7 Antworten Neueste Antwort am 01.12.2017 13:18 von garffield RSS

    Sky unseriös

    123merlin

      Unglaublich,

      die Methoden werden immer unseriöser. Ende September rief ich bei Sky an, da in meinem Kontostand immer wieder ein Rückstand auftauchte, den ich mir nicht erklären konnte.Desweiteren stellt ich fest, das mein Abo nicht wie vor fast 2 Jahren abgeschlossen mit 34,99 €, sonden mit 36,49 € geführt wurde. Nach Rücksprache mit der Fachabteilung sagte man mir, das da irgendetwas schief lief und mir das zuviel bezahlte Geld zurück überwiesen werden sollte. Nachdem ich Ende November immer noch kein Geld auf dem Konto hatte, rief ich nochmal bei Sky an.

      Seltsamerweise wurde ich sofort in die Eskalationsabteilung verbunden. Dort sagte man mir, das von meinem letzten Gespräch nichts vorhanden sei und teilte mir ganz frech mit, das mein Abo sich erhöht hätte. Ich solle mal in die AGB schauen, dort könne ich nachlesen das Sky ohne Angabe von Gründen den Abopreis nach einem Jahr, um 5% erhöhen könne. Ich sei ja selber Schuld wenn ich das Abo für 2 Jahre abgeschlossen hätte.

      Sorry, das sind Methoden die eine bodenlose Frechheit darstellen.

        • Re: Sky unseriös
          herbi100
          Sorry, das sind Methoden die eine bodenlose Frechheit darstellen.

          Ja, magst Du so empfinden,

          Tatsache, es steht so in den AGB und das schon ewig,

          nur hat das Sky bisher vermieden,

           

          Im laufe des Jahres wurde dann der Preis bei fast allen Kunden um weniger als 5% angehoben.

           

          Evtl.gleicht Dir Sky das bei der nächsten Vertragsverlängerung mit Rabatten wieder aus.

           

          die Methoden werden immer unseriöser.

          Mehr als in die AGB reinschreiben, kann halt ein Unternehmen nicht,

          wenn es nicht gelesen wird, kommt es halt überraschend.

           

          Das Thema war vor 5 bis 6 Monaten mal interessant, bist scheinbar ein Nachzügler,

          der Aufschrei und die Empörung ist schon lange verraucht

            • Re: Sky unseriös
              123merlin

              Und weil es irgendwo im Kleingedruckten steht ist es ok ?

              Nehme ich z.B. Vodafone oder Telekom, dort agiert man auch mit Rabatten, werde ich vor Unterschrift darauf hingewiesen, das sich die Kosten im 2 Jahr erhöhen.

              Desweiteren erwarte ich, das ich darauf hingewiesen werde. Seltsamerweise kommen immer nur von Sky die emails nicht an.

                • Re: Sky unseriös
                  herbi100
                  Und weil es irgendwo im Kleingedruckten steht ist es ok ?

                  Ok?

                  Wer will das beurteilen?

                  Kleingedrucktes ist ja nichts schlimmes, solange es lesbar ist.

                  Und es steht ja nicht "irgendwo", sondern in den AGB

                  Meine nicht Dich,

                  aber manche hören halt nach dem Preis das lesen auf

                  Nehme ich z.B. Vodafone oder Telekom, dort agiert man auch mit Rabatten, werde ich vor Unterschrift darauf hingewiesen

                  Keine Ahnung, ist auch egal, wie es dort ist, hier geht es ja um Sky

                  und die schreiben es in die AGB

                  Desweiteren erwarte ich, das ich darauf hingewiesen werde

                  Ja, erwarten darf man das, wenn es nicht so ist, was willst Du machen?

                  Kannst ja Einspruch einlegen, haben einige gemacht, manche mit Erfolg, manche ohne.

                  Seltsamerweise kommen immer nur von Sky die emails nicht an.

                  Kann Dir aus Erfahrung sagen, dass es nicht nur bei Sky passiert,

                  auch von anderen kommen ab und an E Mails nicht an

              • Re: Sky unseriös
                garffield

                123merlin schrieb:

                 

                Seltsamerweise wurde ich sofort in die Eskalationsabteilung verbunden.

                WOW, so was gibt es