1 Antwort Neueste Antwort am 25.11.2017 18:44 von philipp_krause RSS

    Vertragsverlängerung und nur Ärger

    moselaner

      Ich habe am Donnerstag gegen 9.30 Uhr meinen Vertrag verlängert. Dabei wurde mir auch ein UHD- Receiver kostenlos angeboten. Heute kam der Receiver mit DHL. In dem Paket befand sich u.a. ein Schreiben "Ihr Abonnement im Überblick"

      Und welche Überraschung: Ich soll eine Servicepauschale von 99 € zahlen. Ich habe das heute mal tel. mit einem SKY-Mitarbeiter besprochen. Er teilte mir mit, dass es sich um einen Fehler handelt und ich die 99 € nicht zahlen muss. Nun ja,  warten wir mal ab.

      Meine bisherigen Erfahrungen  mit SKY haben mir gezeigt, dass diese tel. Versprechungen mit Vorsicht zu genießen sind.

      Daher meine Frage : kann ich eine korrekte Auftragsbestätigung bekommen?

      Aber damit nicht genug. Bei der Vertragsverlängerung habe ich dem SKY-Mitarbeiter gesagt, dass der neue Receiver auf meine HauptKarte gebucht werden soll. Aber was geschah: Mittags funktionierte SKY on Demand auf der Zweitkarte nicht mehr (Fehler 461) Auf Rückfrage wurde mir erklärt, dass der neue Receiver auf die Zweitkarte  gebucht wurde und daher Demand nicht mehr funktioniert und  man könnte ja jetzt einfach den Receiver tauschen. Aber so einfach ist das leider nicht. Auf der Hauptkarte ist nämlich HD+. Ich habe nun mit einer Mitarbeiterin von SKY-Technik vereinbart, dass am Montag HD+ von der Hauptkarte auf die Zweitkarte geschaltet wird. Bin mal gespannt ob das klappt.

      Ganz schön kompliziert mit SKY. Ich hoffe meine Probleme sind so verständlich formuliert.