2 Antworten Neueste Antwort am 29.11.2017 17:39 von Sanny G. RSS

    Sky Verlängerung ab 01.12 falsch hinterlegt, daher Widerruf. Und nun?

    jay2jay

      Hallo Leute,

       

      ich habe mein Abo zum 30.11.17 fristgerecht gekündig und wurde daher in den letzten Wochen/Tagen mehrmals angerufen ohne passendes Angebot.

      Am 24.11 habe ich telefonisch auf den Black Friday Deal aufmersam gemacht und bat um bestimmte Konditionen (maximal 29,99€ für SKY Komplett+HD+VoD). Der Kundenbetreuer konnte nicht einwilligen, hat aber im Nachgang die Verlängerung im System eingetragen. Ich habe hierzu entsprechende Emails erhalten und konnte unter Mein Abo folgendes Paket sehen:

       

      Entertainment+Cinema+Sport+Bundesliga+HD für 29,99€ (01.12-17 - 30.11.18). - (Screenshot liegt vor)

       

      Allerdings kam am Folgetag die falsche Auftragsbestätigung. Anstatt Entertainment wurde nur Starter Basis zu dem Preis hinterlegt.

      Anrufe haben nix gebracht - "Ich kann da nix  machen", "Der Kollege hat es falsch eingetragen" bekam ich zu hören. Deshalb war ich gezwungen die Verlängerung zu widerrufen. Dies wurde heute auch per Telefon bestätigt.

       

      Könnte ein MOD sich bitte dieser Sache annehmen damit ich das vor dem Widerruf im Kundekonto hinterlegte Angebot fix annehmen kann?

       

      Vielen Dank!

       

      Viele Grüße

      - jay2jay -