5 Antworten Neueste Antwort am 13.11.2017 13:30 von Dorina N. RSS

    Vertragsverlängerungskomplikationen

    wiesi65

      Hallo Mitleser! Ich gewöhne mir Sky gerade ab und es ist gar nicht so schwer! Trotzdem bekam ich nach Auslaufen des Vertrages natürlich auch einen Anruf. Das Angebot schien super, wurde von mir aber nur wegen einer Falschaussage des Anrufers angenommen. Die Vertragsbestättigung lag dann schriftlich der Hartwarenlieferung (Sky+ Pro UHD Festplattenleihreceiver) bei. Dort wurde die Falschaussage entlarvt und das Angebot dementsprechend nicht mehr annehmbar. So widerrief ich meine Zusage per E-Mail und zusätzlich auch noch auf dem Schriftstück und schickte das ganze zurück nach Hamburg. Dieser Widerruf wurde dann von einer "Vertragskorrektur" überholt, die mir der "Leiter Kundenbeziehungen" mit Namen Ezio Mura am 06.10.17 zumailte. Unser Zeichen für dieses Schreinen lautet: 0410145. Die Korrektur entsprach dann wieder meinen Vorstellungen. Damit ist die Story eigentlich zu Ende, denn seitdem habe ich nichts mehr von der Firma gehört. Drei-, Viermal habe ich dort angerufen, aber keiner kann mir unter meiner Kundennummer weiterhelfen. Mein Vorgang " sei an eine andere Ebene weitergeleitet worden". Was auch immer das heißt?  Vermutlich wartet Sky solange, bis meine Kundennummer erloschen  ist und ich wieder die Aktivierungsgebühr von 99 oder 119€  bezahlen muss.