23 Antworten Neueste Antwort am 14.11.2017 06:30 von onzlaught RSS

    Sky+ Pro Reciever mit One Connect Box verbinden

    lynx

      Hallo

       

      Ich habe den Samsung MU8009, der bisher mit einer HD+ Karte ausgestattet war.

      Nun bin ich seit Gestern Sky Kunde und habe mir den UHD Reciever mit dem Sport / Bundesliga paket geholt.

      Empfang funktioniert über den Sky Satelliten-Reciecer, soweit ich das nach kurzem Check beurteilen kann, auch einwandfrei.

      Ich habe dazu allerdings mein einziges Sat Kabel aus der Samsung - One Connect Box in den Sky-Reciever umgesteckt.

      Meine Frage wäre jetzt, ob und wie ich es organisiert kriege, dass ich die freigeschalteten Sky Sender gleichzeititg mit mit den HD+ und den Standardprogrammen über das Samsung Programm-Menue empfangen kann, ohne mich mit der Sky App; dem Sky Reciever-Menue auseinander setzen zu müssen.

      4k Übertragung sollte nachtürlich gewährleistet sein.

      Mit gefällt die Sky-Software dort nicht sonderlich und die Samsung Fernbedienung ist mir auch wesentlich angenehmer in der Hand.

       

      Hatte ja gehofft das HDMI Kabel übernimmt den Job.

       

      Benötige ich nun lediglich ein weiteres Sat Kabel vom Reciever zur One Connect Box oder was bietet sich da an?

       

      Ein anderes Thema wäre dann noch die eingbaute HDD im Sky Reciever. Bin im Prinzip nicht wirklich scharf drauf, mit ständig Dinge aufzunehmen, aber wenn ich es nun doch mal wollte; gibt es eine Möglichkeit diese HDD über das Samsung Aufnahme Programm anzusprechen oder komme ich dann nicht drum herum, dies direkt über den Sky Reciever und seiner Software zu tun?

       

      Vielen Dank im Vorruas

       

      LG Oliver

        • Re: Sky+ Pro Reciever mit One Connect Box verbinden
          Patrick N.

          Hallo lynx,

          grundsätzlich sollte im Lieferumfang deines Sky+ Pro auch ein HDMI-Kabel, erkennbar an den pinken Enden, enthalten sein, welches du zur Verbindung mit deinem Samsung MU8009 benutzen kannst.

          Wie und ob in diesem Fall die Sender, die du mit deinem Receiver von Sky empfängst, auch in die Senderliste des Samsung-Geräts aufgenommen werden kann, weiß ich nicht. Hierzu würde ich dir raten, dich mit einem Kollegen von Samsung in Verbindung zu setzen.

          Zu deiner anderen Frage kann ich mit großer Wahrscheinlichkeit sagen, dass du auf die Festplatte bzw. eine Aufnahme nur über den Sky Receiver, bzw. die Fernbedienung von Sky zugreifen kannst.

          Gruß, Patrick

          • Re: Sky+ Pro Reciever mit One Connect Box verbinden
            sischi

            Hallo. Wenn du hdmi cec aktivierst, kann du die Tv Fernbedienung auf den Sky receiver programmieren. Dieser lässt sich bei mir komplett mit der samsung Fernbedienung bedienen. Sobald man die Quelle des Sky Plus pro anwählt, geht dieser an. Mit dem Menü des Sky Plus pro musst du natürlich weiterhin leben.

             

            Schönen Gruß Simon

              • Re: Sky+ Pro Reciever mit One Connect Box verbinden
                lynx

                Moin

                 

                Schon mal vielen Dank für eure Antworten. Vorallem die HDMI CEC Geschichte schau ich mir nochmal näher an!

                So ganz zufriedenstellend sind die Antworten für mich aber noch nicht. Ich habe mich vermutlich aber auch nicht ganz eindeutig ausgedrückt. Bin auf dem Gebiet auch nicht wirklich fit.

                Das Sky HDMI Kabel habe ich selbstverständlich bereits angeschlossen.

                Wenn mein Sat Kabel im TV ist, kann ich damit keine Sender des SKY Recievers empfangen. Das habe ich bereits ausprobiert.

                Weder über das Samsung Menue, noch über die Sky App, welche mich direkt in das Sky Reciever Menue bringt.

                Fehlermeldung: Es fehlt, wer hätte das gedacht, ein Sat Kabel.

                Alles was das HDMI Kabel tut, ist wohl den Inhalt bereit zu stellen. Quelle wird erkannt und Sky App taucht im Samsung Hub auf.

                Steckt das Sat Kabel im Sky Reciever, kann ich zwar auf alle Sky Sender über die Sky App zugreifen, mir fehlen aber sämtliche Sender über den Samsung TV Empfang.

                 

                 

                Konkret nochmal zu meinen Fragen:  Mit nur einem Sat Kabel / also einer Sat Buchse in meiner Wohnung, kriege ich es nicht hin, sowohl den Sky Reciever als auch meinen TV zu versorgen ?  (HDMI Übertragung kann ja schon mal ausgeschlossen werden)

                Daher:

                Benötige ich zwingend einen Verteiler / Switch, oder wie auch immer die Dinger heißen, um das Kabel aufzusplitten, um von dort aus zu beide Geräte zu versorgen?

                Oder kann und sollte ich mein einzige Sat Kabel in die One Connect Box( Main Sat.) stecken und mit einem weiteren Sat Kabel aus dem Sub Sat Anschluss der One Connect Box auf den Reciever gehen? Nennt man glaube ich durchschleifen?

                 

                Wichtig ist mir einfach, dass ich den Samsung als Hauptschnittstelle benutze und die Sky Programme entweder direkt über das Samsung Programm anspreche oder vom Samsung Hub aus auf die Sky App zugreife.

                 

                Eine weitere Frage, die ich mir in diesem Zusammenhang stelle: Ich kann die Sky Sender doch schliesslich auch wie die HD+ Sender und sontigen Pay TV Anbieter im Samsung Programmsuchlauf finden. Wenn das so ist, sollte man doch auch meinen, dass man sie irgendwie dort empfangen kann.

                Wenn mein Kartenslot nicht durch die HD+ Karte belegt wäre, könnte ich dann die Sky Karte dort direkt verwenden oder fällt das komplett flach, weil ich den UHD Sky Reciever zwingend zum Empfang der Sky Sender benötige?

                 

                 

                 

                Ich hoffe ich überfordere euch nicht mit meinen langen Texten.

                 

                LG Oliver

                  • Re: Sky+ Pro Reciever mit One Connect Box verbinden
                    kamikaze

                    lynx schrieb:

                     

                     

                    Konkret nochmal zu meinen Fragen:  Mit nur einem Sat Kabel / also einer Sat Buchse in meiner Wohnung, kriege ich es nicht hin, sowohl den Sky Reciever als auch meinen TV zu versorgen ?

                     

                    Nein!

                     

                     

                    Oder kann und sollte ich mein einzige Sat Kabel in die One Connect Box( Main Sat.) stecken und mit einem weiteren Sat Kabel aus dem Sub Sat Anschluss der One Connect Box auf den Reciever gehen? Nennt man glaube ich durchschleifen?

                     

                    Wenn die Connect Box das Signal durschleift sollte das gehen!

                    Wenn das allerdings ein zweiter Eingang ist wird das nicht funktionieren.

                    (Ich kenne diese Connect-Box nicht)

                     

                     

                    Eine weitere Frage, die ich mir in diesem Zusammenhang stelle: Ich kann die Sky Sender doch schliesslich auch wie die HD+ Sender und sontigen Pay TV Anbieter im Samsung Programmsuchlauf finden. Wenn das so ist, sollte man doch auch meinen, dass man sie irgendwie dort empfangen kann.

                    Wenn mein Kartenslot nicht durch die HD+ Karte belegt wäre, könnte ich dann die Sky Karte dort direkt verwenden oder fällt das komplett flach, weil ich den UHD Sky Reciever zwingend zum Empfang der Sky Sender benötige?

                     

                    Klar findest du die Sender, aber die müssen eben entschlüsselt werden (mit der Karte).

                    Das geht aber nicht im HD+ Kartenslot!

                    Dazu brauchst du ein CI+ Modul von Sky (in dieses kommt dann die Karte). Dieses kannst du anstelle des Receivers ordern (kostet aber wieder).

                    Und Aufnehmen sowie Sky on Demand fällt dann weg!

                      • Re: Sky+ Pro Reciever mit One Connect Box verbinden
                        lynx

                        Vielen Dank für die Antwort!

                         

                        Ein paar weitere Fragen habe nun aber noch noch, wenngleich ich diese wohl besser in einem geeigneteren Forum stellen sollte.

                         

                        Ich habe mir nun einen Splitter besorgt.

                        Wurde "beraten". Man erzählte mir, dass es so angeblich einwandfrei funktionieren würde.   Habe allerdings nach wie vor Probleme.

                        Der Splitter ist ein: Vivanco SAT / Antennenverteiler 2-fach / STS BV2-NJ.

                        Das SAT Kabel von der SAT Buchse zum Splitter ist jenes, welches beim Kauf des Samsung TV enthalten war. Etwa 2-3 Meter lang.

                        Die beiden SAT Kabel vom Splitter zum Sky Reciever und der One Connect Box sind die billigsten SAT Kabel, welche es im Promarkt gab. Beide 1,5 Meter lang. Die wirken schon deutlich schlechter in der Qualität, als das "Samsung" Kabel.

                        Der Kontakt Pin ist weniger robust.

                        Die SAT Schüssel  versorgt 4 Wohnungen.

                        Das passiert mit einem TechniSat - TechniSwitch 5/4 G2 - kaskadierbar.

                        Keine Ahnung, ob es da noch mehr Technik zwischen Schüssel und diesem Switch gibt, vom Quad- LNB mal abgesehen.

                        Müsste ich noch genauer nachsehen, bzw den Vermieter fragen, falls ihr weitere Infos braucht dazu braucht.

                        Die SAT Kabel vom TechniSat zu den SAT Buchsen der 4 Wohnungen sind folgendermaßen beschriftet: "Abgeschirmt für digitale und analoge SAT-Anlagen ZZF 3686 561B CE CLASS A"

                         

                        Problem ist nun folgendes.

                         

                        Sobald ich das zweite SAT Kabel an den Sky Reciever anschließe, fehlen mir Programme im Samsung TV. Das wechselt gelegentlich. Manchmal sind es nur ein paar, dann wieder sämtliche. Gelegentlich wechselt es (Empfang / kein Empfang) binnen weniger Sekunden / Minuten. Ein anderes mal sind die Programme wieder für lange Zeit weg, vorrausgesetzt ich schalte nicht dran herum.

                        Ein nachvollziehbares "System" kann ich da nicht wirklich erkennen.

                        Es reicht leider nicht aus, den Sky Reciever auf standby zu schalten. Nur wenn ich das SAT Kabel entferne oder die Stromzufuhr unterbinde, sind im Samsung wieder alle Programme frei.

                         

                        Soweit ich das bisher beurteilen kann, ist nur der Empfang im Samsung gestört / unvollständig.

                        Schalte ich den Sky Reciever, bzw. die App ein, scheinen erst mal alle Programme vorhanden zu sein. Zumindest jene, welche mich interessieren. Also jene, welche ich ausschliesslich über den Sky Reciever empfangen kann. D.H Sky Sport und Sky Bundesliga.

                         

                        Schnelle Lösung wäre für mich, den Sky Reciever jetzt einfach per Funkfernbedienung vom Strom zu trennen. Eine sauberere / schnellere Lösung, um zwischendurch hin und her zu schalten, ohne eine weitere Fernbedienung in die Hand nehmen zu müssen, wäre mir natürlich lieber.

                         

                        Daher meine Frage, bevor ich da jetzt wahllos irgendwas austausche.

                         

                        Liegt das Problem an meinen billigen SAT Kabeln nach dem Verteiler ?

                        Am Vivanco Splitter?

                        Oder doch ehr am Techniswitch oder den davon zu den Wohneinheiten führenden SAT Kabeln?

                         

                        Kann es auch an der Schüssel bzw. LNB liegen oder an sonstiger Technik, die da möglicherweise noch irgendwo dazwischen sitzt?

                         

                        Oder ist es doch eine Software seitige Einstellungssache am Sky Reciever / Samsung TV ?

                         

                        Schon mal vorab vielen Dank für etwaige Hilfe.

                         

                         

                        LG Lynx

                          • Re: Sky+ Pro Reciever mit One Connect Box verbinden
                            klausi67

                            Digitale Signale gehen immer nur für ein Gerät, der Splitter teilt nur das Kabel für ein gerät auf 2 Geräte also ist zwar das umstecken nicht mehr nötig für jedes einzelne gerät aber du kannst trotzdem immer  nur eins benutzen! Hoffe das war verständlich

                            • Re: Sky+ Pro Reciever mit One Connect Box verbinden
                              onzlaught

                              kamikaze hat es am 30.10. korrekt beschrieben.

                               

                              Mit einem Verteiler funktioniert es nicht.

                               

                              Es braucht ein zweites Signal, entweder über

                              - eine zweite Leitung

                              oder

                              - eine SatCR Erweiterung

                              oder

                              - ein Stacker-Destacker System

                                • Re: Sky+ Pro Reciever mit One Connect Box verbinden
                                  lynx

                                  Das ging ja fix. Schön und danke!

                                   

                                   

                                  Mir war doch irgendwie gleich klar, dass es nicht wirklich funktionieren würde, nachdem mich die beratende Person anfangs so ahnungslos angesehen hat ...

                                  Merkwürdig ist es ja schon, dass das Signal beim Sky Reciever weiter empfangen wird, obwohl das Ding "ausgeschaltet" ist.

                                  Mit dieser falschen Annahme hat mich der Typ vermutlich auch beraten. Twin-Tuner Funktionalität ist mir Wurst in dem Zusammenhang.

                                  Von daher wäre der Splitter prinzipiell ja schon die richtige Wahl für mich. Die One Connect Box scheint, sobald ich Sky als Quelle wähle, besser als der Sky Reciever mitzudenken und macht völlig dicht, sodass der Sky Reciever reibungslos empfängt.

                                  Von daher hier doch nochmal die Frage: Krieg ich das Softwareseitig evtl. doch hin, dass das Signal im Sky Reciever nicht mehr empfangen wird, wenn dieser im Standbye läuft?

                                   

                                  Ein zweites Kabel fällt wegen der Entfernung zum Switch schon mal flach. Ist hier alles fest verbaut und den Aufwand da jetzt irgendwas aufwändigst neu zu ziehen mehr oder weniger unmöglich, und Kapizitäten sind dann ohnehin erschöpft. 

                                   

                                  Über SatCR und Stacker-DeStacker habe ich mich soben kurz eingelsen.

                                   

                                  Könnt ihr evtl. für meinen Fall pauschal irgendwas bevorzugt empfehlen?

                                    • Re: Sky+ Pro Reciever mit One Connect Box verbinden
                                      kamikaze

                                      lynx schrieb:

                                       

                                      Das ging ja fix. Schön und danke!

                                       

                                      Von daher hier doch nochmal die Frage: Krieg ich das Softwareseitig evtl. doch hin, dass das Signal im Sky Reciever nicht mehr empfangen wird, wenn dieser im Standbye läuft?

                                       

                                       

                                      Nein, nicht mit diesem Vivanco-Teil!

                                      Der Sky-Receiver schaltet im Standby leider nicht die Spannung am LNB-Eingang ab.

                                      Was klappen könnte wäre das Teil hier:

                                       

                                      Hama AB/SAT-Prioritätsschalter: Amazon.de: Elektronik

                                       

                                      Leitung von LNB in Buchse LNB, TV an Rec. A (Priority) und den Sky an Rec. B

                                       

                                      Wenn dein Samsung TV allerdins im Standby auch nicht die Spannung am LNB-Eingang abschaltet, dann funktioniert das Teil leider auch nicht.

                                      • Re: Sky+ Pro Reciever mit One Connect Box verbinden
                                        galaxis56

                                        Hi lynx,

                                         

                                        du könntest ja noch mal folgendes probieren:

                                        schalte den Sky-Receiver in den Energiesparmodus. Nach dem ausschalten bleibt dieser noch 5 Minuten im Standby und fährt dann die Software runter. Könnte durchaus sein, dass er dann keine Schaltspannung mehr an den SAT-Anschluss legt. Aber bin mir da nicht so sicher.

                                         

                                        Der Receiver braucht dann zwar etwas länger zum Start, aber das könnte man dann verkraften.

                                         

                                        ansonsten ist das mit dem Empfang bei SAT ja so:

                                        es gibt 4 Empfangsbereiche. Horizontal LowBand, Horizontal HighBand, Vertikal LowBand und Vertikal HighBand.

                                        sind der Sender auf dem TV und der Sender am Receiver im gleichen Empfangsbereich, kannst du beides empfangen.

                                        Ist am Receiver und am TV jeweils ein anderer Empfangsbereich, dann gibt es den Konflikt mit dem Empfang.

                                         

                                        Hängt damit zusammen, dass die Geräte mit der Schaltspannung den jeweiligen Empfangsbereich anfordern, welchen der Multischalter auf das SAT-Kabel gibt.

                                        Horizontal LowBand: 18 V am SAT-Anschluss

                                        Horizontal HighBand: 18 V mit 22 kHz-Taktung am SAT-Anschluss

                                        Vertikal LowBand: 14 V am SAT-Anschluss

                                        Vertikal HighBand: 14 V mit 22 kHz-Taktung am SAT-Anschluss

                                         

                                        Stell dir vor, beide Geräte geben eine unterschiedliche Schaltspannung auf das gleiche SAT-Kabel.  Welche Information wird wohl am Multischalter ankommen, und welches Signal soll er an das Gerät zurück senden? Er gibt ein Signal raus, das eine Gerät kann empfangen, das andere nicht.

                                         

                                        Wieso willst du eigentlich teils mit dem Samsung und teils mit dem Sky-Receiver empfangen. Der Sky-Rec kann doch alle Programme selber empfangen, auch die HD+ Sender. Anfangs sind die HD+ Sender 4 Monate gratis frei, danach kann man sie auf die Sky-Karte buchen, ist der gleiche Preis wie die HD+ Karte. Kostet nur nicht auf einen Schlag 70 euro sondern monatlich 5,75 Euro.

                                         

                                        Gruß Galaxis

                                          • Re: Sky+ Pro Reciever mit One Connect Box verbinden
                                            killamilla

                                            galaxis56 schrieb:

                                             

                                            Hi lynx,

                                             

                                            du könntest ja noch mal folgendes probieren:

                                            schalte den Sky-Receiver in den Energiesparmodus. Nach dem ausschalten bleibt dieser noch 5 Minuten im Standby und fährt dann die Software runter. Könnte durchaus sein, dass er dann keine Schaltspannung mehr an den SAT-Anschluss legt. Aber bin mir da nicht so sicher.

                                             

                                            Im Energiesparmodus (baluer Punkt) wird die LNB Versorgungsspannung abgeklemmt, vorher nicht, egal ob Standby (blauer Ring) oder AN (weisses Sky Logo).

                              • Re: Sky+ Pro Reciever mit One Connect Box verbinden
                                onzlaught

                                Diese Einkabelmatrix sollte mit 4 F-Schnellverbindern oben auf den vorhandenen Multischalter drauf passen.

                                Deine Leitung raussuchen

                                Diese Verteiler hat 3 Ausgänge für 2x Sky Receiver und 1x Fernseher.

                                 

                                Die Matrix hat 2 Ausgänge, den 2ten kann man an einen Nachbarn verkaufen

                                Besser das Einverständnis des Vermieters für den Umbau einholen.

                                • Re: Sky+ Pro Reciever mit One Connect Box verbinden
                                  lynx

                                  Moin

                                   

                                  Es dauert ja tatsächlich ein paar Minuten, unabhängig davon, ob ich den Energiesparmodus manuell für 24 Stunden oder für immer aktiviere, bis er dann tatsächlich mal aktiv ist.

                                  Kann ich das beschleunigen?

                                  Falls nicht, ist die Funktionalität für meine Bedürfnisse mehr oder weniger nutzlos, weil ich in der Zwischenzeit genauso gut aufstehen kann, um das SAT Kabel oder Netzteil am Reciever zu ziehen, wenn ich in der Zwischenzeit nix zu gucken habe.

                                   

                                   

                                  @ galaxis56

                                  Ich meine, die HD+ Sender sind sogar 6 Monate dabei. Danach habe ich dann allerdings ca. weitere 6 Monate zu überbrücken, es sei denn ich buche trotz bereits vorhandener HD+ Karte, die bezahlt ist, das Paket über Sky dazu.

                                  Finde ich jetzt nicht so richtig elegant / ökonomisch.

                                  Die Karte mit oder ohne Modul mit der Restlaufzwit zu verkaufen, wäre dann vermutlich aber auch noch eine Option.

                                  Recht hast du wohl, dass es der einfachste Lösungsweg wäre, alles über den Sky Reciever zu organisieren.

                                   

                                  Praktisch wäre es zur Zeit für mich okay beide Dinge (Sky Fußball; der Grund, warum die Kiste überhaupt bei mir steht und normaler SAT Empfang) von einander zu trennen, da Fussball ja nunmal ehr ein zeitlich begrenztes Event ist und ich kein Problem damit habe, dieses Event eben aus dem Samsung HUB als App ganz bewusst zu starten. Ich brauch es nicht zwingend, die SKY Programme in der regulären Senderliste zu haben, jedenfalls nicht, wenn es nicht über die Samsung Senderliste geht.

                                  Nutze den Samsung TV; bzw. den HUB ja auch häufig um Netflix, Amazon Video, Spotify und andere Dienste zu starten von daher dürfte Sky sich da auch einreiehn, wenn das alles so klappt mit der Fernbedienung.

                                   

                                   

                                  Ein weiterer Grund ist, dass mir die Senderprogrammierung im Samsung TV  wesentlich besser gafallen hat, bzw ich noch nicht mal eine Möglichkeit gefunden habe, meine vorhandene Senderliste auf den Sky Reciever per USB Stick zu übertragen. Beim Samsung ging das fein und ich konnte die Liste am Rechner bearbeiten.

                                   

                                  Insgesamt finde ich auch, dass die ganze Sky Software umständlich, veraltet und rückständig wirkt im direkten Vergleich mit der Samsung Software.

                                  Die Tatsache, dass der Energiesparmodus erst nach 5 Minuten aktiviert wird, spielt da auch mit rein.

                                  Also ernsthaft; was soll sowas? Die Techniker von Sky wissen sicherlich, dass es dort zu technischen Problemen mit LNB kommt.

                                  Ist eigentlich ein schlechter Witz, was sie den Kunden da bieten.

                                   

                                  Habe mich jetzt aber auch noch nicht eingehend damit auseinander gesetzt, meine Samsung Fernbedienung für den Sky Reciever zu programmieren, was in Falle einer Nutzung des SAT Empfangs ausschliesslich über den SKY Reciever dann zwingend erforderlich wäre.

                                   

                                   

                                  @ onzlaught

                                   

                                  Nur mal zum Verständnis. Eine herkömliche Stacker-De-Stacker Variante käme für mich garnicht in Frage, weil diese vorraussetzt, dass ich mir mindestens 2 der vorhandenen 4 SAT Abgänge des Quad LNBs sichern muss, um diese auf mein Solo SAT Kabel zusammenzuführen, was bedeuten würde, dass einer der Nachbarn keine Leitung mehr hätte ?!

                                  Daher dein Lösungsvorschlag mit der Einkabelmatrix ?

                                   

                                  Zur Matrix:

                                   

                                  Versteh ich das richtig, dass die Matrix mit den Schnellverbindern direkt hinter den bereits vorhandenen Switch geklemmt wird und ich dann neben den üblichen 4 Stammausgängen zusätzlich 2 SAT-Ausgänge habe, an denen ich jeweils 1 Kabel hängen kann, ohne Programmeinschränkungen bei Verteilern / Mehrfach Reciever Betrieb / Twin ZTuner Funktionalität Dingsda ?

                                   

                                   

                                  So ganz entschlossen bin ich jedenfalls noch nicht, wie ich das zukünftig organisieren werde.

                                   

                                  Es wird entweder die Matrix, eine Funkfernbedienung um dem Sky Reciever den Saft abzuklemmen, oder evtl. doch so ein ganz einfacher Umschalter, der scheinbar auch gute Dienste tun soll:

                                   

                                  https://www.amazon.de/Umschalter-f%C3%BCr-BK-SAT-Anlagen-F-Buchse/dp/B0014HD5J6/ref=pd_sim_23_3?_encoding=UTF8&psc=1&ref…

                                   

                                  Am wenigstens kann ich mich bisher für den kompletten SAT Empfang über den Sky Reciever begeistern.

                                   

                                  Mal was anderes, was hier zwar nicht wirklich rein gehört, aber vllt. weiß ja jemand Rat:

                                   

                                  Habe Spotify auf´m Rechner, dem Smartphone und dem Samsung TV aktiv.

                                  Während ich auf´m Smartphone in der App eine Beneachrichtigung bekomme, auf welchem Gerät ich hören möchte und währenddessen Musik läuft immer noch skippen, pausieren kann, (Smartphone dient dann leidiglich als Fernbedienung) ohne das die Ausgabequelle den Rechner; an dem momentan meine Anlage angeschlossen ist,  verlässt, ist das auf der Spotify App am Samsung TV nicht der Fall.

                                  Ändere ich mit der Samsung Fernbedinung etwas. Pausieren / skippen etc. schaltet sich die Ausgabequelle jedes mal auf den TV zurück.

                                   

                                   

                                  LG Lynx

                                  • Re: Sky+ Pro Reciever mit One Connect Box verbinden
                                    onzlaught

                                    Stacker-Destacker braucht 2 Ausgänge am Multischalter,

                                    wenn kein weiterer frei ist, denn einen hast Du ja, fällt das flach.

                                     

                                    Die Matrix kommt vor den Multischalter, sprich zwischen die Leitungen vom LNB und

                                    den vorhandenen Multischalter, nur die Satleitung zu Dir wird auf die neue Matrix geschraubt,

                                    die Nachbarn bleiben auf dem alten Multischalter.

                                     

                                    An der Leitung können dann 4 Receiver betrieben werden, sofern sie Unicable/ die EN50494 beherrschen.

                                    Der SkyReceiver kann das, ob die Samsung Kiste das kann musst Du selber rausfinden.

                                     

                                    Die verlinkte Matrix hat 2 Ausgänge a 4 Userbänder für 4 Receiver bzw. 2 Twinreceiver.

                                    Es gibt auch eine Version mit einem Ausgang mit 8 Userbändern.

                                    3 Userbänder würde Dein Hauptanschluß ja brauchen,

                                    2 für den SkyReceiver, einen für den Samsung.

                                    • Re: Sky+ Pro Reciever mit One Connect Box verbinden
                                      kamikaze

                                      @linx: Es ist witzig, das du die einzige preisgünstig Lösung die automatisch funktioniert erfolgreich ignorierst......