19 Antworten Neueste Antwort am 04.05.2018 22:47 von riondil RSS

    Sky On Demand - Fehler 327

    aksim

      Offenbar scheint dieser Fehler bei vielen Benutzern vorzukommen.

      Nachdem ich die Tipps alle versucht habe (hoch-qualitatives HDMI-Kabel, Resets, HDMI-Eingangswechsel, etc.) nun noch ein Versuch über die Sky-Community eine Lösung zu finden.

      Interessanterweise lassen sich manche Inhalte von Sky On Demand starten, andere nicht. Ansonsten gleicher Fehler wie so oft beschrieben: nach Starten des Films kurzer schwarzer Bildschirm, dann Fehlermeldung.

      Anfangs hatte es nach einem Receiverreset und erneuten Start meistens funktioniert, nun gar nicht mehr - mit den erwähnten Ausnahmen mancher Inhalte.

       

      Mein heutiger Kontakt mit Sky-Tech-Support war wenig erleuchtend: Vorschlag Kabel tauschen, Receicer und TV stromlos schalten...dann die Aussage mehr können wir nicht helfen.

        • Re: Sky On Demand - Fehler 327
          Dorina N.

          Hallo aksim,

          hier stimmt etwas mit der Kommunikation zwischen dem Sky+ Receiver und dem Endgerät, bezüglich des HDCP-Kopierschutzes nicht.

          Mögliche Ursachen sind:

          • Es besteht keine direkte HDMI-Verbindung zwischen Receiver und TV-Gerät
          • Receiver und Endgerät sind sowohl mit einem HDMI- als auch mit einem Scart-Kabel miteinander verbunden
          • generelle Probleme in der HDCP-Kommunikation

          Nutzt Du einen AV-Receiver, der zwischen dem Sky Receiver und Deinem Fernseher angeschlossen ist?

          Viele Grüße, Dorina

            • Re: Sky On Demand - Fehler 327
              aksim

              Hallo Dorina,

              der Sky-Receiver ist direkt über ein HDMI-Kabel mit dem LG-Fernseher verbunden – keine weiteren Geräte dazwischen.

              Das Kabel ist ein Hama High Speed HDMI-Kabel "ProClass", 4K Ultra HD.

               

              Gruß

              AKSim

               

               

               

              Gesendet von Mail für Windows 10

                • Re: Sky On Demand - Fehler 327
                  Dorina N.

                  Trenne zunächst Deinen Fernseher und den Receiver vom Stromnetz. Anschließend verbinde Dein TV-Gerät wieder mit dem Strom und schalte diesen ein. Erst dann ist der Sky+ Pro an der Reihe, warte bitte bis dieser hochgefahren ist und nur die orange LED leuchtet. Im Anschluß schalte das Gerät bitte wieder ein und teile mir mit, ob es funktioniert hat.

                  • Re: Sky On Demand - Fehler 327
                    galaxis56

                    Hallo aksim,

                     

                    mir ist mal aufgefallen, dass der Fehler 327 auf On Demand nur bei Inhalten auftrat, die offline gespeichert sind. Bei allen Online-Inhalte, die per Stream gelanden werden, trat der Fehler nicht auf.

                     

                    Das Formatieren der Festplatte hat erst mal sofort Abhilfe gebracht, da dann die Offline-Inhalte gelöscht sind, und diese dann per Stream geladen werden. Der Nachteil ist, dass deine selbst aufgenommenen Sendungen auch weg sind.

                     

                    Gruß Galaxis

                      • Re: Sky On Demand - Fehler 327
                        aksim

                        Das mit dem Formatieren könnte ich machen - habe keine eigenen aufgenommenen Sendungen.

                        Die Beobachtung mit dem auftreten des Fehlers bei gespeicherten Inhalten würde ich bestätigen - es laufen viele Filme ohne Fehler. Wobei ich nicht weiß welche auf Festplatte gepuffert werden.

                        Passt aber z.B. dass Babylon Berlin nicht läuft, das wird sicher zwischengespeichert.

                        Gruß

                        AKSim

                        • Re: Sky On Demand - Fehler 327
                          herbst

                          galaxis56 schrieb:

                           

                          Das Formatieren der Festplatte hat erst mal sofort Abhilfe gebracht, da dann die Offline-Inhalte gelöscht sind, und diese dann per Stream geladen werden. Der Nachteil ist, dass deine selbst aufgenommenen Sendungen auch weg sind.

                          Man kann doch auch nur die SoD-Partition löschen lassen.

                            • Re: Sky On Demand - Fehler 327
                              galaxis56

                              Hallo herbst,

                              da hast du natürlich Recht. Theoretisch kann man nur die SoD-Partition löschen lassen. Das funkionierte anfangs auch. Irgendwann war es im Sky-System nicht mehr möglich, diesen Befehl zu senden. Ich kann dir jetzt garnicht so genau sagen, ob das schon wieder funkioniert.

                            • Re: Sky On Demand - Fehler 327
                              aksim

                              Das Formatieren brachte genau den beschriebenen Effekt - Offline-Inhalte sind gelöscht, die Sendung wird direkt gestreamt -> funktioniert.

                              Allerdings vermutlich nur bis der Receiver die Inhalte über Nacht zwischenpuffert.

                              Offenbar besteht der Fehler 327 tatsächlich nur bei auf der HD zwischengespeicherten Sendungen.

                                • Re: Sky On Demand - Fehler 327
                                  galaxis56

                                  Schön dass es erst mal so war, wie ich vermutet habe. Ich habe jedoch keine Erklärung dafür, warum das so ist, und ob der Fehler erneut auftritt, sobald wieder Offline-Inhalte gestartet werden.

                                   

                                  Mal zu der Frage, woran man erkennt, ob Off-Line oder On-Line: Wenn kurz vor dem Start des Films die Meldung "Lade Lizenz" erscheint, wird der Film gestreamt. Bei Offline-Inhalten erscheint diese Meldung nicht.

                          • Re: Sky On Demand - Fehler 327
                            aksim

                            Ich wollte noch einmal kurz eine Wasserstandsmeldung abgeben.

                            Nachdem ich die hilfreichen Hinweise aufgenommen hatte, habe ich am 30.10. die Festplatte formatiert und in den Einstellungen des Sky+ Pro Receivers die Offline-Videothek abgeschaltet. Seitdem funktioniert Sky On Demand problemlos es scheinen nun keine SOD-Inhalte mehr auf die Festplatte abgelegt werden - somit wird alles direkt gestreamt.

                            Ist sicher keine universelle Lösung, aber da ich eine schnelle Internetverbindung habe ist das Streaming kein Thema.

                              • Re: Sky On Demand - Fehler 327
                                riondil

                                Hallo ... LG Modelle aus dem Jahr 2014 / früher - mit WebOS v1 scheinen wohl nur HDMI 1.4 zu unterstützen.

                                 

                                Aus anderen Threads und Meldungen herausgelesen das der Pro Receiver von Sky wohl das Problem hat, das er eben doch nur HDMI 2.0 abfragen kann (und nicht HDMI Standard 1.4)... evtl. wird das von Sky ja mit dem Q Update gepatched (aber da der Rollout bis August geht ... so lange wollte ich nicht warten).

                                 

                                LG patched diese Modelle leider nicht mehr (was ich schon ein starkes Stück finde). Auf jeden Fall zeigt im Endeffekt Sky auf LG und LG auf Sky ... da ist man als Kunde leider der Dumme. Die Empfehlung von Sky Technikern ist wohl immer in dem Fall (es scheint noch andere Fernseher Modelle zu betreffen) die Verwendung eines HDMI Splitters.

                                 

                                Ich kann das oben geschriebene natürlich technisch nicht verifizieren ... ich hatte aber auch den Leidensweg über mehrere Anrufe an der Hotline (welche zB. ein neues HDMI Kabel schicken, ok danke :-), Postings in der Community und eMails an Sky ... das kommt nichts bei herum, das kann man sich leider schenken (wobei ich hier der Hotline gar keine Schuld gebe - das steht wohl nicht in deren Knowledge Base ... und da zu diskutieren das bringt auch gar nichts ... an Ticket an die Technik im Hintergrund wird da nicht gemacht, egal).

                                 

                                Wie auch immer ... folgender HDMI Splitter für ein paar Euro hat mir das Problem sofort gelöst ... dann ist Ruhe und Filme aus der Bibliothek werden problemlos und immer wiedergegeben, auch mit LG SmartTV aus dem Jahr 2014 ... evtl. hilft es ja auch noch anderen Betroffenen (es scheint auch Splitter zu geben welche nicht funktionieren, also ist das Modell wohl schon wichtig).

                                 

                                HDMI Splitter für Problem mit LG Modell aus 2014 und Sky on Demand:

                                https://www.amazon.de/gp/review/RPIQXPNJD9GHT/ref=pdp_new_read_full_review_link?ie=UTF8

                                 

                                 

                                Einen schönen Abend alle,

                                Robert