5 Antworten Neueste Antwort am 15.11.2017 12:47 von franky23 RSS

    Betrug bei telefonischer Vertragsverlängerung

    licsv

      Da ich meinen Vertrag zum 30.11.2017 gekündigt hatte, bekam ich die üblichen Halteangebote per Post. Da der Onlineauftritt bezüglich diese 'Internetvorteils' nicht aufrufbar war, habe ich mich an die angegebene Hotline gewendet.

       

      In diesem Gespräch hatte ich mit dem Mitarbeiter von Sky folgendes ausgehandelt:

       

      SKY WELT-CINEMA-SPORT-BUNDESLIGA-HD und HD+. Ausserdem sollte ich den Sky+ Pro Reciever für die Logistikpauschale von 12,99€ bekommen.

       

      Die Aktivierungsgebühr war im Angebot mit 19 € veranschlagt, er wollte mir 59 € abknöpfen. Auf meinen Hinweis, das im Angebot nur 19 € stehen, sagte er er würde diese komplett raus nehmen.

       

      Gestern bekam ich dann den neuen Receiver mit meinen neuen Vertragsunterlagen, und siehe da, plötzlichn soll ich 99 € für den Receiver bezahlen.

       

      Im folgenden Gespräch mit der Hotline wurde dann gesagt, das der Receiver nur umsonst wäe, wenn man das Entertainpaket hinzubucht (also mtl 5 € mehr).

       

      Aber aus Kulanz auf die 99 € verzichten, da es ja Augenscheinlich ein Fehler Ihrerseits war, kommt für Sky nicht infrage.

       

      Ich habe eher den Eindruick, das diese Fehlinformation am Telefon kein Versehen, sonder pure Berechnung war