2 Antworten Neueste Antwort am 22.11.2015 16:15 von Benjamin M. RSS

    Keine Widerrufsbestätigung seit 10.10.2015

    stoni71

      Ich habe am 25.09.2015 online bei Ihnen eine Bestellung für ein Sky-Abo mit dem entsprechenden Zubehör abgeschlossen. Die Hard- + Software wurde mir am 28.09.2015 zugestellt, allerdings enthielt der Vertrag falsche Optionen, die ich nicht bestellt hatte. Daraufhin habe ich am 28.09.2015 per E-Mail eine Anfrage an den Kundendienst gestellt mit der Bitte um Klärung, ich wusste ja zu dem Zeitpunkt nicht, dass der Kundendienst nicht reagiert bzw. nicht funktioniert. Da ich bis zum 8.10.2015 keine Antwort erhalten habe, nahm ich mein Widerrufsrecht schriftlich wahr und habe das ausgefüllte Widerrufsformular samt Hardware am 09.10.2015 per Post zurückgeschickt, das Paket ist nachweislich am 10.10.2015 bei SKY eingegangen. Am 15.10.2015 bekam ich dann ohne Bezug auf irgendwas (entweder auf meine E-Mailanfrage oder auf den Widerruf, ich weiss es nicht) eine E-Mail von einem Herrn ..., seines Titels nach Leiter des Kundenservice, mit dem Hinweis, dass die Widerrufsfrist angeblich verstrichen wäre, sie meinem Wunsch nicht nachkommen könnten und dafür um Verständnis bitten. Bis jetzt habe ich auch keine Widerrufsbestätigung bekommen und die Gebühren werden ebenfalls abgezogen.

      Als ersten Schritt auf die Abweisung des Widerrufs hatte ich bei meiner Bank eine Prüfung für die Rückbuchung der gezahlten Auslagen beauftragt, diese wurde gestern positiv beantwortet. Heute habe ich dann beim Stöbern nach hilfreichen Antworten über die weitere Vorgehensweise im I-Net diese Seite entdeckt und hoffe, das Sie mir weiterhelfen können, denn hier scheint die Kommunikation ja noch zu funktionieren. Bevor ich nun weitere Schritte einleite, möchte ich Sie bitten, sich den Vorgang anzusehen und alles aufzuklären, um weiteren unnötigen Ärger für beide Seiten zu vermeiden.

       

      MfG André