36 Antworten Neueste Antwort am 22.11.2017 16:07 von kamikaze RSS

    Fehlerhafte Auftragsbestätigung von 2015!

    janem

      Hallo zusammen,

       

      Seit ca 2 Wochen ärgere ich mich nun schon mit den Mitarbeitern von Sky rum. Heute habe ich angerufen, da ich bisher nur pampige Antworten per Email erhalten habe, ohne das mein Anliegen anscheind geprüft wurde. Der telefonische Kundenberater hat wenigstens mein Problem erkannt und sich für die falsche AB entschuldigt. In der stand das der Standardpreis von 10 Euro reduziert wird und ich dadurch monatlich nur 24,99€ bis 31.10.17 zahlen muss. Was natürlich keinen Sinn macht. Nun wurden im November 47,99€ abgebucht und ich wunderte mich natürlich warum. Mir wurde ja diese Summe nicht im Vertrag mitgeteilt weil eben die AB fehlerhaft gedruckt wurde. Leider konnte der Mitarbeiter mir nur Angebote unterbreiten bei denen ich zwar mehr Programme bekommen würde aber der Preis sich nicht ändert. Ich finde es unverschämt da ich ja nie einen Vertrag über oben Summe abgeschlossen habe, zumal mir ja noch gesagt würde ich könnte ja aktuelle Standardpreise Online einsehen was aber ja immer noch nichts damit zu tun hat das ich den Vertrag so nicht abgeschlossen habe. Kann mir hier jemand helfen oder soll ich mich direkt an einen Anwalt für Vertragsrecht wenden? Viele Grüße Jane