6 Antworten Neueste Antwort am 28.10.2017 19:36 von Nadine S. RSS

    Kundenberater lügt bei Abo-Verlängerung

    bintz

      Hallo zusammen,

      nachdem ich über 20 Jahre(inklPremiere) Kunde war, hatte ich zum Ende September meinen Vertrag gekündigt. Ich hatte

      den Eindruck, daß man als Alt-Kunde bei Sky nur Kunde 2.Wahl ist. Während andere (auch im Freundes- und Bekanntenkreis) jedes Jahr

      ihren Vertrag kündigen und immer wieder super Angebote erhalten, hatte ich zuletzt jahrelang ca. 76,00 €/ Monat inkl. 2.Karte bezahlt. Hier hatte ich noch nichtmals das kompl. Paket.

       

      Ich wurde dann auch mehrmals angerufen, um mich als Kunden zurückzugewinnen. Die mir offeriereten SUPER-Angbote waren aber ca. 15 € teurer

      als, daß was Bekannte von mir bezahlen ( Entertain, Sport + Bundesliga + HD). Auf die Frage, warum dies so sei, bekam ich aber keine befriedigende Antwort. Ich denke, daß Alt-Kunden, die jahrelang viel Geld bezahlt haben, dies auch in der Zukunft machen sollen, während jährliche Kündigungen von Sky "belohnt" werden. - keine Ahnung.

       

      Dies ist aber nicht das Thema. Die absolute Frechheit hat sich Sky letzte Woche erlaubt. Ich erhielt wieder einen Anruf von einem Kundenberater, der mich zurückwerben wollte. Dieser bot mir einen etwas besseren Preis 34,99 € inkl. neuem UHD-Receiver an.

      Ich habe mit ihm dann ca. 10 Min. telefoniert. Wir haben über die Versandpauschale, die Aktivierungsgebühr, das Zurückschicken der alten Receiver, neue Smart-Card (da neuer Receiver) etc. gesprochen. Ich habe dann letztendlich dem neuen Abo zugestimmt.

       

      Als der neue Receiver dann nach 4 Tagen immer noch nicht ankam, habe ich mal mein Abo im Sky-Login angeschaut und siehe da, kein neuer

      Receiver im Abo enthalten. Daraufhin rief ich bei der Hotline an. Hier konnte/wollte man mir aber nicht helfen. Zitat: " Es gibt Kollgen, die unbedingt neue Abos verkaufen wollen, die versprechen dann schon mal was, daß sie nicht halten können. Wenn Sie einen neuen Receiver haben wollen, müssen Sie 99,00 € zahlen. Mehr können wir nicht für Sie tun:"

       

      Was sind das denn für Geschäftsgebahren??. Das ist ja schlimmer, als bei einer rumänischen Drückerkolonne.

       

      Ich daraufhin sofort mein neues Abo wiederrufen. Hier warte ich aber seit mitlerweile 3 Tagen auf eine schriftl. Bestätigung.

      Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

       

      Gruß

      Markus

        • Re: Kundenberater lügt bei Abo-Verlängerung
          klausi67

          Kommt zurzeit öfters vor...

          • Re: Kundenberater lügt bei Abo-Verlängerung
            Didi Duster

            Wenn du einmal die Mühe machst und das Forum durchforstest, so wirst du diverse Beiträge finden, die sich mit deinen Erfahrungen decken oder ähnlich gelagert sind.

            Es ist schon "lustig", wenn ein Mitarbeiter von Sky am Telefon zugibt, dass unhaltbare Versprechungen am Telefon gemacht werden, nur damit der Kunde wieder verlängert.

            Aber sicherlich werden wieder einige Leute hier schreiben, dass du dich da verhört haben musst, oder dass der entsprechende Mitarbeiter nur einen schlechten Tag gehabt hat!

            Traue Sky nur, wenn du etwas schwarz auf weiss, also schriftlich bekommen hast. Alles andere ist momentan eher als fahrlässig zu bezeichnen.

              • Re: Kundenberater lügt bei Abo-Verlängerung
                bintz

                Ja, man wird nicht schlau.

                Mich wundert nur, wie lässig man das bei Sky sieht. Ich arbeite auch im Dienstleistungssektor und habe tägl. mit Kunden zu tun.

                Wenn wir uns so unseren Kunden gegenüber verhalten sollten........ - um Gottes Willen!!

                 

                Für mich hat sich das Thema Sky jedenfalls erledigt. Gibt ja noch ein paar Alternativen - außer für Bundesliga, aber wenn es so weitergeht, hat sich das ja auch bald für Sky erledigt.

                  • Re: Kundenberater lügt bei Abo-Verlängerung
                    Didi Duster

                    Das sehen viele Kunden leider anders. Denen ist der billige Preis die Hauptsache. Dafür wird dann Werbung und mieser Service in Kauf genommen. Solange Sky die Hauptrechte für die BuLi hält, werden die meisten Kunden bei der Stange bleiben.

                    Das Problem beim Kundendienst - und nicht nur bei Sky - sind heutzutage die vielen Hotlines mit schlecht geschultem Personal.

                    Wird dann noch vergessen, die Daten eines Gesprächs ins Computerprogramm einzupflegen, oder sie werden fehlerhaft eingegeben, so ist der Kunde dann meist der Dumme.

                  • Re: Kundenberater lügt bei Abo-Verlängerung
                    kamikaze

                    Didi Duster schrieb:

                     

                    Aber sicherlich werden wieder einige Leute hier schreiben, dass du dich da verhört haben musst, oder dass der entsprechende Mitarbeiter nur einen schlechten Tag gehabt hat!

                     

                    Und das es nur ein Einzelfall ist, und überhaupt ist der Prozentsatz wo das vorkommt gaaaaaanz niedrig.....

                  • Re: Kundenberater lügt bei Abo-Verlängerung
                    Nadine S.

                    Hallo bintz,

                     

                    gerne schaue ich mir Deinen Vertrag an. Dazu benötige ich bitte Deine Kundennummer zusammen mit Deinem Geburtsdatum und dem Namen der hinterlegten Bank per Privatnachricht.

                     

                    Ich hoffe, dass wir vielleicht gemeinsam den Widerruf abwenden und eine zufriedenstellende Lösung finden.

                     

                    Und so geht´s: https://community.sky.de/docs/DOC-1005

                     

                    MOD-EDIT: Receiver versandt.

                     

                    Viele Grüße,
                    Nadine