3 Antworten Neueste Antwort am 07.12.2017 09:54 von Nadine S. RSS

    Vertragsverlängerung und Aktivierungsgebühr und Widerruf und Ärger

    tom32

      Ich habe mein Abo fristgerecht zum 31.10.2017 gekündigt.

       

      Am 10.11.2017 habe ich einen telefonisches Angebot mit

      der Zusicherung, daß keine Aktivierungsgebühr erhoben

      wird, angenommen.

       

      Leider enthielten die Vertragsunterlagen dann diese Gebühr.

       

      Auf Nachfrage teilte man mir mit, daß diese Gebühr marktüblich

      wäre.

      Ich bin da anderer Meinung, denn aus meiner Sicht ist es marktüblich,

      daß Absprachen eingehalten werden.

       

      Deshalb widerrief ich den Vertrag am 23.11.2017 und habe eine

      entsprechende Bestätigung erhalten.

      Heute, am 4.12.2017, entdeckte ich eine Buchung über 29 Euro

      mit dem Hinweis -mehr Info auf sky.de/konto-, was natürlich

      nicht mehr möglich ist.

       

      Was ist hier eigentlich los? Was ist aus dieser Firma geworden?

      Abbuchungen ohne Vertragsverhältnis, sofortige Löschung des

      Kundenzugangs, Nichteinhaltung von ausdrücklichen Vertrags-

      absprachen, Postalische Vertragsbestätigung 1 Tag nach Ablauf

      der Widerrufsfrist(Mailanhang also unbedingt prüfen) etc.

       

      Alles nur Zufall ? Kaum zu glauben.

       

      Ich kann mich als langjähriger Kunde, schon aus Premiere-Zeiten,

      nur noch wundern und bin sehr verärgert.

      So kann man einen Kunden, der durchaus am Sky-Inhalt interessiert

      ist, dauerhaft vergraulen und der überflüssige Ärger mit der Abbuchung

      kommt mir in etwa so gelegen wie Zahnschmerzen.

        Dieser Inhalt wurde als abgeschlossen markiert  Anzeige von 3 Antworten