15 Antworten Neueste Antwort am 09.11.2017 17:31 von Peter B. RSS

    Einfach nur traurig

    bed

      Hallo,

       

      ich bin leider einfach nur sauer und sprachlos.

       

      Am 21.10. Sky Supersport Ticket gebucht, um das Handballspiel Berlin gegen Kiel zu schauen. Bestätigungsmail mit PIN etc. bekommen. Eingeloggt und nichts funktioniert. Müsse mir das entsprechende Ticket noch buchen. In der Hotline gehangen und niemanden erreicht, frustriert aufgelegt. Zwei E-Mails an den Kundenservice geschickt. Handballspiel lange vorbei, Ticket funktioniert immer noch nicht.

       

      Dann bekomme ich am 3.11. als "Trost" eine gratis Freischaltung. Will ich aber nicht. Ich wollte das Handballspiel am 21.10. schauen. Ging aber nicht wegen technischer Störung. Ich denke: Für eine Leistung, die ich nicht erhalten habe, muss ich wohl auch nichts bezahlen. Denkste. Am 7.11. werden mir tatsächlich 9,99 Euro abgebucht. Direkt eine E-Mail geschickt, dass ich keine Leistung für dieses Geld erhalten habe. Bei der Bank direkt eine Rückforderung der Lastschrift eingeleitet.

       

      Und heute bekomme ich eine Mahnung und soll nun mit Mahngebühr und Rücklastschriftgebühr 14,69 Euro bezahlen. Wofür, frage ich mich.

       

      Einfach nur trauriges Verhalten und mieser Kundenservice, sorry.

        • Re: Einfach nur traurig
          herbi100
          Bei der Bank direkt eine Rückforderung der Lastschrift eingeleitet.

          Was hast Du gedacht, was passiert,

          wenn Du ohne Zustimmung/Absprache von Sky Geld zurückbuchst??

           

          Und heute bekomme ich eine Mahnung und soll nun mit Mahngebühr und Rücklastschriftgebühr 14,69 Euro bezahlen. Wofür, frage ich mich.

          Weil Sky der Meinung ist Du schuldest Ihnen Geld.

           

          Natürlich ist Deine Ansicht, keine Leistung, kein Geld, in dem Fall richtig,

          aber der Weg der Rückbuchung ohne Absprache mit der Firma führt zum Mahnwesen.

           

          Warte hier, es wird sich ein Moderator melden, mal schauen, was der dazu sagt.

          • Re: Einfach nur traurig
            dirk1971

            Du hättest erst Sky eine Chance zur Rückbuchung lassen sollen und nicht gleich bei der Bank eine Rückbuchung veranlassen sollen! So haben die deine Beschwerde noch nicht bearbeitet und der Computer hat automatisch ein Mahnverfahren eingeleitet!

              • Re: Einfach nur traurig
                klausi67

                Kann ihm am ende egal sein ist es so wie beschrieben, trägt am ende Sky die Kosten.... Zurnot auch noch fürs Mahnverfahren...

                • Re: Einfach nur traurig
                  der_christian

                  Hi bed,

                   

                  ich kann deine Enttäuschung verstehen.

                   

                  A) Das Zurückbuchen ist nicht der richtige Weg.

                   

                  B) Das Verhalten von SKY ist auch nicht der richtige Weg. Das Buchen und Abrechnen von Tickets hat SKY einfach derzeit nicht im Griff. Ich glaube dem kann auch niemand so richtig wiedersprechen. Kommt ja selbst schon als Standardtext in der Hotline, das Beträge falsch abgebucht werden. (Ehrlich gesagt schon ein wenig ein Armutszeugnis).

                   

                  Hier kann man nur hoffen, dass SKY sich einsichtig zeigt und eine kulante Lösung findet und den Kunden schnell aus dem Vertrag entlässt, ohne das man noch 8 Anrufe und 12 Mails tätigen muss.

                   

                  Denn das Grundproblem ist, dass SKY nicht auf Mails antwortet oder wenn, dann nicht zeitnah. Und durch die ganzen technischen Probleme, werden die Support-Mails auch nicht weniger.

                   

                  Beste Grüße

                  Christian

                  • Re: Einfach nur traurig
                    bed

                    Was mich einfach extrem stört ist, dass Sky am 3.11. schreibt, dass man das Anliegen geprüft und sich für die technische Störung entschuldigt. Sprich, der Fehler lag bei Sky. Da bin ich davon ausgegangen, dass das Ding durch ist. Wie gesagt, keine Dienstleitung, keine Bezahlung. Wieso man trotzdem abbucht, ist für mich unfassbar!! Und dann will ich mich einfach mein Geld zurück.

                      • Re: Einfach nur traurig
                        veldon

                        bed schrieb:

                         

                        Wieso man trotzdem abbucht, ist für mich unfassbar!! Und dann will ich mich einfach mein Geld zurück.

                        Weil das ein Vollautomatischer Prozess am Anfang des Monats ist und dieser unter umständen nicht gestoppt werden kann.

                        • Re: Einfach nur traurig
                          herbi100
                          wieso man trotzdem abbucht, ist für mich unfassbar!!

                          Weil der Buchungsvorgang schon eingeleitet und abgeschlossen war

                          und dann nicht mehr aufgehalten werden kann.

                          Und dann will ich mich einfach mein Geld zurück.

                          Verständlich, aber gewisse Regeln einzuhalten bei der Abwicklung,

                          verursacht oft weniger Probleme,

                          zwar ein längere Wartezeit bis das Geld wieder zurückgebucht wird,

                          aber ob der Weg jetzt besser ist,

                          musst Du selbst für Dich beurteilen.

                          • Re: Einfach nur traurig
                            dirk1971

                            3.11. war der Buchungslauf schon durch! Das hätte Sky dann beim nächsten Buchungslauf Anfang Dezember zurückgebucht! Hätte man dir allerdings in der Mitteilung vom 3.11. mitteilen können!

                              • Re: Einfach nur traurig
                                klausi67

                                Jede kleine KackFirma ist in der Lage ein Knopf zu drücken um einen Vorgang zu beenden auch unser Premium Anbieter... Warum sollte man denen einen Zinsfreien Kredit über einen Monat geben nur weil die ihre Angebote nicht unter Kontrolle haben.

                                  • Re: Einfach nur traurig
                                    dirk1971

                                    Dafür kann ich doch nichts, dass Sky es so macht und nicht so!

                                      • Re: Einfach nur traurig
                                        dinotow

                                        Hey Leute, so langsam verstehe ich echt nicht mehr warum immer der Kunde Verständnis für technische Unzulänglichkeiten zeigen soll. Ihr schreibt er soll " hoffen, das Sky sich verständlich zeigt und kulant" Ist das automatisierte Abbuchen eine Entschuldigung für alles? Sky erfüllt einen Vertrag nicht, aber der Kunde muss sich an Regeln halten und darf nicht unzulässige Abbuchungen zurück holen? Von anderen Anbietern hab ich bis jetzt noch nie so Verhalten gehört. Bei 5 Mio. Abonnenten sollte man eigentlich eine funktionierende EDV erwarten können aber wenn sogar Kunden Sky für solche Dinge in Schutz nehmen wundert mich nichts mehr. Aber ich weis ja, da ja alle nur Rabatte wollen fehlt das Geld für ordentlichen Service und wenn es morgen schneit, sind vermutlich die Lizenzen daran Schuld. Jeder Tag des mitlesen hier bestärkt mich, es war die richtige Entscheidung mein Abo nicht mehr zu verlängern.

                                          • Re: Einfach nur traurig
                                            herbi100
                                            warum immer der Kunde Verständnis für technische Unzulänglichkeiten zeigen soll

                                             

                                            Wer hat was von Verständnis geschrieben,

                                            aber was ist denn die Alternative, wie gehst Du mit technische Unzulänglichkeiten von Unternehmen um?

                                            Was rätst Du??

                                             

                                            Ist das automatisierte Abbuchen eine Entschuldigung für alles?

                                             

                                            Ist keine Entschuldigung, ist halt so,

                                            wie gehst Du damit um??

                                            Was rätst Du??

                                             

                                            Sky erfüllt einen Vertrag nicht, aber der Kunde muss sich an Regeln halten und darf nicht unzulässige Abbuchungen zurück holen?

                                             

                                            Natürlich darf der Kunde zurückbuchen, hat er doch hier gemacht,

                                            in der Regel kommen dann halt Mahnungen,

                                            Wie willst Du das verhindern??

                                            Was rätst Du??

                                • Re: Einfach nur traurig
                                  Peter B.

                                  Hallo bed,

                                  ich kann mich bei Dir für diese Unannehmlichkeiten nur entschuldigen. Das hätte so natürlich nicht laufen müssen.
                                  Bitte gib mir in einer privaten Nachricht Deine Kundendaten durch. Ich brauche die Kundennummer, Dein Geburtsdatum und Deine aktuelle Anschrift bzw. den Namen der Bank.

                                  Ich kläre das dann für Dich.

                                  Liebe Grüße, Peter