24 Antworten Neueste Antwort am 16.11.2017 17:13 von jonnycash RSS

    Paket aufgeschwatzt, welches nicht verwendet werden kann

    yvonnel.

      Da ich bestimmt nicht die einzige mit dem Problem bin, wollte ich mal nachfragen welche Erfahrungen ihr mit dem Kundendienst gemacht habt.

       

      Ich habe im Frühjahr 2017 mit einer Dame des SkyKundendienstes telefoniert und mich erkundigt ob ich das SkyCinema Paket kündigen, aber das Basispaket behalten kann. Die Dame teilte mir mit, dass dies überhaupt kein Problem sei und sie mir das SkyCinema Paket per 30.09.2017 storniere.

      Weiters bot sie mir an auf das SkyEntertainment Paket zu wechseln. Es würde nur wenige Euro mehr als das Basispaket kosten und ich hätte Serien zum ansehen mit SkyBoxSet. Da dies super klang, habe ich natürlich ja gesagt.

       

      Die Umstellung hat auch prima funktioniert. Das SkyCinema Paket wurde beendet und das Basispaket auf SkyEntertainment Paket geändert.

       

      Vor einigen Tagen - da ich vorher arbeitsbedingt leider keine Zeit hatte - wollte ich mir anschauen was es denn für Zusatzserien gäbe. Ich habe jedoch nichts gefunden und heute dann beim Kundendienst angerufen um nachzufragen wo ich diese Serien denn finden würde, für die ich monatlich nun mehr zahlte. Die Dame vom Kundenservice teilte mir mit, dass ich ohne Internetanschluss keinen Zugriff auf SkyBoxSet habe. Auch besteht nicht die Möglichkeit die Serien zumindest über den PC anzusehen.

      Dies verwunderte mich sehr, da die Dame im Frühjahr nichts über eine benötigte Internetverbindung erzählt hatte. Mein Sky-Receiver steht im Schlafzimmer und da habe ich keinen Internetanschluss. Da ich SkyBoxSet somit nicht benutzen kann, habe ich gefragt ob ich als Kulanzlösung - da es durch verschweigen von wichtigen Informationen ein Fehler von Sky war - umsteigen kann auf das Basispaket, doch die Dame verneinte. Auch könne man mir im Kulanzweg keinen Freimonat oder anderes anbieten, da es derzeit für mich keine Angebote gäbe.

       

      Ich finde es eine ziemliche Frechheit, da der SkyKundendienst nur auf Gewinn und Verkaufen aus ist und Leute in irgendwas reintigern und sich selbst dann abputzen. Es werden ja alle Gespräche aufgenommen daher könne man bestimmt nachprüfen was die Dame im Frühjahr genau zu mir gesagt hat. Jetzt werde ich nur dumm stehen gelassen und das ist nicht sehr nett einem langen Skykunden gegenüber.

      Von mir wird es bestimmt keine Kundenwerbung mehr geben und ich werde zum nächst möglichen Zeitpunkt kündigen!

       

      Lg Yvonne

       

      Ps: Vielleicht möchte sich ja jemand von Sky dazu äußern....