26 Antworten Neueste Antwort am 25.10.2017 15:16 von monimo RSS

    Hallo! Bei mir läuft history chanel nicht mehr...was kann ich machen?

    monimo

      Hallo

      Bei mir läuft der history chanel leider nicht mehr....Was kann ich tun?

        • Re: Hallo! Bei mir läuft history chanel nicht mehr...was kann ich machen?
          offox74

          Hallo,

           

          welche Empfangsart, welches Empfangsgerät?

           

          Das wären erst einmal nützliche Infos.

          • Re: Hallo! Bei mir läuft history chanel nicht mehr...was kann ich machen?
            monimo

            Sprry

            Ich schaue über Kabel bw...

              • Re: Hallo! Bei mir läuft history chanel nicht mehr...was kann ich machen?
                offox74

                Dann dürfte der Sender innerhalb des Sky Paketes bei dir durch den ChangeDay von UM weggefallen sein.

                  • Re: Hallo! Bei mir läuft history chanel nicht mehr...was kann ich machen?
                    herbst

                    Also ich habe jetzt zwar *gefällt* geklickt, aber gefallen tut mir das nicht wirklich....

                    • Re: Hallo! Bei mir läuft history chanel nicht mehr...was kann ich machen?
                      monimo

                      Waaaas?

                      Das ist ja gemein!

                      Und kann man da was machen?

                      Lieben dank für deine antwort

                        • Re: Hallo! Bei mir läuft history chanel nicht mehr...was kann ich machen?
                          mthehell

                          Das HIGHLIGHTS oder ALLSTARS Paket bei UM buchen sind die einzigen Möglichkeiten.

                          (Allerdings kann man damit dann auch eigentlich auf das Sky Welt-Paket verzichten.)

                          Schau Dir das am besten auf der UM-Seite mal an.

                            • Re: Hallo! Bei mir läuft history chanel nicht mehr...was kann ich machen?
                              monimo

                              Wie gemein!!!

                               

                              Wir haben erst unser sky Paket verlängert...

                              Boah...Das ist ja echt mal frech! Zumal mir versichert wurde das history auf jeden Fall dabei wäre 

                                • Re: Hallo! Bei mir läuft history chanel nicht mehr...was kann ich machen?
                                  mthehell

                                  Das hat wahrscheinlich Sky gesagt - und ist so gesehen nicht falsch, aber unvorsichtig. Sky entscheidet zwar, welche Sender sie einspeisen. UM entscheidet aber, welche Sky Sender auch freigegeben werden. Ich weiß nicht, ob UM in den Infos zum Changeday auf History hingewiesen hat - aber da wäre es wichtig gewesen.

                                   

                                  Das Grundproblem ist halt, dass die KNB mittlerweile attraktive eigene PayTV-Pakete haben und Sky sich immer mehr zurück zieht bei Drittanbietern.

                                  EDIT: Gerade gelesen, dass Du noch in der Widerrufsfrist bist. Dann schau mal, ob die andere Kombo nicht besser gefällt.

                                  (Wegen der frischen Verlängerung weiß ich jetzt natürlich nicht, ob Sky da eine Reduktion zuließe - aber auf jeden Fall würde ich die UM-Variante "HIGHLIGHTS/ALLSTARS+Sky" im Auge behalten.)

                                  Da fährt man besser mit als mit dem Welt-Paket (Bei den Highlights kommt es natürlich auf die Sender an, die man haben will. Aber Sky-exklusiv sind nur wenige Spartenangebote wie der Heimatkanal, Spiegel Geschichte oder Disney Junior. Die anderen hat UM auch alle im Portfolio - und natürlich die Abgänge von Sky.)

                              • Re: Hallo! Bei mir läuft history chanel nicht mehr...was kann ich machen?
                                marc_roemer

                                Da kann man leider gar nichts machen. Die haben das in ihren AGB verankert, dass sie ihr Angebot ändern können. "Ändern" heißt seit Jahren immer "Schrumpfen". Das bedeutet: weniger Leistung, weniger Sender, dafür aber gerne immer höhere Beiträge. Das geht mir als Empfänger über Sat ganz genau so. Bei uns Sat-Empfängern wurden tolle Kanäle wie Kabel Eins Classics, MGM, AXN, Sat.1 Emotion, Pro7 Fun einfach ersatzlos gestrichen. Gerade die beiden erstgenannten Sender fand ich toll, weil da oft die alten Klassiker gesendet wurden. Stattdessen wurden richtige Dreckssender wie Sky1 oder Sky Arts eingespeist. Ich habe wirklich einen großen Freundes- und Bekanntenkreis, aber es guckt nicht ein einziger so einen Müll wie Sky Arts.

                                 

                                Das wird dann mit dummen Ausflüchten und BlaBlaBla in "Politiker-Deutsch" so verpackt:
                                "Man trenne sich aufgrund unterschiedlicher strategischer Ausrichtungen voneinander."

                                 

                                Heißt auf gut deutsch: Sky ist nicht gewillt, mit den Milliarden, die sie durch uns verdienen, mal ein bisserl mehr Geld in die Hand zu nehmen und den Vertrag mit der ProSiebenSat.1-Gruppe zu verlängern. Könnte ja zu kundenfreundlich sein. Da streicht man lieber beliebte Sender, bleibt fett auf den Überschüssen sitzen (als würden die nicht schon genug mit Kohle vollstecken) und speist den Kunden mit noch weniger Leistung ab.

                                 

                                Handhabe hat man dagegen keine, außer der Kündigung. Leider aber auch keine außerordnetliche Kündigung wegen Vertrgsverletzung, sondern nur eine Kündigung zum Laufzeitende.

                                  • Re: Hallo! Bei mir läuft history chanel nicht mehr...was kann ich machen?
                                    monimo

                                    Na das ist ja echt mal eine Frechheit  

                                    In dem Fall werde ich von meinem rücktrittsrecht Gebrauch machen und sky kündigen....Die Verlängerung war letzte woche 

                                    Vielen Dank!

                                      • Re: Hallo! Bei mir läuft history chanel nicht mehr...was kann ich machen?
                                        marc_roemer

                                        Habe auch gekündigt. Die Streichung der beliebten Sender war ja schon eine bodenlose Frechheit. Das Fass zum Überlaufen gebracht hat jetzt letztendlich das geizige Fehlverhalten von Sky im Bezug auf die Bundesliga. Klar ist es nicht die Schuld von Sky, dass die Rechte verteilt wurden. Dieses Kuckucksei hat uns das Bundeskartellamt ins Nest gelegt. Aber Sky hätte die Möglichkeit gehabt, Discovery genug zu bieten, dass der Sender Eurosport 2 Xtra HD weiter über das Sky-Abo zu sehen ist. Ich bin nicht gewillt, zu einem Sky-Abo auch noch ein Eurosport-Abo und dazu noch ein HD+-Abo abzuschließen. Dieser HD+ Quatsch zeigt die meisten Sender in HD, auf denen den ganzen Tag Hartz-IV-TV läuft. Die brauche ich so schon nicht, geschweige denn in HD. Und dann schließe ich doch nicht für einen einzigen Sportsender ein ganzes HD+-Abo ab, damit EIN Kanal hell wird. Auch hier hat Sky nicht die Bedürfnisse seiner Kunden berücksichtigt, sondern wieder nur rumgegeizt. Freitagsspiele futsch, frühe Sonntagsspiele futsch, Montagsspiele futsch, Relegationsspiele futsch, aber den Beitrag natürlich nicht gesenkt. Das grenzt für mich schon an Betrug und hat für eine Kündigung gereicht. Es gibt ja auch noch Streams auf diversen russischen Seiten.

                                          • Re: Hallo! Bei mir läuft history chanel nicht mehr...was kann ich machen?
                                            mthehell

                                            Ich muss noch mal (ist jetzt aber auch lange her!) :

                                             

                                            Nicht das Kartellamt hat Schuld! Das wollte einem Streamanbieter zusätzlich BuLi-Rechte gewähren.

                                            Die DFL hat aber nicht ein Paket 'extra' erstellt, sondern das Zusatzpaket an die Bedingung geknüpft, dass dies nur in Kraft treten muss, wenn ein einzelner PayTV-Anbieter (=Sky) wieder alle Rechte ersteigert.

                                             

                                            Das wurde aber dadurch verhindert, dass Discovery die Freitagsspiele ersteigert hat.

                                            Und wäre es nicht zum Streit in England gekommen, wäre die BuLi immer noch komplett und exklusiv über Sky zu sehen und das Ziel des Kartellamts, der neuen Technik einen Start im "Nationalsport" zu ermöglichen ad absurdum geführt.

                                             

                                            Insofern sollte man eher mit dem Finger auf die DFL zeigen, die mit der Paketstruktur dafür gesorgt hat, dass es die Hintertür gab. Als Zweites käme dann Herr Murdoch, der mit seinen Übernahmeabsichten Discovery derart provoziert hat, dass sie die Zusammenarbeit ad hoc beendet haben. (Im UK komplett, im Rest laufen noch alte Verträge).

                                            Erst danach kann man die Frage stellen, ob das Kartellamt überhaupt, und wenn ja, nicht besser eine konkretere Vorgabe hätte machen können die eindeutig definiert hätte wie man sich das vorstellt.

                                             

                                            Das was wir jetzt haben ist ein für alle (Beteiligte und Kunden) ungünstiger Kompromiss, den weder Kartellamt, noch Discovery und auch nicht Sky und die DFL jemals beabsichtigt hätten.

                                            Aber sowas passiert halt, wenn man sich wegen der Exklusivität dreht und windet und Absprachen eingeht, die am Ende dann platzen und nicht eingehalten werden können.

                                              • Re: Hallo! Bei mir läuft history chanel nicht mehr...was kann ich machen?
                                                marc_roemer

                                                Ich finde, diese ganze Entwicklung geht in die falsche Richtung und volle Breitseite gegen den Kunden. Man kann ja so ein Zeugs wie Sky Go oder auch Streaming-Schmarrn als Zusatz anbieten, aber nicht als vollwertige Erfüllung der genannten Bedingungen (als Empfangsmöglichkeit). Oder soll das demnächst so ablaufen, wenn ich Freunde zum Bundesliga-Nachmittag einlade?

                                                 

                                                "Hey Leute. Heute um 15:30 Uhr schauen wir wieder zusammen die Konferenzschaltung. Statt gemütlich in der Gartenhütte treffen wir uns heute im Stadtpark. Da haben wir zwar keinen Fernseher stehen, aber wir legen einfach ein iPad auf 'ne Parkbank, bilden ringsrum einen Kreis und glotzen dann alle darauf. Regenschirme bringt bitte jeder selbst mit."

                                                  • Re: Hallo! Bei mir läuft history chanel nicht mehr...was kann ich machen?
                                                    jimgordon

                                                    der  Streaming-Schmarrn ist die Zukunft des "Fernsehens". Viele Inhalte und Sender wird man in Zukunft nur noch als   Streaming-Schmarrn sehen können und den Streaming-Schmarrn kann man nicht nur auf seinem IPad sehen, den  Streaming-Schmarrn kann man auch bequem daheim in Unterhosen auf dem Sofa genießen, denn den Streaming-Schmarrn kann man sich in sein TV-Gerät holen.

                                                    • Re: Hallo! Bei mir läuft history chanel nicht mehr...was kann ich machen?
                                                      jonnycash

                                                      marc_roemer schrieb:

                                                       

                                                      Hey Leute. Heute um 15:30 Uhr schauen wir wieder zusammen die Konferenzschaltung. Statt gemütlich in der Gartenhütte treffen wir uns heute im Stadtpark. Da haben wir zwar keinen Fernseher stehen, aber wir legen einfach ein iPad auf 'ne Parkbank, bilden ringsrum einen Kreis und glotzen dann alle darauf. Regenschirme bringt bitte jeder selbst mit."

                                                       

                                                      Exakt das ist die Vision wie Medienwissenschaftler und Unternehmen das beurteilen. (Kein Witz)

                                                       

                                                      Das hat sich seit der ROEMER-Zeit stark geändert..... (Hammer-Witz)

                                                        • Re: Hallo! Bei mir läuft history chanel nicht mehr...was kann ich machen?
                                                          marc_roemer

                                                          Ich hänge immer noch irgendwie in der RÖMER-Zeit fest und ergötze mich daran.

                                                            • Re: Hallo! Bei mir läuft history chanel nicht mehr...was kann ich machen?
                                                              mthehell

                                                              Wie ich in einem anderen Thread heute schrieb:

                                                              Man muss das ja nicht mitmachen oder gut finden - aber man darf nicht erwarten, dann weiterhin alles über den klassischen TV-Weg sehen zu können.

                                                               

                                                              Auch wenn es dem einen oder anderen immer noch als "Zusatz" oder "Beiwerk" vorkommt, Tatsache ist, dass Streaming mittlerweile ein gleichwertiger Empfangsweg von Multimedia-Inhalten ist. Das belegen auch Zahlen wie zum Beispiel, dass Netflix in den USA erstmalig mehr Kunden hat als das größte TV-Cable Network der Staaten.

                                                              Und auch deutsche TV Sender wissen, dass sie ihr VoD-Angebot erweitern müssen um nicht zu einem Nischenprodukt zu werden in Zukunft und investieren fleißig in entsprechende Portale.

                                                              Zur Mobilität: Ab nächstes Jahr ändern sich auch die Lizenzbestimmungen in Europa, so dass man überall seine erworbenen Zugriffsrechte behält. Also SkyGo in Spanien funktioniert dann im Urlaub auch ohne VPN-Brücke und auf der Geschäftsreise in Moskau streamed man trotzdem seine Netflix-Serie auf dem Hotel-TV - ohne BD-Player, Kabel und Scheiben mitschleppen zu müssen.

                                                              Um es frei nach Dieter Nuhr zu formulieren: "Fortschrittsverweigerer" gab es schon immer (auch nicht immer zu Unrecht), doch durchgesetzt hat sich immer die Masse, sonst würden wir heute noch als lustige Pantoffeltierchen im Tümpel schwimmen...

                                                              "Zweite Zelle? Brauch' ich nicht...".