51 Antworten Neueste Antwort am 05.12.2017 17:44 von Didi Duster RSS

    Heute muss ich SKY ausnahmsweise auch loben!

    phil_99999

      Kurz und bündig:

      Ich hatte meinen Vertrag zum 30.11.2017 gekündigt und bekam einen der üblichen Anrufe. Nach zähem Verhandeln bekam ich den Preis, den ich mir vorstellte!

      UND DANN!

      Eine Auftragsbestätigung mit den richtigen Angaben kam noch am gleichen Tag, und die neuen Daten im Kundenkonto stimmen bis heute!

      Da muss ich doch glatt SKY loben! Weiter so! Es geht also doch! Oder bin ich ein Einzelfall?

        • Re: Heute muss ich SKY ausnahmsweise auch loben!
          garffield

          Warte erstmal die erste Abbuchung ab!

          • Re: Heute muss ich SKY ausnahmsweise auch loben!
            mthehell

            Ich finde es immer noch "traurig", das es Anlass zum Jubeln ist, wenn mal was so funktioniert wie besprochen...

              • Re: Heute muss ich SKY ausnahmsweise auch loben!
                herbi100

                Ja, das mag sein,

                aber wenn sich ausschließlich Kunden mit Problemen zu Wort melden,

                können schlecht informierte Kunden wirklich den Eindruck bekommen,

                das eine Mehrheit der Kunden Probleme mit Verträgen bei Sky hat.

                • Re: Heute muss ich SKY ausnahmsweise auch loben!
                  herbi100

                  Und manche User sehen halt, dass hier im Forum eine Informative Schieflage entstanden ist

                  und wollen halt mit dem kleinen Hinweis mitwirken,

                  das man die reale Welt sieht und nicht nur die Forums Welt.

                  • Re: Heute muss ich SKY ausnahmsweise auch loben!
                    phil_99999

                    Insofern bin in der gleichen Meinung. Da ich mich hier über negative Vorgänge beschwert hatte, wollte ich auch über Positives berichten!

                      • Re: Heute muss ich SKY ausnahmsweise auch loben!
                        ziggy4711

                        In einem Forum wie diesem ist für jede Stimme Platz. Die Kritik, die hier geäußert wird, ist m.E. nach überwiegend begründet. Die sogenannte Schieflage (viel Kritik - wenig Lob) ist der Tatsache geschuldet, dass es eben auch viel Raum für Verbesserungen bei Sky gibt.

                        Ich würde nicht sagen, dass die Forums-Welt eine Scheinwelt ist. Es gibt neben den "zufriedenen" Kunden durchaus eine große Zahl von Kunden, die sich aus verschiedenen Gründen nicht in diesem Forum äußern (können oder wollen).

                        Ich betrache das Forum als Spiegel der realen Sky-Welt. Wenn man will, findet man übrigens auch lobende Stimmen...

                          • Re: Heute muss ich SKY ausnahmsweise auch loben!
                            Didi Duster

                            ziggy4711 schrieb:

                            Ich würde nicht sagen, dass die Forums-Welt eine Scheinwelt ist.

                            Es ist halt ein Forum, wo sich die Leute zu Wort melden, die Hilfe benötigen und diese leider nicht, wie erwünscht, an der Hotline bekommen haben. Sky weist ja selbst auf dieses Forum hin und hofft, dass hier durch die Community und natürlich die Moderatoren

                            solche Hilfestellung geleistet wird, dass sich der Kunde dann doch noch gut beraten fühlt, weil seine Probleme zur Zufriedenheit gelöst wurden. Wenn dieses nicht durch den telef. Kundendienst geleistet werden konnte, so ist diese "Foren-Scheinwelt" dann aber auf jeden Fall der realen Welt vorzuziehen

                            Eine "Scheinwelt" machen doch höchstens die user daraus, die sich vor der Realität verschließen und nicht einsehen wollen, dass bei Sky nun einmal nicht alles rund läuft und daran nicht immer der Kunde Schuld sein kann, auch wenn ihm von diesen usern unterstellt wird, dass er dann wohl nicht alles richtig verstanden habe und nicht Sky, sondern das benutzte System Schuld sei, was keine andere Bearbeitung zulassen würde.

                            Solche Herangehensweise an Probleme gehören eher zu einer Scheinwelt, in der man sich dann alles selbst schön redet und negatives Feedback als Nörgelei abtut.

                            Hauptsache, diese user leben dann in ihrer realen Welt, sind aber trotzdem gern in der schief geratenen Forenwelt permanent unterwegs, um Sky zu preisen und zu loben!

                            Wer ist da wohl in Schieflage geraten?

                            • Re: Heute muss ich SKY ausnahmsweise auch loben!
                              mthehell

                              Sehe das sehr ähnlich. Ich gehe nur einen Schritt weiter und behaupte, es gibt nun mal auch nicht so viel positives über Sky zu sagen, dass es den Umfang der eher negativen Eigenschaften aufheben könnte.

                               

                              Mag jetzt schon wieder "negativ" klingen, aber ernsthaft, was gibt es denn wirklich "positives", das nicht "normal" sein sollte?

                              Mit "normal" meine ich in dem Zusammenhang sowas wie:

                              - das man bekommt was man bestellt, bzw. eine Auftragsbestätigung gleichlautend dem Auftrag ist

                              - Das Online angebotene Funktionen auch tatsächlich funktionieren ("Ihre Onlinekündigung ist leider nicht angekommen!" oder das die Freischaltung einer Onlinebuchung von SkyTicket bei bestehendem Konto nicht 2-3 Tage dauert)

                              - das eine Receiverrücksendung funktioniert ohne dass man einem Inkassobüro die Einsendebelege schicken muss

                              - das tatsächlich auf den gebuchten Sendern Programm gesendet wird

                              - das defekte 'Leih'geräte getauscht werden

                              etc.

                              Das sollte selbstverständlich sein. Ich denke eher an "wirklich positive" Dinge.

                              3 Beispiele, die ich als 'lobenswert' ansehe (ist nicht unbedingt alles was mir einfällt, aber ich muss ja nicht mein ganzes Pulver verschießen):

                              - Die Art der Sportberichterstattung (mit Schwerpunkt Fußball, anderen Sport verfolge ich nicht bei Sky und will darüber nicht urteilen). Von Rahmenprogramm bis zu den einzelnen Außenreportern bei den Vereinen, von den Live-Spielen bis zu Pressekonferenzen und Auslosungen - die Abdeckung ist wirklich gut und man hat nicht den Eindruck, dass man irgendetwas verpasst Die einzige Einschränkung wäre bei dem Punkt höchstens, dass man einen Teil davon auch ohne Abo sieht, also das dies nicht den Abopreis rechtfertigen kann.

                               

                              - Sky on Demand / SkyGO / Sky Ticket - Grundsätzlich positiv, das der "klassische PayTV-Anbieter" auch Alternativen zum linearen Programm anbietet (auch wenn er ohne diese Produkte wohl kaum eine Chance am Markt mehr hätte, aber trotzdem: Positiv)

                               

                              - Dieses Forum. Ja, klingt abgedroschen und hat auch mit dem eigentlichen "PayTV" nichts zu tun, aber meine ich ehrlich. Auch wenn es schöner wäre, dass nicht ständig Probleme gelöst werden müssten, die Community und die Mods ergänzen sich i.d.R. sehr gut und unterm Strich wird 1. sicherlich 80-90% der Hilfesuchenden geholfen und 2. macht es "irgendwie" über Jahre Spaß hier dabei zu sein - ob mit oder ohne Abo.

                               

                              Jetzt dürft ihr gerne weiter machen, wenn ihr wollt...

                                • Re: Heute muss ich SKY ausnahmsweise auch loben!
                                  pia11

                                  Ich stimme Dir grundsätzlich zu bei Deinen Ausführungen. Wichtig für Kunden ist aber, das es doch noch eine Stelle gibt , die bei Problemen weiter hilft. Und diese Stelle ist hier im Forum. Die Moderatoren sind bemüht, schnell die Probleme zu lösen und zu helfen. In meinem Fall hat das vorzüglich funktioniert. Ich bin mir sicher kein Einzelfall zu sein. Ein Lob also an unsere Moderatoren und ihre Arbeit

                                    • Re: Heute muss ich SKY ausnahmsweise auch loben!
                                      Didi Duster

                                      Es ist sicherlich richtig, dass dir hier im Forum überwiegend geholfen wird und die Moderatoren viel bessere Arbeit leisten - jedenfalls die meisten - als ihre Kollegen an der Hotline.

                                      Doch gerade dies' wirft die Frage auf: was machen die Mods hier anders, als die TelefonMitarbeiter? Warum kann hier geholfen werden, aber an der Hotline nicht? Liegt es nur an der Bezahlung?

                                      • Re: Heute muss ich SKY ausnahmsweise auch loben!
                                        mthehell

                                        Danke, das Forum habe ich ja nicht umsonst erwähnt - und das "Lob an die Moderatoren" ist ständiger Tagesordnungspunkt.

                                        Ich glaube, das ist wirklich auch etwas, was die "Langzeituser" hier immer wieder betonen - und gerade deshalb auch sofort die Alarmglocken schrillten, als sich da mal eine "Verschlechterung" anbahnte.

                                         

                                        Eine Frage schwebt allerdings auch über den "emsigen Problemlösern", genau wie über der Tatsache, dass Sky 1.500 Mitarbeiter an der Hotline sitzen hat: Warum eigentlich?

                                        Die Antwort schließt den Kreis: Es gibt leider genug zu tun - für die Mods als 'Helfer in der Not' ("Schick mir mal eine PN, ich schaue was ich da tun kann") und die CCA - denn die sind auch nicht alle damit beschäftigt die ganzen "willigen Neukunden" zu bedienen

                                         

                                        Das blöde daran ist ja, dass die meisten Probleme "hausgemacht" sind. Ob das an einer mittlerweile für die Ansprüche ungeeigneten Software liegt (Siebel) oder an bewusst intransparent gehaltenen Preis- und Angebotsgestaltungen mit tlw. irreführenden Werbeaussagen, einschränkenden AGB, usw.

                                         

                                        Mann kann sich mit 4 Kanistern Benzin ins Wohnzimmer setzen, den Gasherd in der Küche aufdrehen und fröhlich "Advent, Advent, ein Lichtlein brennt" flöten und nach dem Inferno dann stolz darauf sein, dass der Keller fast ganz geblieben ist - oder man lagert mal die Kanister ordentlich, tauscht Gasherd gegen Elektro und spart sich die Feuerwehrkosten.

                                        (Okay, "etwas übertrieben" dieses Bild - aber es soll ja nur auf den Kern hinweisen)

                                          • Re: Heute muss ich SKY ausnahmsweise auch loben!
                                            Didi Duster

                                            mthehell schrieb:

                                             

                                            Mann kann sich mit 4 Kanistern Benzin ins Wohnzimmer setzen, den Gasherd in der Küche aufdrehen und fröhlich "Advent, Advent, ein Lichtlein brennt" flöten und nach dem Inferno dann stolz darauf sein, dass der Keller fast ganz geblieben ist - oder man lagert mal die Kanister ordentlich, tauscht Gasherd gegen Elektro und spart sich die Feuerwehrkosten.

                                            (Okay, "etwas übertrieben" dieses Bild - aber es soll ja nur auf den Kern hinweisen)

                                            Das müsste dann aber die reale Welt sein, von der geschrieben wurde

                                            In der Foren-Scheinwelt hätten wir nämlich schon längst darauf hingewiesen, dass sich 4 Kanister Benzin nur leisten kann,

                                            wer nicht Vollzahler bei Sky ist

                                            Wer stetig steigende Abozahlen verzeichnen kann, der kann eben auch mit dem Feuer spielen und seine Kunden mit einem aufgedrehten Gasherd allein lassen. Funktioniert dieser nicht mehr, so wird eben die Schuld dem Kunden gegeben, weil er nicht ordentlich aufgedreht hat!

                                        • Re: Heute muss ich SKY ausnahmsweise auch loben!
                                          garffield

                                          mthehell schrieb:

                                           

                                           

                                          "wirklich positive" Dinge.

                                          3 Beispiele,

                                          - Die Art der Sportberichterstattung

                                          - Sky on Demand / SkyGO / Sky Ticket -

                                          - Dieses Forum.

                                           

                                          Contra...

                                           

                                          Fussball-Sportberichterstattung. Nachdem es diese Saison zu einigen (Ver)Änderungen kam, hat dies noch mehr nachgelassen.

                                          Jetzt alles aufzuzählen würde den Rahmen sprengen.

                                           

                                          SoD Bezogen, nur darauf, kann getrost vergessen. Fast alles alte Kamellen

                                           

                                          Dieses Forum Moderatoren und User sind sehr hilfsbereit, auch bei so mach externen Dingen konnte dem Garffield geholfen werden, merci

                                          Negativ:  Man hat das Gefühl, hier warten nur einige darauf, dass Hotline und Co.. wieder etwas verbockt haben um ordentlich "draufhauen" zu können. Besonders langweilig wird dies, wenn zu einem selben Thema "10  Treads" eröffnet wurden diese "Nörgler" in allen 10 anzutreffen sind.

                                  • Re: Heute muss ich SKY ausnahmsweise auch loben!
                                    Madlen R.

                                    Hi phil_99999,
                                    freut uns zu hören, dass auch bei dir alles problemlos geklappt hat und du mit deinem Angebot zufrieden bist. Dann wünschen wir dir auch weiterhin ganz viel Spaß mit Sky und danke für das positive Feedback
                                    Gruß, Madlen

                                    • Re: Heute muss ich SKY ausnahmsweise auch loben!
                                      mortonmies

                                      Ist das jetzt ein neuer Volkssport dass Verträge vom Kunden jedes Jahr zum Ablauf gekündigt werden um dann ein Angebot zu bekommen? Entweder ich kann mir Sky leisten oder nicht.Schonmal darüber nachgedacht das Vollzahler und Nichtkündiger euch "Sparfüchse"mit finanzieren?.

                                        • Re: Heute muss ich SKY ausnahmsweise auch loben!
                                          garffield

                                          Warum soll ich denn mehr zahlen? wenn es durch sky auch deutlich günstiger angeboten wird!

                                          • Re: Heute muss ich SKY ausnahmsweise auch loben!
                                            ziggy4711

                                            Da ist was dran an Deiner Meinung mortonmies

                                            Vollzahler finanzieren nicht nur die "Sparfüchse" aber diese eben auch. Ich halte es für legitim, Geld zu sparen und überlege auch mit jeder Kündigung ob ich weiter Sky-Kunde bleibe oder nicht. Ob mir das Programm noch zusagt oder es andere Alternativen gibt. Wenn Sky mir dann ein überzeugendes Angebot vorlegt, beeinflußt das natürlich auch meine Entscheidung. Vielleicht haben hier viele Foristen kein Problem voll zu zahlen, ich überlege mir schon genau ob und wo ich mein Geld  für was "anlegen" kann.

                                            So gesehen sind mir "Sparfüchse" höchst nah bei meinen Überlegungen.

                                            Nichts desto Trotz freue ich mich, dass Du einen Job gefunden hast, der es Die möglich macht, voll zu zahlen.

                                            Ob der Ratschlag, dass andere arbeiten gehen sollen um Sky zu finanzieren, auf viel Verständnis stößt, wage ich zu bezweifeln, da ich annehme, dass die meisten Foristen bereits arbeiten...

                                            • Re: Heute muss ich SKY ausnahmsweise auch loben!
                                              mthehell

                                              Dieses "Ich kann mir Sky leisten!" ist eine so dämliche Aussage, weil sie eine qualitative Abgrenzung enthält die es nicht gibt.

                                               

                                              Man "leistet sich" Dinge, die besser als die Norm sind, aber das trifft auf TV-Inhalte nun überhaupt nicht zu, da es reine Geschmacksache ist, was einem gefällt und wo man bereit ist für zu zahlen. Es "leisten" sich zig Leute mehrere Anbieter, weil die Inhalte nun mal immer breiter gestreut sind. Da rennt auch keiner rum: "Ich kann mir Amazon leisten!", "Ich bin ganz toll, ich habe Netflix - mit UHD und 4 Geräten!"

                                              Die Zeiten, wo man "ein toller Hecht" war, wenn man im Bekanntenkreis den Premiere-Schlüssel rum gezeigt hat sind vorbei, tut mir leid, willkommen in 2017, bald 2018!


                                              Wem die angebotene Leistung den vollen Preis wert ist soll ihn doch gerne bezahlen - aber eine Aufwertung seines Charakters ist das sicher nicht.

                                              • Re: Heute muss ich SKY ausnahmsweise auch loben!
                                                offox74

                                                mortonmies schrieb:


                                                Entweder ich kann mir Sky leisten oder nicht.Schonmal darüber nachgedacht das Vollzahler und Nichtkündiger euch "Sparfüchse"mit finanzieren?.

                                                Um sich Sky "leisten" zu können, geht es schon lange nicht mehr.

                                                Mal außen vor gelassen das die Rabattangebote von Sky kommen, Sky "muss" diese doch nicht anbieten, mir ist nach all den Jahren niemand, wirklich niemand, mehr bekannt der freiwillig knapp 80 EUR für alle Pakete in HD bezahlt, nur damit er sich mit fehleranfälliger Zwangshardware, optimierungsbedürftigem Kundenservice und mehr werdender Werbung auseinandersetzen muss.

                                                Wenn Sky wieder echtes Premium Programm macht, dann soll Sky auch Premium Geld dafür bekommen. Nur ist man mehr und mehr von "Premium" doch Lichtjahre entfernt. Selbst das "Premium HD" verdient den Namen nicht mal mehr ansatzweise.

                                                 

                                                Also welchen Grund sollte man unter diesen Bedingungen haben freiwillig 80 EUR monatlich auszugeben, außer es ist einem schlichtweg egal?

                                                  • Re: Heute muss ich SKY ausnahmsweise auch loben!
                                                    tessos

                                                    hmmm, wer hat mit dem Rabattsystem angefangen???

                                                    Ich denke Vollzahler sind nicht besser betucht sondern einfach nur dumm, wer zahlt schon den doppelten Preis für die gleiche Leistung? Wir sind in 2017, also Geiz ist geil.

                                                     

                                                    Ich gestehe als Vollzahler hätte ich schon lange kein Sky mehr, nicht wegen dem Preis sondern wegen dem gesamten Paket an sich. Sky ist in meinen Augen kein Premium TV mehr.

                                                    Ich schaue kein Fußball, hab mich nur über den Preis nochmals am Sack packen lassen

                                                      • Re: Heute muss ich SKY ausnahmsweise auch loben!
                                                        jimgordon

                                                        wer kein Fußball-Fan ist und Sky hat, den kann ich echt nicht verstehen, egal welchen Preis er zahlt

                                                          • Re: Heute muss ich SKY ausnahmsweise auch loben!
                                                            tessos

                                                            na ja, ich stehe noch auf lineares Programm, ich will einfach durchzappen und bei ner Doku/Serie/Film hängen bleiben und anschauen. Es kommen mitunter ganz interessante Sendungen. Kannst mich auch altmodisch nennen.

                                                             

                                                            So rein Amazon/Netflix ist nix für mich, erstens musst wissen was du schauen willst und 2. musst auch jeden neueren Film extra zahlen. Ich hab Amazon, aber nutze es nicht oft.

                                                              • Re: Heute muss ich SKY ausnahmsweise auch loben!
                                                                mthehell

                                                                tessos schrieb:

                                                                 

                                                                Kannst mich auch altmodisch nennen.

                                                                "unselbstständig" passt eher, oder? Da muss tatsächlich irgendwer anderes für Dich entscheiden, was Du vielleicht gerne gesehen hättest...

                                                                 

                                                                Du kannst doch auch bei Amazon irgendeinen Inhalt 'blind' anwählen und Dich überraschen lassen - und zur Not 10 Minuten vorspringen, wenn Du es lieber hast Sendungen nicht von Anfang an zu sehen - ist dann auch wie "lineares Fernsehen".

                                                                Für Netflix gibt es übrigens einen "Randomizer". Der wählt auch zufällig irgendwas aus und spielt das ab, auch 24/7 wenn man will.

                                                                (Und sehr gute Dokufilme und -serien gibt es da vor allem - nicht die US-Militärwerbung von n-tv/N24/History/Discovery & Co. oder Wiederholungen von ZDF-Dokus und *Der Name wird zensiert*-Biographien)

                                                                 

                                                                Aber im Ernst, natürlich ist es jedem selbst überlassen, aber wenn ich nicht weiß, was ich sehen möchte oder mir relativ egal ist, was läuft (nach Deinem Motto: "Wenn's mir gefällt gucke ich es zu Ende, sonst zappe ich weiter") - hat man dann nicht genug Zapping-Material mit ein paar hundert FreeTV-Sendern? Dann muss man doch nicht noch extra Geld ausgeben um "irgendwas bezahltes" nicht zu gucken..?

                                                            • Re: Heute muss ich SKY ausnahmsweise auch loben!
                                                              herbi100
                                                              Ich denke Vollzahler sind nicht besser betucht sondern einfach nur dumm

                                                              Ist eine genauso sinnfreie Aussage,

                                                              wie

                                                              "Wer Rabatte braucht ist zu dumm um genug Geld zu verdienen, damit einem Rabatte egal sind."

                                                        • Re: Heute muss ich SKY ausnahmsweise auch loben!
                                                          michi1209

                                                          Bei mir hat auch alles wunderbar geklappt. Vertrag am letzten Tag verlängert, Sky +pro Receiver kostenlos( war 2 Tage später schon da ) 23 Monate Sky komplett für 30,99€ ohne Aktivierungsgebühr. Erste Abrechnung alles in Ordnung, und alles richtig eingebucht. Perfekt !!!