2 Antworten Neueste Antwort am 24.10.2017 07:20 von manfreda RSS

    Mein zweit Sky-Receiver droht mir.

    casdarkness76

      Hallo zusammen,

      bin nun seit 1 1/2 Monaten Sky-Kunde und habe kurz nach Aboantritt auch eine Zweitkarte geordert, damit meine Lebensgefährtin eine Alternative zum Fußballabend hat. Bereits seit Anfang an "droht" mir der Zweitreceiver, beim einschalten, "Wenn ich nicht beide Receiver über eine Internetverbindung dauerhaft betreibe, dann würde aus der 9,99€- fix eine 16,99€-Zweitkarte werden". Es sind aber beide Receiver in ein und der selben Netzverbindung "unterwegs", nur der eine "kabelgebunden" über LAN (Zweitreceiver), der andere "kabellos" über WLAN (Erstreceiver).

       

      Das ganze hat allerdings einen kleinen Haken, der "wunderschöne" Haus- und Hof-Router von Vodafone, die Easybox, hängt sich hin und wieder auf, so das zeitlang keine DSL-Verbindung besteht, das heißt, ich weder telefonieren kann, noch das eine Internetverbindung besteht. Erst ein Eingriff meinerseits, durch betätigen des Ein/Aus-Schalters und warten von knapp drei Minuten, lässt mich wieder teilhaben am World-wide-web.

       

      Ich hoffe dieser Bug, des Routers, läßt die Drohung des Receivers nicht irgendwann wahr war werden und mich den Spass dann wirklich monatlich sieben Euro, im Grunde nicht durch meine Schuld, teurer werden. Denn schliesslich, wenn ich Verbindung habe, hängen beide Geräte im selben Netz, nur halt nicht dauerhaft.