13 Antworten Neueste Antwort am 22.11.2017 11:15 von fußball-fan RSS

    Sky+Pro update zu Sky Q in Deutschland

    fußball-fan

      Hallo,

       

      Wenn der jetzige Sky+Pro aufgebohrt wird zum Sky Q wird dann auch die Bildqualität von "i" nach dem heutigen Standard "p" angehoben? Und wann liebe Mods kann man denn endlich mit dem Software Update rechnen? Ihr müsst doch bei Sky Pläne haben, wann dies durchgeführt werden soll, da es sicher nicht unerwartet über Nacht passiert.

      Wird auch die Tonqualität verbessert?

        • Re: Sky+Pro update zu Sky Q in Deutschland
          joice58

          Ich sage mal, es wird so wie mit dem BER sein.

          Da ist auch kein Ende in Sicht. Man spricht bereits von 2019 mit der Eröffnung.

          • Re: Sky+Pro update zu Sky Q in Deutschland
            offox74

            Nach aktuellem Stand kommt das Update nicht vor 2018.

             

            Das dann alles „besser“ wird darf bezweifelt werden.

            • Re: Sky+Pro update zu Sky Q in Deutschland
              mthehell

              Im Juli hieß es mal (https://www.dslweb.de/sky-q.php)

              "Laut Informationen eines Sky Technikers sei zunächst ein Update für den Sky+ Pro Receiver für den Herbst 2017 geplant. Dann könnte also das Sky Q Menü mit einigen neuen Features kommen. Außerdem soll 2018 eine Sky Q Box kommen. Ob es sich dabei um den besseren Sky Q Silver Receiver oder um die Minibox handeln wird, konnten wir bislang nicht in Erfahrung bringen. Wir bleiben aber am Ball und berichten weiter über Sky Q."


              Am 12. Oktober berichtete dann DWDL (wo vorher mal der SkyQ Receiver schon für dieses Jahr bereits avisiert wurde) (https://www.dwdl.de/nachrichten/63798/quartalszahlen_sky_legt_in_deutschland_weiter_zu/):

              "Der neue Sky-Q-Receiver soll unterdessen nun doch nicht mehr im Laufe des Jahres erhältlich sein. Angepeilt wird jetzt das erste Halbjahr 2018. In Italien wird das Gerät zu diesem Zeitpunkt bereits verfügbar sein: Hier soll der Verkauf der neuen Sky-Boxen noch vor Weihnachten beginnen."

               

              Zum lange angekündigten Update des Sky+ Pro auf die eigentlich erste eigene Gerätesoftware (um auch um mal die Multi-Tuner und anderen werksseitigen Features des Receivers freizuschalten) ist nichts mehr verlautet worden bisher. Da hieß es zwar schon kurz nach Erscheinen des Sky+ Pro "im Laufe des Jahres.", aber...

              6 Wochen sind ja noch Zeit...

                • Re: Sky+Pro update zu Sky Q in Deutschland
                  offox74

                  Der Sky+Pro hat mittlerweile auch schon jetzt so viele technische Baustellen die mit jedem Uplate nur verschlimmbessert werden, das auch das „große“ Update daran kaum etwas ändern wird.

                    • Re: Sky+Pro update zu Sky Q in Deutschland
                      mthehell

                      Ist ja auch kein Wunder, wenn man da eine alte Software drauf packt und nicht direkt was passendes.

                       

                      Das "Schwestergerät" 4tune+ von HUMAX (natürlich etwas besser ausgestattet als das Leihgerät für Sky, aber dennoch vergleichbar)

                      schneidet in Tests zumindest nicht schlecht ab: Humax UHD 4tune+: Tests & Infos 2017 | Testsieger.de

                       

                      EDIT: Mich erinnert das ganze Unterfangen mit dem Receiver und der Software sehr an meinen Flugsimulator (FSX von 2006).

                      Der läuft auf heutigen PCs zwar, aber ist durch 32bit beschränkt auf die Nutzung von nur 4GB Arbeitsspeicher, belastet zu 90% die Rechner-CPU (und von Natur aus nur einen Prozessorkern)  anstatt beispielsweise die ganze Polygonberechnung der Grafikkarte zu überlassen und eigentlich variable Daten (Funkfeuer, Towerfrequenzen, etc) sind "hardcoded", also nicht einfach austauschbar/aktualisierbar.

                       

                      Trotzdem geben sich bis heute Entwickler von Zusatztools und Add-Ons (wie Flugzeugen, Flughäfen, etc.) enorm Mühe mit "Workarounds" und versuchen gewisse Dinge wie Flugverhalten o.ä. extern berechnen zu lassen und "fertige Daten" an den Sim zu übergeben.

                      Teilweise klappt das ganz gut, aber die Stabilität tendiert gen Null. Man wird häufig von den "CTDs" (Crash to Desktop) überrascht, weil sich der Sim aufhängt...

                    • Re: Sky+Pro update zu Sky Q in Deutschland
                      jonnycash

                      mthehell schrieb:

                       

                      Zum lange angekündigten Update des Sky+ Pro auf die eigentlich erste eigene Gerätesoftware (um auch um mal die Multi-Tuner und anderen werksseitigen Features des Receivers freizuschalten) ist nichts mehr verlautet worden bisher. Da hieß es zwar schon kurz nach Erscheinen des Sky+ Pro "im Laufe des Jahres.", aber...

                      6 Wochen sind ja noch Zeit...

                       

                      Neue Hardware (wie früher mal avisiert) wird es ohnehin nicht mehr geben, das Thema ist durch. Zunächst soll noch in diesem Jahr ein Fehlerkorrektur.Update für die normalen Sky+ kommen. Und im ersten Halbjahr dann ein großes "echtes" Update, das die Leistung des Sky+ spürbar verbessert.

                      Und im gleichen Zeitraum -also 1. Halbjahr- dann das sogenannte "Sky Q-Update" für den Pro.

                       

                      Quelle: Vögelchen.

                      Zutreff-Wahrscheinlichkeit: Nicht wirklich 100% wie immer bei Sky.

                    • Re: Sky+Pro update zu Sky Q in Deutschland
                      berlin69er

                      fußball-fan schrieb:

                       

                      Hallo,

                       

                      Wenn der jetzige Sky+Pro aufgebohrt wird zum Sky Q wird dann auch die Bildqualität von "i" nach dem heutigen Standard "p" angehoben?

                      Der Standard bei Sky ist immer noch 1080i und so wird auch übertragen. Wenn der Receiver 1080p ausgeben kann, heißt das noch lange nicht, dass dann auch das Bild besser wird, wenn der Deinterlacer zu schlecht ist. Das würde außerdem ja jetzt auch schon jeder TV dahinter machen.

                      Eine Umstellung der Sendetechnik auf 1080p dürfte problematisch sein, insbesondere beim Live Fußball. Da dürften dann die gleichen Probleme, wie bei den ÖR auftreten: mehrfaches deinterlacen und skalieren.

                      Es müssen also zeitgleich alle Kameras auf 1080p oder besser gleich auf UHD umgestellt werden, inkl. der gesamten Übertragungs- und Studiotechnik dahinter.

                      • Re: Sky+Pro update zu Sky Q in Deutschland
                        Oliver B.

                        Hey fußball-fan,
                        ja, der Sky Q bzw. das "Middleware-Update" für den Sky+ Pro mit neuer Benutzeroberfläche und neuen Features und Funktionen wird nächstes Jahr kommen. Stand jetzt gibt es allerdings kein Timing, das ich öffentlich nennen darf - ich bitte dafür um Verständnis. Auch deine weiteren Fragen zu Bild- und Ton kann ich dir leider nicht beantworten, sorry.
                        Gruß, Oliver

                          • Re: Sky+Pro update zu Sky Q in Deutschland
                            mthehell

                            Trotzdem Danke für eine "offizielle" Bestätigung der Berichte.

                            Wie sieht es denn mit dem Sky+ aus? Bleibt der so, bzw. bleiben alle Features vorhanden wenn die neue Software kommt?

                            Langfristig dürfte ja eh ein Angleich der Hardware (Zwangstausch) vorgesehen sein wie in allen anderen Sky-Ländern auch.

                             

                            Meine(!) Theorie dazu ist ja:

                            Streams in FullHD sind mit SkyQ möglich, nur glaube ich nicht an die doppelte Verfügbarkeit von 720p-Streams für den "alten" und 1080p-Streams für den "neuen", also könnte ich mir denken, dass gewisse "kostenlose Zusatzservices" demnach vielleicht nur noch mit dem neueren Receiver nutzbar sind. Anders gesagt: SkyQ-Streams nur mit dem neuen Receiver und SoD wird (mittel- bis langfristig) in der bekannten Form eingestellt...

                            • Re: Sky+Pro update zu Sky Q in Deutschland
                              fußball-fan

                              ok, danke für deine Antwort, schade jedoch, dass noch keine konkreten Infos an uns Kunden kommuniziert werden.