7 Antworten Neueste Antwort am 23.11.2017 22:20 von Jano T. RSS

    Sky weigert sich Rückholangebot durchzuführen

    piccolo88

      Hallo,ich habe folgende Situation / Problem als ehemaliger Sky Kunde.

      Mein Vertrag ist Ende September ausgelaufen und ich wurde, wie vermutlich alle Kunden die gekündigt haben, massiv auf dem Festnetz und Mobilfunk kontaktiert, um den Vertrag doch zu verlängern bzw nach Beendigung zu Sky zurückzukehren.

      Am Fr. habe ich erneut mit der Hotline telefoniert und ein Rückholangebot angenommen  (30€ All incl. bei fällige Aktivierungsgebühr und Versandpauschale, jedoch mit gratis UHD Receiver ). Am Sa. war das noch nicht freigeschaltet, da habe ich telefonsch angefragt, woraufhin es hieß , es wurde falsch verbucht, man ändere es direkt.

      Montag ging es imernoch nicht, da hieß es technische Probleme, ich solle bitte Geduld haben.

      Habe das Thema dann per Email zur Klärung beauftragt.

       

      Heute ruft mich Sky an, teilt mir mit der Preis kann mir nicht angeboten werden, ich solle als Neukunde bestellen. Zudem behauptet Sky, das Telefonat hätte nie stattgefunden und entsprechende Rückholangebote gab es nicht für mich.

       

      Ist das deren Ernst? Über Wochen gefühlt alle 12h auf dem Handy und Haustelefon anrufen und betteln, dass man bitte wieder Kunde wird. Und wenn man dann telefonisch abschließt den Vertrag nicht ausführen und behaupten, man hätte mir nie ein Angebot unterbreitet und die Telefonate haben nicht stattgefunden.


      Vielleicht hat jemand von euch ja ähnliche Erfahrungen gemacht.

        Dieser Inhalt wurde als abgeschlossen markiert  Anzeige von 7 Antworten