42 Antworten Neueste Antwort am 24.11.2017 07:56 von badvan RSS

    Es nimmt kein Ende! Kein Streaming möglich!

    badvan

      Also es bringt alles nichts.. Es ist definitiv nicht möglich, Filme oder Serien, die nicht geladen sind vernünftig anzusehen.

      Gestern hatte mein kurzer Besuch von einer Freundin und sie wollten den Kinder Film Elliot der Drache anschauen.

      Werbung davor ohne Ruckeln in brillianter Bildqualität!!!.

       

      Dann der Film startet und das Bild braucht erstmal etwas bis es den Video 2000 Modus verlassen hat.

      Nach 5 Minuten das erste Mal "Ihre Internetverbindung usw.."

      Weitere ca. 5-6 Minuten später dasselbe. In allem dann 4x.

      So jetzt wirds noch besser.. Bild friert komplett ein und es geht rein nichts mehr.

      Das "ich dreh mich lustig im Kreis Symbol" macht Runde um Runde, aber das Bild steht.

       

      So jetzt kommt Bewegung ins Spiel.. Bildschirm wird kurz blau, dann kommt "Sky sorry für die Unterbrechung" aus technischen Gründen ..... Verbindung zum Server.. neu aktualisiert.. bitte Wiedergabe erneut...

       

      Ich drücke Wiedergabe: Dann kommt "Sky unbekannter Fehler!" Ich soll doch einfach später nochmal versuchen mein Abo zu nutzen! Fehler 425

       

      Ok Neustart!  SoD- Elliot, der Drache- SD zum streamen- Keine Möglichkeit zu starten und ein rotes X mit der Meldung technisches Problem!

      ................................................

       

      Linear geht ja alles und auch wenn ein Inhalt geladen wurde hab ich keine Probleme (ausser das vieles nur in SD verfügbar ist)

       

      Aber spontanes TV schauen, bei welchem man Inhalte streamen muss, geht garnicht- Egal ob Film, Serie, über WLAN, D-Link oder Kabel..

      Ich hab auch keine Lust jedesmal wie ein Depp dazustehen wenn Besuch da ist und ich "Sky präsentiere"

       

      Ich werde nur noch verlängern wenn dieses Problem behoben ist. Ob durch einen anderen Receiver mit funktionierender SW oder sonstwie egal.

      Ich werde sicherlich nicht den Laptop dauerhaft an meinen TV anschließen und über diesen zu streamen, so gehts nämlich!

       

      Wenn jemand keine Probleme hat gestreamte Inhalte über den Sky Receiver zu sehen, darf Er/Sie das gerne auch mitteilen.

      Evtl. kann man es ja eingrenzen..

        • Re: Es nimmt kein Ende! Kein Streaming möglich!
          herbst

          425 endet hier immer im Modkontakt ohne öffentliche Erklärung...

          • Re: Es nimmt kein Ende! Kein Streaming möglich!
            badvan

            Also ich meine das ernst! Gibt es hier jemand der beim Streamen über den Receiver keine Probleme hat?

            • Re: Es nimmt kein Ende! Kein Streaming möglich!
              pasing05

              und nun Babylon Berlin 2. Staffel Folge 4 gibg, Folge 5.... ja genau ..,

              schwarzer Bildschirm mit dem lustigen Kreisel am Receiver

               

              ich fass es nicht            

              • Re: Es nimmt kein Ende! Kein Streaming möglich!
                mrb

                Du könntest ja mal - um den Fehler einzugrenzen - Skygo zu Hause testen, wenn es über das gleiche Netz läuft. Wir haben bspw. wirklich ne "kack"leitung (manchmal kommen nur 6MBits an - wohnen quasi im Wald und zahlen noch extra Ortszuschlag und sind überhaupt froh, dass wir fließend Wasser und I-Net haben ) - aber das reicht völlig aus um in HD zu streamen... Wenn Skygo funktioniert, liegt es bestimmt nicht an der Leitung... was ich mir auch nicht wirklich vorstellen kann...

                • Re: Es nimmt kein Ende! Kein Streaming möglich!
                  tanner

                  Ich hatte ein Sky Abo mit Sky on Demand Problemen. Oft schlechte Qualität, Unterbrechungen, Neustarten des Filmes etc..

                  Ich hatte schon die Kinder mit ihren PS4 Stremaing/Youtube in Verdacht. Leitung war aber nicht ausgelastet.

                  Nun mit Sky Ticket und Apple TV funktioniert alles ohne Probleme.

                  • Re: Es nimmt kein Ende! Kein Streaming möglich!
                    Sanny G.

                    Hallo badvan, pasing05 und zusammen,

                    ich kann verstehen, dass Ihr verärgert seid und eine Lösung wollt. Ich kann auch nachvollziehen, dass Ihr Euren Unmut darüber öffentlichen machen wollt.

                    Es macht aber keinen Sinn, wenn man wöchentlich einen neuen Thread zum gleichen Thema erstellt. Dies ist nicht nur unübersichtlich, sondern so erspart Ihr Euch auch, dass Euch immer wieder die gleichen Ratschläge gegeben werden.

                    Wie Ihr zudem auch des Öfteren lest, funktioniert Sky On Demand bei anderen ohne Probleme, zumindest überwiegend.

                    Nun zu Euren (erneuten) Meldungen:

                    1. Vereinzelt gab es allgemeine Probleme bei bestimmten Inhalten.

                    2. "Die Internetverbindung bricht ab"und z.B."nach dem Starten ein schwarzer Bildschirm" kann man nicht gleichstellen. Man sollte daher diese beiden Probleme trennen und nicht in einem Thread vermischen.

                    Meine Frage daher an die, welche das Problem mit der Internetverbindung haben:

                    - Wie ist die Verkabelung (WLAN, LAN, zusätzlichen Adapter)
                    - Wie weit steht der Router weg.
                    - Tritt das Problem nur zu bestimmten Zeiten auf.
                    - Läuft es besser, wenn man z.B. auf "ABR" umstellt.
                    - Läuft es besser, wenn man eine feste IP anlegt.
                    - Habt Ihr mal in den Routereinstellungen geschaut, ob dort irgendetwas einstellst wird, was stören kann oder diesen Mal in die Werkseinstellung gesetzt?

                    Wie ich ja z.B. bei https://community.sky.de/thread/48862 schrieb, sollte man mal alles näher prüfen lassen. So habt Ihr Gewissheit und müsst Euch nicht wochenlang weiter ärgern.

                    2. Receiver hängt sich nach dem Abspielen eines Sky On Demand-Inhaltes auf und/oder schwarzer Bildschirm danach:

                    - Hier sollte man nach der Systemwiederherstellung eine Festplattenformatierung machen. In dem meisten Fällen, war das Problem danach behoben. Zu beachten ist aber, dass vorhandene aufnahmen dann weg sind und die Offline-Titel komplett neu geladen werden.

                    VG, Sanny

                      • Re: Es nimmt kein Ende! Kein Streaming möglich!
                        pasing05

                        ja alles doch schon gemacht und überprüft, es geht kurze Zeit und dann fängt das Spiel von vorne an, und

                        es gibt keine Regelmässigkeit,

                        und die Systemwiederherstellung mach ich fast jeden Tag !!

                        das ist wohl eh die Lieblingslösung,

                        bei mir, verkabelt, mit 100 und 1000 Mbit getestet, Router ist ok,

                        feste Ip auch schon probiert.

                        EPG um 04:45

                        ABR usw auch schon probiert,

                        Energiesparmodus immer / aus / bestimmte Uhrzeit getestet,

                        und täglich grüsst das Murmeltier.

                         

                        wir verlangen doch nur das alles so funktioniert wie

                        von Sky propagiert... sonst nix, wir zahlen js auch, oder?

                         

                         

                        und nochmals, Sky ist diese Situation mit dem HD3000C bekannt

                          • Re: Es nimmt kein Ende! Kein Streaming möglich!
                            pasing05

                            zitiere mal

                            Wie Ihr zudem auch des Öfteren lest, funktioniert Sky On Demand bei anderen ohne Probleme, zumindest überwiegend.


                            nun eine Folge von Boardwalk Empire angeschaut, und das wars auch, jetzt stehendes Bild...

                            • Re: Es nimmt kein Ende! Kein Streaming möglich!
                              Sanny G.

                              Wenn es alle Kunden haben, welche den HD3000C nutzen, wäre Sky & Friends und die Hotline täglich voll damit. Zudem gibt es ja auch Meldungen von Satellitenkunden, welche diesen nicht zu Hause stehen haben. Da Sky On Demand bei vielen läuft, ist es also kein allgemeines Problem. Ich habe entsprechend unter Deinem Thread (siehe genannte Verlinkung) einen weiteren Lösungsvorschlag angegeben -> unseren Vor-Ort-Service. Wo ist denn das Problem mal alles durchchecken zu lassen?



                                • Re: Es nimmt kein Ende! Kein Streaming möglich!
                                  pasing05

                                  ok, ich frag nochmals, was kann der checken was nicht selber ich oder Cableway bereits

                                  getan haben?

                                  die haben sogar proaktiv den Verstärker im Keller erneuert.

                                  was?

                                   

                                  bin selber seit 25 Jahren in der IT tätig, kenn mich ganz sicher aus

                                   

                                  bitte mal erklären, danke

                                    • Re: Es nimmt kein Ende! Kein Streaming möglich!
                                      Sanny G.

                                      Sorry, aber den genauen Prozessablauf vor Ort kann ich Dir nicht näher beschreiben. Ich bin ja nicht dabei, wenn ein Techniker beim Kunden ist. Ich erhalte auch keine Rückmeldung, was dort gemacht wurde. Ich kann Dir nur so viel sagen, dass dieser vor Ort alles prüft, was nötig ist.

                                        • Re: Es nimmt kein Ende! Kein Streaming möglich!
                                          badvan

                                          So also @pasing05 es wäre nett wenn Du in einem eigenen thread oder via PN das weitere Regelst. Wir haben wohl ein nicht vergleichbares Problem und ansonsten wird das unübersichtlich.

                                           

                                          sandra

                                           

                                           

                                          - Wie ist die Verkabelung (WLAN, LAN, zusätzlichen Adapter)  Powerline normal, aber auch mit LAN Kabel keine Besserung

                                          - Wie weit steht der Router weg       Ca. 6m

                                          - Tritt das Problem nur zu bestimmten Zeiten auf.     Zwischen 18-23h, ansonsten kcuken wir kein TV normal.

                                          - Läuft es besser, wenn man z.B. auf "ABR" umstellt. Nein! PDL geht, aber halt wenige Inhalte wo dies möglich ist, auf Deinen letzten Tip hin, hab ich auch mal von ABR auf Auto gestellt, bringt auch nix
                                          - Läuft es besser, wenn man eine feste IP anlegt? Nein auch der 100er Port bringt wohl keine Besserung

                                          - Habt Ihr mal in den Routereinstellungen geschaut, ob dort irgendetwas einstellst wird, was stören kann oder diesen Mal in die Werkseinstellung gesetzt? Ob da was stört hab ich keine Ahnung, zurückgestzt wurde dieser schon mehrmals.



                                          Es wird wohl keine Lösung geben und da es auch nicht jeden, sondern nur einige betrifft, kann es ja auch an unglücklichen HW Konstellationen liegen. Es kommt ja auch selten mal vor, dass ich einen gestreamten Inhalt ohne Unterbrechung ansehen kann.. Also ist das Problen nicht Grundsätzlich vorhanden. Aber das Verhältnis liegt leider doch bei 90/10.

                                           

                                          Es ist halt wirklich peinlich schon zum 3 oder 4x vor Freunden sich zu rechtfertigen, dass Sky ansonsten ja toll ist. Aber jedesmal geht was nicht oder ist nur in SD verfügbar etc..

                                          Kleine Ausschnitt! " Gast: Ihr habt ja Sky, können wir einen Film schauen" Klar!  "Gast:, können wir xyz sehen?" Nein der läuft doch noch im Kino! " Gast:, ok, gibts dann yxz?"  Nein leider hat Sky mit diesem Filmstudio keine Rechte. "Gast: ok dann evtl. zxy?"  Ne sry ist nicht vorhanden usw usw.. Dann findet sich aber doch was! " Gast: ja den Film mag ich auch! Aber wieso ist das Bild so komisch?" Das ist nicht komisch, das ist halt SD. "Gast: was ist SD? (Erklärung folgt), "Gast: wieso hast Du dann nicht auch HD?"  ICH HABE DIE HD OPTION! "Gast: wieso kommt der Film dann in SD??"  GRrrrMLLLL

                                          "Gast: ok geht ja auch so."

                                          "Gast: komm mal schnell, da steht was von zu langsamer Internetverbindung, dachte Du hast VDSL 25?! "

                                          Ach weißte was.......xxxxxx

                                           

                                           

                                          Ich bin ein Gewonheitsmensch und würde schon rein aus Bequemlichkeit gerne bei Sky bleiben.

                                          Allerdings möchte ich auch mal gerne spontan einen Film/Serie anschauen ohne Abbrüche, oder ohne vorher was aufnehmen zu müßen um die Abbrüche zu vermeiden.

                                           

                                          Zum Ende des Monats erfolgt ein Anbieterwechsel Internet bei mir. Dies beinhaltet auch einen neuen Router.

                                          Ich würde Dir vorschlagen, dass ich mit der neuen HW das nochmal teste und berichte. Sollte es weitere Abbrüche geben, dann bist Du am Zug ;O)

                                            • Re: Es nimmt kein Ende! Kein Streaming möglich!
                                              baddy0508@web.de

                                              Moin, nur mal eine Frage: Hast Du eventuell im Router die Proxyeinstellung aktiv? Nicht böse gemeint die Frage, aber diese Abbrüche lassen diese Vermutung durchaus zu.

                                              • Re: Es nimmt kein Ende! Kein Streaming möglich!
                                                mthehell

                                                Ich finde keinen wirklichen Ansatz woran es liegen könnte in der Konfiguration bei Dir.

                                                Die meisten Fehlerquellen konntest Du schon überbrücken oder verändern und trotzdem kein besseres Ergebnis erzielen. Und eine feste IP Adresse zu vergeben hat andere Vorteile, aber das hat keinen Einfluss auf die Verbindung, wenn sie besteht (das hilft eher, wenn keine Verbindung hergestellt werden kann).

                                                 

                                                Ich würde den neuen Provider (beim jetzigen lohnt es ja nicht mehr) nachdem Du die neue Hardware angeschlossen hast bitten, eine Leitungsmessung durchzuführen. Das geht, wenn Du am Router bist und denen eine Handynummer gibst. Da können die mit und ohne Router diverse Tests Deiner Leitung machen und schauen, ob es bei der Zuleitung vielleicht doch ein Problem gibt (externe Störquellen, Echos, etc.).

                                                 

                                                Was 'Gewohnheiten' angeht, ist das manchmal so eine Sache: DU willst vielleicht nichts ändern - aber hat sich das, an das Du Dich gewöhnt hast vielleicht verändert und ist es noch das "Gewohnte"?

                                                Der Spruch mit dem "Gewohnheitstier" zielt auf die Tatsache, dass man sich schnell an neue Dinge gewöhnt, nicht, dass man ein Mal getroffene Entscheidungen nicht mehr ändert.

                                    • Re: Es nimmt kein Ende! Kein Streaming möglich!
                                      badvan