2 Antworten Neueste Antwort am 19.11.2015 07:43 von warcurse RSS

    Sky macht falsche Abo-Gebühren geltend!

    mscheff

      Hallo zusammen,

       

      ich wende mich nun auf diesem Wege an den Kundenservice, da ich ansonsten nicht mehr weiter weiß. Ich versuche die ganze Geschichte so kurz wie möglich zu halten.

       

      Angefangen hat das Ganze mit meiner alljährlichen Vertragsverlängerung Ende September oder Oktober. Ich habe mit den Paketen Welt + Bundesliga + Sport verlänger zu einem monatlichen Preis von 26,99. Also die erste Abrechnung kam war ich sehr überrascht, denn mir wurden ganze 66,90 vom Konto abgebucht. Also der reguläre Preis für alle Pakete. Der Herr vom Kundenservice meinte er könne hier nichtsmehr machen und schaltet mir für einen Montag das Filmpaket kostenlos frei und versicherte mir, dass im nächsten Montag korrekt abgebucht wird. Das lustige dabei - Online im Kundencenter wurde der korrekte Betrag angezeigt, nämlich die 26,99!

       

      Dann im November die nächste Überraschung. Es wurden mir wieder die vollen 66,90 vom Konto abgebucht. Wieder beim Kundenservice angerufen. Die Dame am anderen Ende war sehr nett und hat sich gleich 100 Mal entschuldigt. Sie hat gesagt, ich soll den Betrag zurückbuchen und die 26,99 überweisen. Gut, dass habe ich getan und prompt kam vor einer Woche die Mahnung inkl. 10 Euro Vertragsstrafe! Ich weiß aktuell nicht mehr was ich tun soll. Ich werde die 66,90 definitv nicht bezahlen und die Mahngebühren ebenfalls nicht. Ich habe den Vertrag über die 26,99 sogar als PDF vorliegen und auch Screenshots von den Daten im Kundencenter vom Oktober!

       

      Bitte dringend um Unterstützung!

       

      Viele Grüße

      M. S.