25 Antworten Neueste Antwort am 30.11.2017 23:08 von herbi100 RSS

    Warum nicht wie bei 1&1

    dinotow

      Gestern stand eine Vertragsumstellung mit Neustart der Laufzeit über den DSL Anschluss mit 1&1 an. Nachdem alle Details des neuen Vertrages abgeklärt waren, sagte der CCA, das wir jetzt zum Abschluss eine Bandaufzeichnung mit Nennung unserer Namen und allen Vertragsinhalten machen. Diese Aufzeichnung bleibt 3 Monate gespeichert, um später etwaige Missverständnisse ausschließen zu können. Warum kann Sky nicht genauso verfahren und dadurch die vielen bedauerlichen Einzelfälle von vorneherein eliminieren ? Ich will hier weiß Gott keine Werbung für die machen, aber es zeigt doch, dass andere Unternehmen etwas dagegen tun, damit einem nicht das Blaue vom Himmel erzählt werden kann.