5 Antworten Neueste Antwort am 14.11.2017 16:31 von tommystrife RSS

    Fehler 478 // Sky on Demand

    tommystrife

      Hallo liebe Community,

       

      ich habe das Problem, dass ich mich nicht mehr über meinen Sky+ Pro Receiver bei Sky on Demand anmelden kann. Er zeigt mir den Fehler 478 an. Das Bild im Live Programm lässt sich problemlos pausieren und wieder fortsetzen.

       

      Ich vermute, dass es daran liegt, dass der Sky+ Pro Receiver nicht in meinem Kundenkonto erfasst ist. Hängt vermutlich mit der Umstellung meines Vertrages letzten Monat zusammen. Dabei habe ich die Zweitcard mitsamt dem älteren Gerät zurückgesendet.

      Kann mir einer in der Angelegenheit vielleicht helfen?

       

      Vielen Dank vorab!


      Beste Grüße

      Tommy

        • Re: Fehler 478 // Sky on Demand
          jimgordon

          ja, damit hängt das mit Sicherheit zusammen. Hast Du den Receiver, der für die Zweitkarte eigetragen war zurückgeschickt, oder einfach den älteren Receiver, weil der halt alt war und du den schöneren behalten wolltest?

          • Re: Fehler 478 // Sky on Demand
            Sanny G.

            Hallo tommystrife,

            wie jimgordon schon schrieb, liegt der "Fehler" bei der falschen Retoure Deinerseits. Eine Umbuchung wird nicht vorgenommen. Bitte sende mir daher Deine Kundennummer und zum Abgleich die Anschrift per PN zu, damit ich Dir für den Hauptvertrag neue Hardware versenden kann.

            Anleitung für eine Privatnachricht: https://community.sky.de/docs/DOC-1005

            VG, Sanny

            PS: Bedenke bitte, dass der Versand 1-zu-1 erfolgt. Solltest Du beispielsweise für den Hauptvertrag den Sky+ HD-Festplattenreceiver gehabt haben und hast nun den Sky+ Pro von der Zweitkarte behalten, wird Dir ein HD-Receiver mit einer Festplatte versendet.

              • Re: Fehler 478 // Sky on Demand
                tommystrife

                Nun mithilfe einer deiner Kollegen wurde der Receiver ohne Probleme auf meine Karte umgebucht.

                 

                Auch wenn ich da etwas unverfroren handelte, ist der Ratschlag die Receiver hin und her zu schicken wirklich nicht ökologisch, wenn es doch anders geht..

                 

                Nichtsdestotrotz möchte ich mich bedanken. Thema ist erledigt.

                 

                Beste Grüße

                Tommy