit Zweitkarte. Nun habe ich ein Rückholangebot angenommen und erhalte in den nächsten Tagen eine neue ZK inkl. UHD-Receiver. Der aktuelle, "alte" Zweitkarten-Receiver soll da bleiben wo er ist.

      Der neue UHD-Receiver soll dann den bisherigen "Hauptreceiver" ersetzen.

       

      Kann ich die Karte aus dem bisherigen "Hauptreceiver" zukünftig im bisherigen ZK-Receiver verwenden, muss Sky (oder ich) da was schalten?

      Ist es evtl. sinnvoll, den "neuen" ZK-Receiver mit der Karte als Hauptgerät festzulegen, der bisherige ZK-Receiver bleibt ZK-Receiver, oder geht das alles nicht.

       

      Wie geschreiben, sorry für die ungelenke Beschreibung und "Danke" für die Unterstützung.

       

      Gruß.

      Peter 

        • Re: Neue Zweitkarte / zwei "alte" Receiver
          herbst

          Du kannst die Karte nur in dem Im Abo stehenden Receiver (bzw. Festplatte) nutzen. Ein "Umbuchen" von Haupt-und Zweitkarte geht nicht.

          • Re: Neue Zweitkarte / zwei "alte" Receiver
            herbi100

            Es wird Receiver gegen Receiver getauscht.

             

            Bekommst Du einen neuen für die Zweitkarte, muss auch der Receiver von der Zweitkarte zurück zu Sky,

            weil er so eingebucht ist.

             

            Die Karten werden auch den jeweiligen Receivern zugeordnet und freigeschalten,

            Neue Zweitkarte, wird auf Zweitkarten Receiver freigeschaltet

             

            Warte mal, bis sich ein Moderator meldet, aber normalerweise ist ein Wechsel Zweitkarte auf Erstreceiver

            und umgedreht nicht machbar