28 Antworten Neueste Antwort am 03.12.2017 13:06 von Benjamin M. RSS

    Sky Verlängert und schon wieder Falschinformationen erhalten

    oldfregga

      Ich hab am Donnerstag, 30.11, meinen auslaufenden Skyvertrag verlängert und heute per Post mein Gerät samt Unterlagen erhalten.

      Soweit so gut. Alles aufgemacht und erstmal die Unterlagen gecheckt ob alles soweit passt was wir am Telefon besprochen hatten

       

      Naja wie sollte es anders sein. Passt natürlich nicht was in den Unterlagen steht Hatte das gleiche Problem schon vor zwei Jahren. Was am Telefon besprochen wurde, wurde dann in den Unterlagen ganz anderes aufgelistet. Erst nach mehrmaligen Telefonischen Gesprächen und dann mit Hilfe des Forums hier konnte ich meinen Vertrag, so wie er mir am Telefon zugesprochen wurde, erhalten.

       

      Mein altes Abonnement kostete mir 54,74€  -  Volles Programm samt Zweitkarte

       

      Das jetzige Abonnement, so wie es am Telefon besprochen wurde, sollte nur noch 49,99€ kosten. Ebenfalls Volles Programm samt Zweitkarte

      Ich hab sehr lange mit der Kundenberaterin am Telefon gesprochen und alles doppelt und dreifach nachgefragt, glaub Sie war dann am Ende auch etwas genervt von meinen ständigen gleichen Fragen nach dem Abo, ob da wirklich das volle Programm für diesen Preis beinhaltet ist. Dies wurde mir mehrmals mit JA beantwortet. Hab mich dann entschlossen meinen Vertrag zu verlängern

       

      Wie oben geschrieben kam heute das Paket an. Was musste ich jetzt feststellen ?

      Paket kostet keine 49,99€ sondern plötzlich 59,73€ pro Monat

      Zu meinem alten Paket also 5€ mehr und zu dem zugesicherten Paket satte 10€ pro Monat mehr

       

      Will Sky seine Stammkunden, die Jahrelang das volle Programm haben, so loswerden ?

      Werde von meinem Wiederrufsrecht definitiv gebrauch machen und ab sofort keinen Vertrag mehr bei Sky abschließen da es immer wieder bei Vertragsverlängerungen zu Problemen kommt

       

      Gruß

      ein extrem wütender ex Kunde