0 Antworten Neueste Antwort am 16.11.2015 11:08 von matti1 RSS

    HD nie bestellt, wir trotzdem eingefordert?

    matti1

      Hallo an alle, gibt es ähnliche Fälle hier. Habe ein Bundesliga u.Film Abo €22.90 für 2 Jahre 2014 - 06.2016. Mittendrin, Dez.2014 rief mich das Callcenter an, ob ich mit dem Gratis HD zufrieden wäre und jetzt abonnieren möchte,was ich verneinte, weil ich keinen Unterschied sah. Wochen später wurden mir plötzlich mtl. €10.99mehr abgebucht. Habe Sky alles mitgeteilt und auch nach Kenntnisnahme energisch widerrufen. Vertragsbestätigung habe ich nie erhalten, was natürlich abestritten wird. Nachdem mir 3 mal abgeschalten wurde, habe ich nach anraten meines Anwalt fristlos wegen Vertragsverletzung gekündigt. Ist das jetzt Geschäftspolitik oder nur Schikane von einzelnen Sachbearbeiter, denn die letzte Kundendienstsachbearbeiterin war äußerst unhöflich und betonte immer wieder, wie genervt Sie dieser in Angelegenheit ist. Es ist mir klar, dass ich einer gerichtl. Auseinandersetzung gelassen entgegensehen kann (Rechtschutz übernimmt), was aber mir leid tun würde, wenn es nur an Sachbearbeiter liegt, denn ansonsten war ich zufrieden. Habe auch bereits die Anwaltsanschrift übermittelt. Neuigkeit:(Lustig, habe heute soeben eine Auftragsbestätigung über eine neues Paket €34,90 ohne HD ab 1.12.15-06.16 ungefragt bekommen. Werde ich sofort widerrufen.)

      Gruß matti