15 Antworten Neueste Antwort am 17.11.2017 12:00 von jasonking RSS

    Frage zur Frontanzeige

    jasonking

      Hallo zusammen.

       

      Auf Seite 17 der Bedienungsanleitung für den "Sky+ Pro UHD Festplatten Receiver" wird im Kapitel 2.2 die Bedeutung der LED's auf der Vorderseite des Receivers beschrieben.

       

      Hierbei wird bei der Kreisanzeige unterschieden zwischen "Kreisanzeige pulsiert" und "Kreisanzeige blinkt".

       

      Meine Frage wäre:

      Gibt es diesen Unterschied "blinkt" und "pulsiert" wirklich?

       

      Ich frage darum, weil ich eine Störung habe die ich aber erst reproduzieren und eingrenzen kann wenn ich weiß ob es dieses "blinken" (zB. beim Softwaredownload) wirklich gibt.

       

      Vielen Dank im Voraus und Gruß

      JK.

        • Re: Frage zur Frontanzeige
          herbst

          jasonking schrieb:

           

          Hierbei wird bei der Kreisanzeige unterschieden zwischen "Kreisanzeige pulsiert" und "Kreisanzeige blinkt".

           

          Meine Frage wäre:

          Gibt es diesen Unterschied "blinkt" und "pulsiert" wirklich?

          Zwischen *Pause* und *Festplatte formatieren* ist hoffentlich wirklich ein Unterschied...

          • Re: Frage zur Frontanzeige
            rattelsnake

            Pulsieren ist ein "zarter" übergang zwischen "an&aus". Die LED "fadet" quasi aus..... hoffe das ist verständlich

            Blinken heißt, ist da, ist nicht da usw.

              • Re: Frage zur Frontanzeige
                jasonking

                Ich habe den Receiver spannungslos gemacht, die Festplatte entfernt und wieder am Strom angeschlossen.

                Er ist sofort gestartet, behauptet aber, daß gerade eine EPG-Aktualisierun stattfindet und ich warten soll.

                 

                Den Vorgang kenne ich bereits. Die EPG-Aktualisierung war auf 10 Uhr eingestellt. Und beginnt erst jetzt 12:20.

                Das kann eine Weile dauern. Ich melde mich wenn der Vorgang abgeschlossen ist.

                 

                Einstweilen besten Dank für euren Input !

                 

                JK.

                  • Re: Frage zur Frontanzeige
                    herbst

                    jasonking schrieb:

                    Die EPG-Aktualisierung war auf 10 Uhr eingestellt. Und beginnt erst jetzt 12:20.

                     

                    Ist doch standardmäßig um 4 Uhr? Passt das nicht bei dir? Am Tag stört das doch....

                      • Re: Frage zur Frontanzeige
                        jasonking

                        Nein, ich habe die Zeit absichtlich mal (vorübergehend) geändert um mal zu sehen was da passiert.

                        Die LED's änderten sich auch wie geplant um 10 Uhr in das oben beschriebene Störungsbild:

                        Sky-Logo leuchtet, Kreisanzeige pulsiert, Status LED leuchtet blau.

                         

                        Die Aktualisierung startete demnach erst als ich den Receiver wieder an Spannung hatte, also um 12:20

                          • Re: Frage zur Frontanzeige
                            jasonking

                            So, bin wieder zurück.

                             

                            Hatte die Festplatte entfernt - brachte nichts, gleiche Störung.

                            Dann habe ich die Festplatte wieder eingebaut und manuell die EPG-Aktualisierung durchgeführt.

                            Danach war alles fast ok!

                             

                            Ich konnte wieder fernsehen ohne den Receiver nach der EPG-Aktualisierung vom Strom zu trennen.

                            Bis jetzt einziger Wermutstropfen, der Versuch "Nach neuen Updates suchen" endet stets mit der Mitteilung daß keine Verbindung zum Server aufgebaut werden konnte. Wobei ich nicht weiß ob diese Verbindung über Satellit oder Internet stattfinden soll. Beides ist aber ok.

                             

                            Die Energiesparmodi waren sowieso von Beginn an auf "Nie" gestellt.

                             

                            Ob meine Störung tatsächlich endgültig behoben ist stellt sich erst dann heraus, wenn nach der Aktualisierung morgen um 4 Uhr das Gerät ohne Stecker raus Stecker rein wieder funktionsfähig ist.

                             

                            Wenn Interesse besteht werde ich das Ergebnis posten.

                              • Re: Frage zur Frontanzeige
                                herbst

                                jasonking schrieb:

                                 

                                Bis jetzt einziger Wermutstropfen, der Versuch "Nach neuen Updates suchen" endet stets mit der Mitteilung daß keine Verbindung zum Server aufgebaut werden konnte. Wobei ich nicht weiß ob diese Verbindung über Satellit oder Internet stattfinden soll. Beides ist aber ok.

                                 

                                Wenn Interesse besteht werde ich das Ergebnis posten.

                                Wenn du das neuste Update drauf hast, kommt immer diese idiotische falsche Fehlermeldung: Kein Kontakt mit Aktualisierungs-Service Das Update kommt über das Antennenkabel.

                                 

                                Natürlich besteht Interesse an einem Feedback!

                                  • Re: Frage zur Frontanzeige
                                    jasonking

                                    Hallo.

                                     

                                    Seit 2 Tagen funktioniert der Sky+ Pro UHD Festplattenreceiver so wie er soll, nämlich unauffällig und zuverlässig.

                                     

                                    Welche der von mir durchgeführten Maßnahmen letztendlich zum Erfolg geführt haben weiß ich nicht genau, weil ich nach der letzten Störung mehrere Aktionen gebündelt habe.

                                     

                                       1) Die Aktualisierungszeit des Zweitreceivers von 4 auf 6 Uhr geändert, obwohl dieser Receiver durch ein eigenes Kabel mit der LNB verbunden ist und die gleichzeitige Aktualisierung mit dem vorherigen Receiver problemlos funktionierte.

                                     

                                       2) Mein TV-Gerät auf den Werkszustand zurückgesetzt.

                                    Ich benutze einen Samsung 65MU9009 Fernseher. Bei diesem Gerät werden die ankommenden Kabel nicht wie üblich in den Ferseher gesteckt sondern in einer externen „Connect Box“ gesammelt. Von dieser Box führt dann ein einziges Datenkabel zum Fernseher.

                                     

                                    Feine Sache, die Fummelei ‚wo ist welches Loch‘ am Fernseher entfällt.  Außerdem wird diese Datenleitung mit dem Stromkabel durch den Standfuß geführt, so daß kein einziges Kabel mehr sichtbar ist.

                                     

                                    Durch das Zurücksetzen des Fernsehers und dem folgenden einzelnen anschließen der Peripheriegeräte wie Receiver, DVD Player, Festplatte etc erkannte und konfigurierte der Fernseher den neuen Sky Receiver korrekt. Anscheinend unterscheidet sich der neue Receiver stark von seinen Vorgängern, so daß er nicht anstelle des Vorgängermodells einfach angeschlossen werden kann sondern neu am TV angemeldet werden muss. Ein Indiz hierfür könnte sein, daß die alten Fernbedienungen (und damit leider auch die Fan-Bedienungen) nicht mehr funktionieren.

                                     

                                    3)   Nachdem sogar das testweise gleichzeitige Aufzeichnen zweier Sendungen innerhalb der voreingestellten nächtlichen Aktualisierungszeit problemlos funktionierte und auch sonst alles wunderschön läuft gehe ich mal davon aus das mir mögliche getan zu haben.

                                     

                                    Wahrscheinlich kommt die Zusammenstellung meiner Geräte nicht sehr oft vor, aber vielleicht ist der ein oder andere Hinweis auch für andere Kunden brauchbar.

                                     

                                    Danke für eure Beteiligung und alles Gute.